Tiere

WARUM Katzen LIEBEN (es ist ein Zeichen der Liebe)

Pin
Send
Share
Send
Send


Katzen kneten ihre Menschen, indem sie ihren Welpenstand widerspiegeln und ihnen sagen, wie sehr sie sie lieben, eine Bewegung, die den Mythos auflöst, dass sie kleine, liebevolle Tiere sind

  • Autor: Von EVA SAN MARTÍN
  • Letzte Aktualisierung: 24. August 2016

Knetet deine Katze dich? Nun, er ist ein glücklicher Mensch und sehr lieb! Das Kneten von Katzen ist ein Spiegelbild einer Bewegung, die von Welpen gelernt wurde, um Milch von ihren Müttern zu erhalten. Aber viele Katzen behalten dieses Reflexverhalten als Erwachsene bei und erzählen ihren Besitzern damit alles, was sie wollen. Katzen kneten aber auch, wenn sie ruhig und glücklich sind. All dies wird im folgenden Artikel analysiert.

Die Katze knetet, weil er dich liebt!

Katzen drücken ihre Liebe auf sehr physische Weise aus, indem sie streicheln, reiben und ihre Pfoten kneten

Menschen, die mit Katzen leben, sprechen mit ihnen (einer von drei lässt sich lieber mit seiner Katze als mit seinem Partner austoben), sie staunen über die schnurrenden Eigenschaften und beobachten jeden Tag andere überraschende Verhaltensweisen. Warum kneten Katzen sie? Warum legen sie ihre Beine auf den Schoß und in die weichen Bereiche, drücken und bewegen sie rhythmisch in einer sehr entspannenden, haarigen Trance? Und Was denken sie, wenn sie mit den Beinen kneten?

Katzen zeigen ihre Liebe zu ihrer haarigen (und einzigartigen) Art, das heißt, indem sie ihren Menschen kneten. Wer hat gesagt, dass Katzen uns nicht lieben? Experten sagen, dass Menschen, die diese Bewegung genießen, bekannt als kneten oder Kekse machen Aufgrund ihrer unbestreitbaren Ähnlichkeit müssen sie sich glücklich und vor allem sehr lieb fühlen. "Ihre Katzen sagen ihnen mit dieser Massage, wie sehr sie sie lieben und wie wichtig sie für sie sind", schließt ein Forschungsprojekt zum Verhalten von Katzen an der Universität von Florida (USA) ab.

Katzen: sehr liebevolle Freunde

Katzen sind viel liebevoller als Menschen, die sie nicht kennen. Sie sind Liebesproben Die Menschen, die sie pflegen und mit ihren Gesichtern Liebkosungen einbeziehen wollen, liebevolle Stöße ihres Körpers auf die Beine der Menschen und sogar kreisende Tänze um die Waden des überraschten Besitzers.

Katzenwelpen kneten ihre Mutter, um den Ausfluss von Muttermilch zu fördern, und dieser liebevolle Reflex bewahrt sie als Erwachsene für Tiere und Menschen, die dies wünschen

"Für Katzen ist der Tastsinn sehr wichtig, sie sind sehr berührungsempfindlich und empfänglich für Tiere Sie zeigen damit Zuneigung zu anderen Katzen, Tieren und Menschen, mit denen sie leben und die sie lieben", erklärt die Katzenethologin Manuela Wedl von der Konrad-Lorenz-Forschungsstation, einem riesigen Zentrum für Tierverhaltensstudien in Wien (Österreich)." Die Katze zeigt seine Zuneigung zu uns, wenn sie uns mit den Beinen knetet ", sagt Wedl , der die Liebesbeziehungen zwischen 40 Katzen und ihren Besitzern untersucht und ihre Schlussfolgerungen im Fachjournal veröffentlicht hat Verhaltensprozesse.

Aber Katzen kneten nicht nur ihre Besitzer mit den Pfoten, wie in diesem Video zu sehen ist. Sie nutzen ihre entspannenden Massagen auch, um ihre Liebe zu freundlichen Hunden zu zeigen: Diese Aufzeichnung einer Katze, die einen Hund knetete, beseitigt den Irrtum einer angeblichen natürlichen Feindschaft zwischen den beiden Arten.

Die Liebe zur Katze: eine sehr körperliche Zuneigung

Die Empfänger dieser liebevollen Massagen sind nicht nur geliebte Menschen und Tiere. Die Katzen kneten fast jede weiche Oberfläche (Bettdecken, Pullover, Kissen und Kissen), wenn sie ruhig und glücklich sind. Die Katzen fühlen sich dadurch wohler und benutzen diese Geste sogar, bevor sie sich in den Schlaf kuscheln.

Aber Was steckt hinter der Massage der Katze und warum führt sie diese merkwürdige und ungewöhnliche Bewegung aus? "Die Katzen kneten als Reaktion auf ein Verhalten, das sie im Welpenstadium gelernt haben, da diese Druckbewegung mit den Beinen den kleinen Kätzchen hilft, die Muttermilch zu drücken, um sie besser zu machen", erklärt Experte Kim Thornton, Autor des Handbuchs "Warum Katzen das tun" (Warum machen Katzen das?Bowtie Press, 1997).

Diese Katzenbewegung wird normalerweise von rhythmischen Schnurren begleitet. Und während seiner Ausführung ist es mehr als möglich, dass das haarige Massagegerät in eine Art Trance gerät. "Wenn eine Katze uns knetete, behandelte sie uns genauso wie seine Mutter.", fügt der Veterinärexperte für Katzen John Bradshaw, Autor von 'The sense of the cat' (Allen Lane, 2013), hinzu.

Nur einer Vorsicht Wenn die Katze häufig knetet: Halten Sie Ihre Nägel geschnitten und gepflegt. Du weißt nie, wann die nächste Liebesschau kommt!

Und deine Katze, wann und wo knetest du? Wenn Sie es mit uns teilen möchten, können Sie Ihre Meinung in den folgenden Kommentaren hinterlassen.

Wildes Erbe

Es gibt einen wichtigen Teil in der wissenschaftlichen Gemeinschaft, was darauf hindeutet, dass dies ein Akt ist, der von ihren ältesten Vorfahren geerbt wurde. In der wilden Welt Die Katzen mussten den Boden untersuchen, um zu sehen, ob sie sich daran festhalten konntenZum Beispiel für den Fall, dass sie von einem Felsen zum nächsten springen oder von einem Ast.

Katzen markieren ihr Territorium auf sehr unterschiedliche Weise und Sie pinkeln nicht nur. Tatsächlich haben sie Drüsen in ihrem Körper, die ein Öl absondern, das sie überall durchdringen. Viele der physischen Kontakte, die die Katze mit Gegenständen, Menschen oder Tieren herstellt, sind auf Prozesse zur Markierung des Territoriums zurückzuführen.

Wenn Katzen den Boden kneten oder sogar wenn sie die Oberflächen kratzen, Sie senden Ihnen olfaktorische Signale durch Pheromone und visuelle Signale durch Kratzer an andere Katzen, die ihr Territorium betreten.

Während wir nach Trost suchen, kneten Katzen normalerweise die Möbel, Kissen oder Kleidung, auf denen sie schlafen, um sie unterzubringen und weicher zu bleiben, um auf ihnen zu schlafen.

Zeige Zuneigung

Nach dem, was wir oben angegeben haben, Katzen kneten nicht wie eine Liebesschau. Die Tatsache, dass sie es bei einer Person tun, bedeutet jedoch, dass sie Vertrauen haben.

Ein Pussycat hat normalerweise keinen Kontakt zu einer Person, der er misstraut oder die glaubt, dass sie ihm Schaden zufügen könnte. Katzen neigen dazu, sehr "wählerisch" zu sein, gegen wen sie Annäherungen erlauben, dies schließt auch andere Tiere ein. Instinktiv versetzen sie sich nicht in gefährliche Situationen und schlafen nicht in der Nähe von Personen, die eine potenzielle Bedrohung für sie darstellen.

Daher können Sie interpretieren, dass ich Sie geliebt habe oder in Ihrer Nähe schlafe (sogar über Ihnen) als Ihre Katze Es fühlt sich nicht wie eine Bedrohung an, es weiß, dass Sie es nicht beschädigen werden und daher kann es an Ihrer Seite entspannen.

Wenn es zu kneten beginnt, während Sie es streicheln, bedeutet dies, dass Ihre Katze es mag, es zu streicheln, es zu entspannen und ihm ein äußerst angenehmes Gefühl zu geben.

Gründe und Gründe, warum Katzen kneten

Viele Leute fragen uns "warum Katzen Decken kneten" oder sie sagen: "Meine Katze knetet mich und sabbert" oder "Meine Katze knetet mich und wird aufgeregt". Dann geben wir Ihnen die Antworten auf all diese und viele weitere Fragen:

1 Die Mininos kneten normalerweise auf weichen Gegenständen oder Plätzen wie einer Bettdecke, einer Steppdecke, einer Decke oder ihrem Bett. Aber sie können es auch an einer anderen Katze und natürlich an ihrem Menschen tun. Lassen Sie uns die Gründe sehen weil Katzen Dinge kneten.

2 Ein Zeichen, das Katzen identifiziert, ist das Kneten. Wenn Kätzchen Welpen sindknete den Bauch ihrer Mutter damit dies ihnen Aufmerksamkeit schenkt, und es scheint, dass diese Bewegung die Sekretion von Milch in ihren Brüsten aktiviert, so dass die Milch leicht freigesetzt wird.

3 Das ist üblich die katzen kneten da Sie wurden vorzeitig entwöhnt oder von der Mutter getrennt, und deshalb tun sie dies normalerweise, wenn sie erwachsen sind. Zwar gibt es Fälle, in denen Katzen kneten, ohne früh von ihrer Mutter getrennt worden zu sein.

4 Es ist möglich, dass die Tatsache, dass Die Katze knetete sei ein Komfortverhalten für sich Viele Kätzchen können bei der Massage auch die Kante einer Bettdecke oder einer Decke lecken, da sie der Brustwarze Ihrer Mutter sehr ähnlich sieht. Das ist der Grund weil Katzen die Decken lecken.

5 Es gibt eine andere Grund, warum Katzen knetenund es liegt an den Duftdrüsen, die sie in den Ballen unter den Beinen haben. Wenn sie die Massage machen, geben sie an dem Ort, an dem sie sie durchführen, etwas von ihrem Körpergeruch ab, das ist ein Weg von Markiere dein Territorium.

Warum knetet meine Katze mich?

In diesem Abschnitt erklären wir die weil Katzen ihre Besitzer kneten. Wenn zu irgendeiner Zeit Ihre Katze steigt auf Sie und knetet Sie Du hast Glück seitdem bedeutet, er liebt dich sehrEr denkt, du bist wie sein Vater / seine Mutter. Und wenn er gleichzeitig schnurrt und Sie sehen, dass sich sein Kiefer entspannt, kann er in eine hypnotische Trance eintreten, in die er sogar gelangen kann sabbern der Zufriedenheit

Denken Sie daran, dass, wenn Ihre Muschi auf Sie knetet, es nicht nur ist weil er dich liebt, vertraue dir und fühle mich sehr wohl, es zeigt dir auch, dass du dazu gehörst. Dies ist einer der Gründe, warum Katzen kneten Zu ihren Herren.

Wir werden zuerst falsche Ideen verbannen

Traditionell inpopuläre Kultur “ von Katzenbesitzern wurde dieses Verhalten in Verbindung gebracht zu etwas Seltsamem, was sich zeigen könnte Katze fehlt.

Zum Beispiel wurde gesagt, dass a Katzeentwöhnt oder getrennt seiner Mutter auch demnächst würde dieses Verhalten zeigen zu kompensierenoder Lieferzeit dass er hätte mit seiner Mutter saugen sollen.

Warum kneten Katzen?

Dies Idee ist falschweil das toll ist die meisten Katzen knetetenNach dieser Dreierregel müssen alle Katzen der Welt früh entwöhnt worden sein. Also weggeworfene Idee.

Ein weiteres Missverständnis ist der Gedanke, dass dies der Fall ist fürNägel schärfen Das stimmt aber auch nicht. Wenn Katzen ihre Nägel schärfen, bevorzugen sie a raue und vertikale Oberflächeund führen mit ihren Beinen eine andere Bewegung aus.

Was tun, wenn meine Katze knetet?

Wenn Ihre Katze Sie geknetet hat, wie wir zuvor erklärt haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen, denn es ist keine schlechte Sache. Ja, wir möchten Ihnen einen Rat geben: wenn deine Katze knetet Über dir ist es gut, dass du ihn feilst und seine Nägel schneidest, damit er dich nicht verletzt, wenn er auf dich klettert. Wenn Sie dies nicht tun, können die Nägel des Tors Ihnen unbeabsichtigt Schaden zufügen. Wir empfehlen auch warum meine Katze mich und Spinne beißt.

Beachten Sie, dass dieser Artikel nur informativen Charakter hat Curio Sfera .com Wir sind nicht dazu ausgebildet, irgendeine Art von Behandlung durchzuführen oder Diagnosen zu stellen. Wenn Ihre Katze irgendwelche Beschwerden oder Probleme hat, ist es besser, sie zum Tierarzt zu bringen.

Was tun, wenn Ihre Katze Sie geknetet hat?

Wenn Ihre Katze Sie häufig geknetet hat, wird dies empfohlen Halte deine Nägel geschnitten um zu vermeiden, dass Sie zerkratzt werden oder Ihre Kleidung verderben. Sie können auch speichern ein gefaltetes Handtuch neben Ihrem Lieblingsstuhlund benutze es um dich zu beschützen Wie sehr hat dich deine Katze mit ihren Pfoten geliebt.

Warum kneten Katzen?

Wenn die Knetbewegung für Sie unangenehm ist, können Sie es versuchen Lassen Sie Ihre Katze in liegender Position sanft auf dem Boden liegen Beruhigen und einschlafen.

Andere Tricks können sein Halten Sie Ihre Vorderbeine vorsichtig zusammen und streicheln Sieoder lenken Sie Ihr Haustier mit einem Spielzeug oder einem Leckerbissen ab. Die Experten für das Verhalten von Haustieren stimmen dem zu Es ist nicht angebracht, eine Katze zu bestrafen für ein Verhalten so natürlich und instinktiv wie Kneten.

Möchten Sie mehr wissen?

Wir hoffen diese Erklärung von Warum kneten Katzen? Es war nützlich für Sie. Wir möchten auch gerne wissen, ob es Ihnen geholfen hat, das Verhalten von Katzen zu verstehen, und ein bisschen mehr über diese liebenswerten und liebenswerten katzenartigen Haustiere zu erfahren.

Und denken Sie daran, wenn es Ihnen gefallen hat, teilen Sie diesen Artikel mit Ihrer Familie, Freunden oder anderen Katzenliebhabern. Wenn Sie auch ähnliche Artikel sehen möchten, laden wir Sie ein, unsere Kategorie von zu besuchen Haustiere Oder schreiben Sie Ihre Fragen in die folgende Suchmaschine J. Sie können uns Ihre Meinung auch durch einen Kommentar mitteilen. 🙂

Warum Katzen Decken kneten

Katzen kneten weiche und weiche Decken, wenn sie sich entspannt und ruhig fühlen. Dieses Verhalten hängt mit seiner Kindheit zusammen, als Kätzchen den Bauch ihrer Mutter kneten, damit die Milch besser fließt und die Katze sich entspannter fühlt.. Diese Theorie wird durch die Tatsache gestützt, dass einige Katzen kneten und saugen gleichzeitig an den Decken. Das heißt, während sie kneten, können wir sehen, wie sie saugen lecken oder ein Kätzchen emulieren, das von seiner Mutter saugt.

Normalerweise Jede Katze hat eine Lieblingsdecke zum Kneten, die normalerweise flauschig, sehr weich und angenehm warm ist. Dieses angenehme Gefühl entführt sie in ihre Kindheit.

Katzen beginnen diese Bewegung wenn sie noch sehr sindklein und maman der katze Indem sie ihre Brüste knetet, Muttermilch fließt besser und sie können mehr Essen bekommen.

Ihre Katze ist keine Masseuse, wenn er Sie tötet, liegt es daran, dass er sich gut fühlt

Katzen kneten, wenn sie sich wohl fühlen und sich wohl fühlen. Diese Art, die Beine gegen den Körper, gegen ein anderes Tier oder gegen eine Oberfläche zu drücken, nennt man Kneten (weil Menschen dazu neigen, Dinge zu benennen). Aber sein Ursprung ist nicht von uns erfunden.

Er Katze geknetet, wenn es Baby ist zu bekommen mehr Milch von der Meise ihrer Mutter und diese schöne Aktion setzt sich als Erwachsener fort, wenn Sie sich wohl fühlen möchten.

Viele Katzen kneten, wir laden Sie ein, zum Beispiel "Katzenmassage" auf YouTube zu stellen, Sie werden sehen, wie viele Katzenphysiotherapeuten Sie finden.

Meine Katze knetet nicht, wird er traurig sein?

Einige Katzen kneten nicht und das bedeutet nicht, dass sie mürrisch oder unglücklich sind. Einfach Jede Katze ist andersund drückt sein Wohlergehen und seine Zuneigung zu uns auf andere Weise aus. Einige Katzen kneten die Bäuche ihrer Besitzer, andere lecken sie, andere schnurren bei ihrer Anwesenheit und andere schlafen bei ihrer Lieblingsperson ein.

Alle diese Arten, Liebe und Mitschuld zu demonstrieren, sind gültig und dass eine Katze nicht liebt, bedeutet nichts. Sie bevorzugen einfach andere Arten von Demonstrationen.

Wenn Sie Zweifel an dem Thema haben und möchten Wissen Sie, ob Ihre Katze Sie liebtKlicken Sie auf den obigen Link und entdecken Sie 10 Zeichen der Liebe bei Katzen, das wird dich überraschen.

Video: Wie Katzen Dir Ihre Zuneigung Zeigen! (Juni 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send