Tiere

Wie alt ist ein Pferd?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie lange lebt das Pferd? - Dieses Säugetier der Familie von EquidenMit etwa 105 verschiedenen Rassen können wir sie sowohl in freier Wildbahn als auch im Inland finden. Diejenigen, die domestiziert sind, werden normalerweise für die landwirtschaftliche Arbeit verwendet, aber sie können auch in Karrieren oder Demonstrationen beobachtet werden.

Dies ist ein Säugetier, das im Durchschnitt 1,80 Meter hoch wird und bis zu 1000 Kilogramm wiegt. Es ist bekannt, dass sie in der Lage sind, bis zu 50 km / h in ihrem besten Zustand zu erreichen, und dies ist für lange Bruchteile der Zeit sehr hilfreich, um Raubtieren zu entkommen, wenn sie in der Wildnis sind, aber ein so starkes Tier macht lass uns darüber wundern Wie lange lebt ein Pferd?.

Was werden wir sehen?

Wie alt ist das pferd

Die durchschnittliche Lebenserwartung des Pferdes das variiert von 25 Jahre bis 35 JahreDies ist, wenn Sie in Gefangenschaft sind. Wenn es sich jedoch um ein wildes Pferd handelt, können Sie ungefähr 26 Jahre leben. Ein Pferd wird im Alter von 4 Jahren als erwachsen betrachtet, hier sind es keine Fohlen oder Stuten mehr, je nach Geschlecht des Pferdes. Im Durchschnitt kann ein Pferd bis in die letzten 20 Jahre geritten werden.

Wie lange das Leben dieses Tieres verlängert wird, hängt immer von der Pferderasse ab, auf die wir uns beziehen, denn wenn es sich um ein großes Pferd handelt, ist seine Lebensdauer höher, solange es keine Art von Übel erleidet, als wäre es eine Art Problem. in den Beinen, die ihn in seinem Alltag betreffen würden. Und ein kleineres Pferd lebt immer ein bisschen weniger als ein größeres Pferd.

Was frisst das Pferd?

Das ist ein Tier Pflanzenfressersein Hauptnahrungsquelle ist Gras Dies gilt, wenn es als wildes Tier auf dem Feld vorkommt und wenn das Tier domestiziert ist, sollte seine Ernährung auf Heu basieren. Die Zähne des Pferdes haben sich an das Grasen angepasst, ihre Zähne wachsen ihr Leben lang, so dass sie problemlos grasen können, ein Pferd kann fressen bis Täglich 11 kg Essen.

Das Verdauungssystem eines Pferdes wie seiner Zähne wurde ebenfalls so angepasst, dass es fast den ganzen Tag über Kräuter und / oder Gemüse konsumierte. Sein Magen kann im Verhältnis zu dem des Menschen etwas kleiner werden, aber sein Darm ist viel Länger, die eine konstante Bewegung von Nährstoffen ermöglichen, hoffe ich, dass die Informationen Ihren Wünschen entsprechen.

Wie alt ist ein Vollblutpferd?

Er Vollblut Es ist eine Pferderasse, die im 18. Jahrhundert in England entwickelt wurde und heute bei Pferdeliebhabern sehr beliebt ist. Sie sind besonders intelligente, schlanke und schnelle Pferde, die speziell für das Laufen entwickelt wurden. Es wird geschätzt, dass ihre Lebenserwartung etwa 30 Jahre beträgt.

Lebenserwartung eines Pferdes

Pferde sind ziemlich langlebige Tiere. Ein durchschnittliches Pferd in Gefangenschaft lebt normalerweise ungefähr 30 Jahre, aber es gibt einige Rassen, die diese Zahl übertreffen können, wie die arabischen Vollblutpferde, die 35 Jahre alt werden. Im Gegensatz dazu ist die durchschnittliche Lebenserwartung von Pferden in Freiheit auf 25 Jahre verkürzt.

Als Ponys gelten alle Pferde mit geringer Körpergröße. Die International Equestrian Federation betrachtet alle Pferde, die ohne Hufeisen eine Körpergröße von 148 Zentimetern nicht überschreiten, als Ponys. Die Höhe der Pferde wird bis zum Kreuz gemessen, einem Bereich, der etwas über dem Rücken liegt und den Hals des Pferdes mit dem Rücken verbindet.

Pferde sind streng pflanzenfressende Tiere. In der Tat haben sie die Zähne voll angepasst, um Gras zu reißen und zu kauen. Die Zähne der Pferde wachsen ihr ganzes Leben lang, damit sie weiterhin richtig grasen können. Das Muster des Wachstums und der Abnutzung der prägnanten Zähne ermöglicht es, das Alter der Pferde zu bestimmen, obwohl die Abnutzung auch von der Ernährung und Fütterung abhängt.

Inland

Sie leben zwischen 25 und 30 Jahren. Es gibt Exemplare, die problemlos älter als 30 Jahre sind (alles hängt von der Rasse ab). Das älteste Pferd, das jemals registriert wurde durch den Menschen kam er 52 Jahre zu leben.

Fortschritte beim Verständnis des Verhaltens und der Medizin von Tieren haben zu einer Zunahme beigetragen Leben von Pferden und Stuten, wie sie es mit Menschen gemacht haben.

Bei guter Pflege kann ein sehr altes Pferd trotz seines hohen Alters ein gesundes Leben führen. Bei sorgfältiger Beachtung der grundlegenden Wartungsaufgaben eines Pferdes, wie Füttern und Zahnpflege, können viele Pferde in den letzten Jahren ihres Bestehens gesund und nützlich bleiben.

Pferderassen und Lebenserwartung

  • Achal-Tekkiner: 20 Jahre
  • Apalusa oder Appaloosa: von 25 bis 30 Jahren.
  • Albino: von 25 bis 30 Jahren.
  • Alter Real: von 25 bis 30 Jahren.
  • AraAppaloosa: von 25 bis 30 Jahren.
  • Arabisch: von 25 bis 30 Jahren.
  • Asturcón oder asturianisches Pony: Ungefähr 30 Jahre.
  • Azteken: von 30 bis 40 Jahren.
  • Berber oder Berber: von 20 bis 25 Jahren.
  • Bretonisch: von 20 bis 30 Jahren.
  • Altai-Pferd: 20 Jahre
  • Chilenisches Pferd oder Corralero: von 25 bis 30 Jahren.
  • Kreolisches Pferd: 40 Jahre, da es ein sehr widerstandsfähiges Tier ist.
  • Marwari-Pferd: von 25 bis 30 Jahren.
  • Peruanisches Pasopferd: von 25 bis 30 Jahren.
  • Viertelmeile oder Quarter Horse: von 25 bis 30 Jahren.
  • Friese: von 20 bis 35 Jahren.
  • Hannoveraner: von 25 bis 30 Jahren.
  • Monchino: von 20 bis 30 Jahren.
  • Mustang: 20 Jahre
  • Percherón: von 25 bis 30 Jahren.
  • Pony: von 30 bis 40 Jahren.
  • Reine spanische oder andalusische Rasse: 25 Jahre

Wir empfehlen Ihnen auch zu lesen:

Video: Wie alt kann ein Pferd werden? - ASK RSL (November 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send