Tiere

Empfehlungen für einen besseren Besuch

Pin
Send
Share
Send
Send


29 von 44 Besuchern finden diese Informationen hilfreich.

Sie sagen, Sie tun es für Ihre Kinder und genießen sie in der Zwischenzeit in vollen Zügen! Und ist es so, dass die vielen Zoos in Holland wunderschön, lehrreich und vor allem im Frühling voller neuer Leben sind?

  • Bewundern Sie die riesigen Pandabären im Ouwehands Dierenpark Zoo.
  • Besuchen Sie den Zoo Artis di Amsterdam, den Giardino Zoo più Antico dell'Olanda.
  • Machen Sie eine Safari und genießen Sie alles Wilde in Holland.

Der Frühling ist die ideale Zeit, um Holland mit Kindern zu besuchen. Es ist wieder sonnig, die Strände sind voller Menschen und die Natur blüht wieder auf. Wie es in den vielen schönen Zoos Hollands passiert, da verlassen dort auch die Tiere ihre Höhlen. Einige wachen aus ihrem Winterschlaf auf und andere verlassen das Ei.

Artis in Amsterdam

Zum Beispiel in Artis in Amsterdam, dem ältesten Zoo in Holland. Neben einem prächtigen Aquarium, einem Planetarium und einem Zoologischen Museum gibt es in Artis unzählige junge Tiere. Und wenn das nicht genug wäre, können Sie im Frühjahr viele Dinge tun. Vom Theater über Musik bis hin zu Gesprächen. Für Sie und Ihre Kinder wird es eine Party!

Vögel, Schmetterlinge und Fische

Neben diesen großen Zoos gibt es auch viele spezialisierte Parks. Wunderschöne Aquarien wie das Sea Life Scheveningen oder das Zeeaquarium von Bergen aan Zee, das fantastische Harderwijk Dolphinarium und viele Vogel- und Schmetterlingsgärten mit den außergewöhnlichsten Exemplaren. Eine ganze Reihe von lustigen Ausflügen mit den Kindern, vor allem im Frühling.

Möchten Sie sehen, wie Holland diesen Frühling blüht? Buchen Sie jetzt Ihr Ticket in einem dieser Zoos.

Aktivitäten vor dem Besuch des Zoos

  1. Fordern Sie die Gruppe auf, zu schreiben, was sie von ihrem Zoobesuch erwartet.
  2. Besprechen Sie mit der Gruppe ihre Meinung über die Existenz von Zoos und wie sich der Barranquilla Zoo im Laufe der Jahre verändert hat.
  3. Besprechen Sie mit der Gruppe das Thema Welche Tiere sind gute Haustiere?
    • Bitten Sie die Schüler, im Barranquilla Zoo auf einige Unterschiede zwischen Haustieren und Tieren hinzuweisen
    • Besprechen Sie mit den Schülern, warum wilde Tiere nicht als Haustiere verwendet werden dürfen.
  4. Zeigen Sie die Gruppenbilder von Tieren und machen Sie Übungen zur Bildretention im Gedächtnis. Diskutieren Sie bestimmte beobachtbare Merkmale bei einem Tier.
  5. Zeigen Sie der Gruppe Fotos, Zeichnungen und Dias verschiedener Tiere. Diskutieren Sie bestimmte Merkmale, die das Tier in bestimmten Situationen begünstigen oder einschränken.
  6. Sammeln Sie Bilder von Tieren. Gruppieren Sie sie nach verschiedenen Kriterien, z. B. Art, Lebensraumtyp, Gewohnheiten und Verhalten usw.
  7. Liste Tiere aus verschiedenen Ökosystemen. Diskutieren Sie mit den Gruppenkonzepten wie Anpassung, Überleben, Aussterben, Risiko, Bedrohung usw.
  8. Fordern Sie die Erstellung journalistischer Notizen zu einigen Tieren an, die für Studenten von Interesse sind. Betonen Sie die Ursachen, die sie bedrohen oder gefährden.
  9. Motivieren Sie das Schreiben von Geschichten, Gedichten oder imaginären Geschichten über Zootiere.
  10. Besprechen Sie mit der Gruppe, wie und von wem Zootiere gepflegt werden.

Unsere mobile App

Bereisen Sie die fünf Kontinente und machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch mit unserer kostenlosen mobilen App. Verfügbar für iOS und Android.

Informieren Sie sich über unsere Tarife in den verschiedenen Kategorien und vergessen Sie nicht, dass Sie mit Ihrem Online-Ticket Rabatte erhalten können.

Wo ist der Madrider Zoo?

Er Madrid Aquarium Zoo ist in der Landhausim Südwesten der Stadt. Es gibt eine Einfahrt direkt von der A-5, der Autobahn Extremadura, an der Ausfahrt von Madrid, auf der Höhe von Aluche. Das Schild hat einen Elefanten gezeichnet, es hat keinen Verlust. Auf dieser Karte können Sie seine Situation sehen und Ihre Route berechnen:

Neben dem Zoo gibt es eine große Parkplatz am Eingang (wo es übrigens normalerweise viele „Gorrillas“ gibt), was es sehr zugänglich macht. In der Tat gibt es ein paar Zeilen U-Bahn Diese haben Stationen ganz in der Nähe des Zugangs zum Zoo, sodass Sie nicht einmal hineingehen müssen Auto.

So planen Sie einen Schulbesuch in einem Zoo

Die Besuche von Schulgruppen bei Zoologicals sollen die pädagogischen Aktivitäten des Klassenzimmers ergänzen. Diese sollen das Interesse der Studierenden an einer bestimmten Lerneinheit erweitern und fördern. Wir bieten einen praktischen Leitfaden für die Planung eines hilfreichen Besuchs.

Autor: EDUTEKA

SCHULBESUCHE ZOO


Die Zoos haben sich im Laufe der Zeit sowohl in ihrer Mission als auch in ihrer Präsentation verändert. Sie entstanden als Erholungszentren, in denen eine Vielzahl von normalerweise exotischen Tieren in kleinen unangenehmen Räumen sowohl für das Tier als auch für die Öffentlichkeit ausgestellt wurden und der Besucher nur wenig über die Merkmale der einzelnen Arten informiert war. Die gegenwärtige Tendenz besteht darin, die Tiere auf möglichst natürliche Weise darzustellen, indem der Lebensraum oder das Ökosystem, aus dem sie stammen, imitiert wird und der Besucher das Gefühl bekommt, in die Welt der Tiere eingetaucht zu sein.

Die größte Veränderung hat sich jedoch in der Mission und den Zielen der Zoos vollzogen, die sich von Erholungszentren zu wichtigen Organisationen entwickelt haben, die sich durch Forschung und Bildung für den Erhalt der biologischen Vielfalt einsetzen.

Die zoologische Forschung konzentriert sich hauptsächlich auf Themen wie Ernährung, Umweltanreicherung, Physiologie, Verhalten, Fortpflanzung, Schutzbiologie. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen werden auf die Bewirtschaftung wild lebender Populationen, die Wiederbevölkerung und die Wiedereinführung von Individuen in ihre natürlichen Lebensräume angewendet. unter anderem

Die Umwelterziehung in Zoos ist eine einzigartige und faszinierende Gelegenheit, über die Artenvielfalt, die Einzigartigkeit jeder Art, die wundervollen Anpassungen, die wichtige Rolle, die jeder im Netzwerk des Lebens und unserer eigenen spielt, zu unterrichten Verantwortung in der Pflege und Wartung der Umwelt.

Für Zoos sind Schulen und Hochschulen ein sehr wichtiger Sektor der besuchenden Öffentlichkeit. Aus diesem Grund setzen sie alles daran, gemeinsame Strategien zu entwickeln, die es dem Zoo ermöglichen, die Lehrer bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Führung ist eine der Strategien, die Bildungsgruppen für Schulgruppen anbieten, um die schulischen Aktivitäten zu ergänzen und das Interesse der Schüler an der angestrebten Lerneinheit zu erweitern und zu fördern. Es wird daher erwartet, dass die Lehrer diese Besuche sorgfältig planen, um ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen. Nachfolgend finden Sie Vorschläge, die dem „Leitfaden für Lehrer“ der Cali Zoo Education Unit entnommen sind:


BESUCHSPLANUNG
In dieser Phase müssen Sie:

Planen Sie den Besuch im Voraus.

Durchsuchen Sie das Internet, wenn der Zoo, den Sie besuchen möchten, über Folgendes verfügt
Webseite, auf der Sie wertvolle Informationen finden (am Ende dieses Dokuments finden Sie eine Liste der Websites).
Überprüfen Sie, ob der Zoo eine Bildungsabteilung hat, die Ihnen bei der Planung des Besuchs helfen kann.
Finden Sie heraus, ob Bildungseinrichtungen Rabatte erhalten.
Überprüfen Sie die Anzahl der von jedem erwachsenen Begleiter empfohlenen Schüler.
Erkundigen Sie sich vor dem Besuch, ob ein Lehrerworkshop angeboten wird.
Prüfen Sie, ob der Zoo Unterstützungsmaterial für den Besuch anbietet.
Wenn möglich, besuchen Sie den Zoo vorher, dokumentieren Sie über die angezeigten Arten.
Finden Sie heraus, ob der Führerservice angeboten wird.

Anzahl der Schüler pro Führer
Kosten des Reiseleiters.
Wie weit im Voraus sollte dieser Service reserviert werden.

Fragen Sie, ob Tickets im Voraus gekauft werden können, um Verzögerungen am Besuchstag zu vermeiden.
Informieren Sie die Schüler, dass keine Lebensmittel oder Getränke in den Zoo gelangen dürfen.
Finden Sie heraus, ob der Zoo eine Cafeteria hat.

Preis der Entredias.
Sollten diese im Voraus gebucht werden?

Informieren Sie die Schüler, dass sie bequeme Kleidung tragen und frei von Elementen sind, die die ordnungsgemäße Entwicklung des Besuchs beeinträchtigen.
Bestätigen Sie den Besuch mit Vorfreude.

VORHERIGE BESUCHSAKTIVITÄTEN
Bevor Sie in den Zoo gehen, müssen Sie im Klassenzimmer:

Bereiten Sie die Schüler vor und motivieren Sie sie, den Besuch optimal zu nutzen.
Ermitteln Sie, welche Kenntnisse die Schüler über den Zoo und die von ihm ausgeführten Arbeiten haben.
Finden Sie heraus, welche Fragen oder Bedenken die Schüler bezüglich des Besuchs haben.
Erklären Sie den Schülern die Ziele des Besuchs.
Erläutern Sie die Aktivitäten vor, während und nach dem Besuch. Diese Aktivitäten sollten sowohl informativ als auch erholsam sein und Neugier und Kreativität fördern.
Besuchen Sie die Websites mehrerer Zoos (am Ende dieses Dokuments finden Sie eine Liste der Websites).
Förderung der Erforschung des Schutzes von Ökosystemen.
Erläutern Sie die Verhaltensregeln im Zoo und an öffentlichen Orten.
Sprechen Sie über Themen im Zusammenhang mit Wildtieren, heimischen, einheimischen, exotischen und endemischen Tieren.
Eine Debatte über den illegalen Handel mit Wildtieren, gefährdete Tiere, Bioindikatoren, die Zerstörung natürlicher Lebensräume, Tier-Pflanzen-Beziehungen usw. anstoßen.
Wenn der Zoo, den Sie besuchen möchten, eine Webseite hat, ist es sehr sicher, dass Sie Ihre Karte dort finden und den Schülern den Weg erklären können.
Wenn Sie den Zoo schon einmal besucht haben, fassen Sie diese Erfahrung zusammen.
Erinnern Sie die Schüler daran, dass nicht nur Tiere im Zoo leben. Darin finden Sie verschiedene Sorten von Pflanzen und Bäumen.
Erklären Sie den Schülern, ob sie einzeln oder in Teams arbeiten sollen.

WANN KOMMST DU IN DEN ZOO?
Sie müssen:

Bitten Sie den Fahrer, den Bus in dem abgegrenzten Bereich anzuhalten, damit die Schüler aussteigen können, und fragen Sie dann, welchen Bereich des Parkplatzes der Bus finden kann. Legen Sie mit dem Fahrer eine Stunde Abfahrt fest, um am selben Ort auf sie zu warten, damit sie nicht den Parkplatz durchqueren und sich einem Unfall aussetzen müssen.
Kommen Sie mit der genauen Anzahl der Schüler, Lehrer und Begleiter an der Abendkasse an. Um Verzögerungen und Verwirrungen zu vermeiden, müssen Sie zuvor Tickets oder das entsprechende Geld zur Hand haben.
Erinnern Sie die Schüler daran, dass der begleitende Erwachsene, der jeder Gruppe zugewiesen wurde, der Leiter ist und dass sie bei ihm bleiben sollten.
Wenn ein Workshop als Ergänzung zum Besuch angefordert wurde, stornieren Sie den Wert und informieren Sie den Manager, dass er sich bereits im Zoo befindet.

VERHALTENSREGELN
Während des Besuchs ist es wichtig, dass die Schüler bestimmte Verhaltensstandards einhalten. Machen Sie sie sichtbar und erklären Sie Ihren Grund für das Sein.

Vermeiden Sie rennen und schreien. Der Zweck des Besuchs im Zoo ist es, die Tiere auf möglichst natürliche Weise zu beobachten, wenn sie rennen und schreien, sie erschrecken und sich verstecken oder auf unnatürliche Weise handeln.
Versuchen Sie nicht, die Aufmerksamkeit der Tiere zu erregen, indem Sie auf das Glas schlagen. Dies macht ihnen Angst. Im Aquarium beispielsweise wird beim Schlagen auf das Glas das Geräusch im Wasser verstärkt und der Fisch wird geschädigt.
Entsorgen Sie den Müll in den Toiletten, damit alle Besucher den Park sauber und angenehm finden.
Füttere die Tiere nicht. Jedes Tier hat eine spezielle Diät, die von einem professionellen Ernährungsberater zubereitet wird. Das Essen, das die Öffentlichkeit anbietet, kann sie krank machen und den Tod verursachen.
Respektiere Tiere, manche Menschen werfen Gegenstände auf sie, um sie in Aktion zu sehen. Wir müssen verstehen, dass Tiere zu bestimmten Zeiten ein besonderes Verhalten haben, das ihre Aktivität verstärkt.
Kümmere dich um Pflanzen und Gärten, sie sind Teil der Umwelt der Tiere und auch eine Quelle des Wissens.
Beachten Sie die Grenzen der Exponate. Klettern Sie nicht auf die Wände und stecken Sie Ihre Hände nicht in die Mitte der Gitterstangen. Dies kann sehr gefährlich sein.

AKTIVITÄTEN IM ZOO
Während der Tour müssen Sie

Teilen Sie den Führern mit, worauf Sie Wert legen möchten, oder ob Sie sich näher mit einer bestimmten Art befassen möchten, oder ob Sie einen Workshop abhalten möchten, einen Fragebogen anwenden oder Ihre Gruppe persönlich führen möchten.
Stellen Sie sicher, dass die für den Besuch festgelegten Zwecke, Ziele und Vorgaben eingehalten werden.
Vermeiden Sie es, Aktivitäten zuzuweisen, bei denen die Schüler Informationen kopieren oder transkribieren müssen, die sie daran hindern, die Tiere zu sehen, und den Aufenthalt zu genießen (Beispiel: Kopieren von wissenschaftlichen Namen, Transkribieren des Textes der Hinweisschilder, Kopieren der historischen Besprechung des Zoos usw.).
Besichtigen Sie den Park in seiner Gesamtheit, wenn die Studentengruppe zum ersten Mal anwesend ist.
Bitten Sie darum, dass sie sich auf ein Thema konzentrieren, wenn die Schülergruppe den Zoo bereits besucht hat:

Erkennung von Tiergruppen (Säugetiere, Reptilien, Vögel, Amphibien, Fische).
Arten von Tierfutter.
Pflanzen-Tier-Verhältnis.
Anderer Lebensraum der Tiere.
Erhaltung von Lebensräumen und Ökosystemen
Die Rolle des Menschen in der Naturschutzbiologie.

Vergewissern Sie sich, dass die Schüler ihre Zeit damit verbringen, die Bewegungen der Tiere, das Futter, die Merkmale, das Verhalten und die Flora sorgfältig zu beobachten, damit sie das Gesehene interpretieren und das erworbene Wissen analysieren können.
Bieten Sie den Schülern die Freiheit und das Selbstvertrauen, Fragen an die Mitarbeiter des Zoos zu stellen. Sie sind bereit, ihre Bedenken auszuräumen.

EMPFEHLUNGEN ZUM BESUCH EINES SCHMETTERLINGS.
Einige Zoos und Botanische Gärten bieten ihren Besuchern die Möglichkeit, in ihrem Lebensraum eine der attraktivsten Insektengruppen für ihre Farbe und Flucht zu beobachten. Erklären Sie Ihren Schülern vor dem Betreten eines Schmetterlingsgartens Folgendes:

Schmetterlinge sind zerbrechlich und können verletzt werden. Vermeiden Sie es, sie zu fangen und zu treffen.
Die Schmetterlinge ernähren sich vom Nektar der Blüten und legen ihre Eier auf die Pflanzen, beginnen sie nicht und treten nicht darauf, da sie sich sonst nicht vermehren können.
Sie müssen die Türen schließen, damit sie nicht entkommen.
Gläser von Schülern und Vitrinen sollten gepflegt werden, es ist besser, sie nicht zu berühren.
Die Schmetterlingskörper sind mit einer Reihe interaktiver pädagogischer Elemente ausgestattet, die es ihren Schülern ermöglichen, sie zu erkunden und ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen.

AKTIVITÄTEN NACH DEM BESUCH
Integrieren und analysieren Sie im Klassenzimmer die Erfahrungen und ziehen Sie gemeinsam mit Ihren Schülern Schlussfolgerungen. Diese letzte Phase zielt darauf ab, die gesammelten Informationen kohärent zu machen, Wissen zu integrieren und das Erreichen der Lernziele zu ermöglichen:

Sprechen Sie mit den Schülern über ihre Erfahrungen (was ihnen am besten gefiel, was ihnen am wenigsten gefiel, was sie im Zoo verbessern würden, das Lieblingstier und warum usw.).
Schaffen Sie einen Raum für Debatten und Diskussionen über das, was während des Besuchs gelernt wurde, nicht nur über die Tiere, sondern auch über alles, was beobachtet wurde.
Wenn die Ausgabe ein bestimmtes Thema hatte, stellen Sie Fragen dazu und lassen Sie sie ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen.
Bitten Sie sie unter anderem, Modelle, Werbetafeln, Theaterstücke und Puppen herzustellen. Verwenden Sie Materialien und Lehrmittel, um Ihren Unterricht interaktiv zu gestalten.
Durchführung von Freizeitworkshops gemäß den Zielen des Besuchs.

Die Freizeitworkshops zielen auf ein praktisches Erlebnis und einen Moment des Nachdenkens oder der Suche nach Tieren oder Pflanzen ab. Wenn möglich, machen Sie den Workshop am Ort des Besuchs. Einige Zoos haben geeignete Standorte, um sie durchzuführen.

Stellen Sie beim Entwerfen eines Workshops sicher, dass die folgenden Ziele erreicht werden:

Pädagogisch. Durch die Aktivitäten erweitert der Student sein Wissen und erhält eine neue Einstellung, die es ihm ermöglicht, "Lernen zu lernen" und "Lernen zu sein".
Aktiv Der Protagonist ist der Schüler, nicht der Lehrer.
Verspielt. Das macht Freude und wird keine Klasse mehr.
Integrator Aus verschiedenen Disziplinen wie Kunst, Spanisch, Sozial- und Naturwissenschaften usw.
Motivator Dass der Student seine kreativen Fähigkeiten und seine eigenen Alternativen entwickeln kann, um sich den Problemen zu stellen.
Sensibilisator Durch eine größere Offenheit für andere Realitäten.
Umwelt Dies ist eine einzigartige und faszinierende Gelegenheit, etwas über die biologische Vielfalt, die Einzigartigkeit jeder Art, die wundervollen Anpassungen, die wichtige Rolle, die jeder im Netzwerk des Lebens spielt, und unsere eigene Verantwortung in Bezug auf Pflege und Wartung zu lehren. der Umwelt
Socializer Der Workshop wurde als Gruppenaktivität entwickelt, in der die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten hervorgehoben werden, um einen offenen Plan für eine gesunde Wettbewerbsfähigkeit aufzustellen.

EINIGE ZOOLOGIEN VON KOLUMBIEN
• Cali Zoo http://www.zoologicodecali.com.co
• Barraquilla Zoo http://www.zoobaq.org
• Santa Cruz Zoo (Cundinamarca) http://www.zoosantacruz.org/
• Matecaña Zoo (Pereira) http://risaralda.com.co/pereira/zoologico/

CREDITS:
Artikel von EDUTEKA mit Material aus dem "Leitfaden für Lehrer" des Cali Zoos.
Der Cali Zoo ist eine gemeinnützige Organisation, deren Mission es ist, „den Schutz der kolumbianischen Ökosysteme durch Bildung und Forschung durch Programme zu fördern, die ein harmonisches und nachhaltiges Verhältnis zur Natur fördern. Gegenwärtig ist der Cali Zoo ein nationales und lateinamerikanisches Spitzenunternehmen in Forschungs- und Bildungsprogrammen für den Naturschutz. Er ist Mitglied der Kolumbianischen Vereinigung für Zoologische Parks und Aquarien (ACOPAZOA) und der Lateinamerikanischen Vereinigung für Zoologische Parks und Aquarien (ALPZA). Die Cali Zoo Education Unit bietet Programme an, die die pädagogische Arbeit von Bildungseinrichtungen ergänzen, Telefax 892 7474 Ext. 221.


Veröffentlichung dieses Dokuments in EDUTEKA: 26. Juni 2004.
Letzte Änderung dieses Dokuments: 26. Juni 2004.

  • Siehe auch
  • Tags
  • Neueste

Dieser Vorschlag für den Bereich der Umwelterziehung ist völlig übergreifend und artikuliert Umweltprobleme unter Einbeziehung von IKT, um das Zusammentreffen von Perspektiven zu erleichtern und die Komplexität des Verhältnisses zwischen Gesellschaft und Natur pädagogisch anzugehen. Auf der dringenden Suche nach einer Veränderung der Wahrnehmung, dass die Umweltkrise eine Herausforderung für Bildung und IKT darstellt, bieten sie neue und breite Kanäle für den Zugang und die Darstellung von Informationen, die es ermöglichen, das natürliche und soziale Universum auf einen Blick zu verstehen. interdisziplinär

Mit IKT angereicherte Lernumgebungen bieten unzählige Möglichkeiten für den Chemieunterricht. Wir überprüfen eine Reihe von Programmen und Apps, mit denen Lehrer und Schüler die Moleküle einer Verbindung auf interaktive und dreidimensionale Weise visualisieren, in virtuellen Labors üben und Periodensysteme und Taschenrechner verwenden können, um verschiedene Themen besser zu verstehen Betreff.

Das Small Scientists-Programm schlägt vor, dass Kinder die Naturwissenschaften mit Hilfe von Nachforschungen erlernen. Dies ist eine der Strategien, die von Wissenschaftlern angewendet werden. Mit dieser Methodik erwerben sie Kenntnisse und wissenschaftliche Fähigkeiten, indem sie Experimente in Situationen durchführen, die im täglichen Leben auftreten. In diesem Dokument werden das Programm und seine Hauptfunktionen beschrieben. Sie bieten eine unterhaltsame und motivierende Möglichkeit zum Lernen.

Das von der UNESCO und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) gesponserte Internationale Programm zur Bewertung von Studierenden (PISA) ist das umfassendste und strengste internationale Programm, um die Leistung von Studierenden zu messen und Daten darüber zu sammeln. Ihre Familie und institutionelle Faktoren, die helfen können, Unterschiede in Ihrer Leistung zu erklären.

Das International Student Evaluation Program (PISA) wird von der UNESCO und der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) gefördert. In der ersten Phase dieser Initiative (2000-2001) nahmen 43 Länder am Lesetest teil, 42 im Jahr 2003 für den zweiten in Mathematik und 57 im Jahr 2006 für den dritten in Naturwissenschaften. Unter den Teilnehmern des letzteren ist Sie finden Spanien, Chile, Uruguay, Mexiko, Argentinien, Brasilien, Kolumbien und Portugal.

Internationales Studienbewertungsprogramm (PISA), gesponsert von der UNESCO und der OECD. Dieser Artikel bietet die Übersetzung einiger Abschnitte des von diesem Programm veröffentlichten Berichts 2003 zum Thema Lesekompetenz ins Spanische.

In dieser Aktivität stellen die Schüler von Scratch den Wasserkreislauf auf animierte Weise dar und identifizieren und erklären die Prozesse, die dazu gehören: Verdunstung und Schweiß, Kondensation, Niederschlag und Infiltration.

Abgesehen von dem von Colciencias-Forschern verfassten Dokument, in dem 6 methodische Vorschläge zur Vermittlung von Naturwissenschaften mit einem Forschungsschwerpunkt und der Erfahrung des Colciencias-Wellenprogramms besprochen werden, wird berichtet.

Das derzeitige Ingenieurdefizit sowohl in Kolumbien als auch in der westlichen Welt wird in diesem Artikel von Gonzalo Ulloa, Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Icesi-Universität, relativiert. Er betont, dass unsere Länder ohne Ingenieure in einer zunehmend globalisierten Welt nicht mithalten können.

Curriculum erstellt vom Technical Assistance Network of Links (Bildungsministerium, Chile). Es legt die Mindestinhalte der Sozialwissenschaften fest, die die Schüler lernen müssen, begleitet von zahlreichen Unterrichtsprojekten, in die IKT integriert sind.

Simulationen sind ein hervorragendes Werkzeug, um das Lernen und Verstehen komplexer Inhalte in einigen Fächern zu verbessern, insbesondere in Mathematik, Physik, Statistik und Naturwissenschaften. Diese neuen Module behandeln die Themen: Wellen, Akustik, Interferenz, Licht, Rechteckbewegung und Astronomie (Sternbilder). Zusätzlich finden Sie hier weitere Module für Mathematik und Statistik.

Erklärung der National Association of Science Teachers (NSTA). Es wird klargestellt, dass unter anderem Computer, Software, Sensoren und Sonden sowie das Internet eine führende Rolle beim Lehren und Lernen der Naturwissenschaften spielen sollten.

EDUTEKA bietet praktische Materialien zur Durchführung der Integration von IKT im Bereich Naturwissenschaften (Artikel, Werkzeuge, Unterrichtsprojekte und Reviews). Wir haben von EDUTEKA veröffentlichte Inhalte aufgenommen, die dazu beitragen können, die von den MEN festgelegten Standards (vierter bis fünfter, sechster bis siebter usw.) einzuhalten. Jedes Dokument ist mit den Standards verknüpft, zu denen es beitragen kann, und wir haben die von den MEN im Originaldokument festgelegte Klassifizierung eingehalten.

Kolumbien ist ein Land mit einer großen Vielfalt an Ökosystemen und Lebensweisen. Aus diesem Grund hat ACOPAZOA dieses Buch veröffentlicht, das sich an Umweltpädagogen und Menschen richtet, die sich auf die eine oder andere Weise mit Naturschutz befassen. Diese Veröffentlichung soll zu einem Instrument werden, das zur Kenntnis, Reflexion und zum Management der biologischen Vielfalt beiträgt, damit diese und die Bemühungen um ihren Erhalt gewürdigt werden. Laden Sie es kostenlos im PDF-Format herunter.

Die Besuche von Schulgruppen bei Zoologicals sollen die pädagogischen Aktivitäten des Klassenzimmers ergänzen. Diese sollen das Interesse der Studierenden an einer bestimmten Lerneinheit erweitern und fördern. Wir bieten einen praktischen Leitfaden für die Planung eines hilfreichen Besuchs.

Zum achten Mal in Folge organisierten die ICESI-Universität und ihr Eduteka-Zentrum EDUKATIC, ein Treffen kolumbianischer Lehrer und Schulleiter, die daran interessiert sind, Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) gezielt und effektiv in schulischen Prozessen einzusetzen. Besuchen Sie die Plenartagungen, Parallelkonferenzen und Workshops dieser Veranstaltung.

Da die Achtung des Urheberrechts ein grundlegendes Thema bei der Erstellung akademischer Texte im Hochschulbereich ist, sollte deren Praxis ab der Schulbildung gefördert werden. Da die Schüler Hunderte von Jobs für verschiedene Fächer und Schulklassen ausführen, können sie gleichzeitig Fähigkeiten entwickeln, um Arbeiten, die von verschiedenen Arten von Lizenzen abgedeckt werden, richtig zu nutzen. Hier werden die drei Grundtypen zur Lizenzierung von Werken erläutert.

Diese Preise werden im Rahmen der jährlichen EdukaTIC-Veranstaltung vergeben. Sie richten sich an Lehrkräfte, die in ganz Lateinamerika neue Lernaktivitäten schaffen, die ohne den Einsatz von IKT nicht vorstellbar sind, sowie an Klassen, die IKT integrieren, um gesunde Ernährungsgewohnheiten zu fördern. Gleichermaßen ist es anerkannt, dass Lehrer-Manager sowohl die Integration von IKT als auch die Entwicklung von Kompetenzen des 21. Jahrhunderts in Lernprozessen anführen und fördern.

Dieser Online-MOOC-Kurs bietet Administratoren von Bildungseinrichtungen, Lehrern und Schülern die Möglichkeit, die Moodle-Plattform auf organisierte und sichere Weise zu verwalten. Dabei werden die Best Practices für die Durchführung dieser Aktivität und die Empfehlungen des Büros berücksichtigt of E-Learning von der Icesi University.

Cinescuela bietet über eine Lizenzvereinbarung einen umfassenden Katalog kolumbianischer Filme an, um die Organisation von Filmemachern zu erleichtern. Der für jeden Film entwickelte didaktische Inhalt zielt darauf ab, die Studierenden näher an das Verständnis der audiovisuellen Sprache heranzuführen, die Realitäten des jeweiligen Kontextes jedes Films zu beschreiben und das Wissen, das aus jeder Arbeit abgeleitet wird, durch den Einsatz von IKT zu erweitern.

In diesem Artikel wird der Online-Einführungskurs von code.org zu Prinzipien der Informationstechnologie besprochen, der für Studenten entwickelt wurde, die keine Erfahrung in der Computerprogrammierung haben, jedoch über die Entwicklung traditioneller Programmierkenntnisse hinausgehen.

Um das Wissen frühkindlicher Pädagogen, Lehrer, Mediatoren und Eltern über den Einsatz neuer Technologien als Bildungs-, Lese- und Leseinstrument in der frühen Kindheit zu erweitern, werden in diesem CERLALC-Dokument verschiedene disziplinarische Perspektiven vorgestellt der Möglichkeiten, der möglichen Risiken und der Aspekte, die berücksichtigt werden sollten, um digitale Technologien für die Praktiken des Zugangs der jüngsten Kinder zur schriftlichen Kultur einzusetzen.

Die effektive Umsetzung des Computerlehrplans in Schulen im Vereinigten Königreich hängt von gut ausgebildeten Lehrern ab, aber diese Lehrerausbildung war eine große Herausforderung. In diesem Artikel wird erläutert, wie die Theorie des lokalisierten Lernens erklären kann, wie die im Computing at School-Programm in Großbritannien umgesetzte berufliche Entwicklung effektiv funktioniert.

Auf Initiative der ITU, einer auf Telekommunikation spezialisierten UN-Agentur, fand alljährlich am vierten Donnerstag im April der Internationale Girls 'Day in ICT statt. Mit dieser Initiative soll ein Umfeld geschaffen werden, in dem junge Mädchen und junge Frauen für die Vorteile sensibilisiert werden, die sich für die Auswahl von Berufen im Bereich der IKT ergeben. Um an dieser Feier teilzunehmen, präsentieren wir eine Reihe von Beispielen für Aktivitäten und Veranstaltungen, die die Bildungseinrichtungen mit all ihren Schülern durchführen könnten.

Seymour Papert sagte, dass der Gebrauch bevor dem Verstehen kommt, um zu argumentieren, dass die Leute zuerst über ein Werkzeug oder ein Konzept mit seinem Gebrauch lernen und sich dann das Verständnis entwickelt, indem sie ihre Erfahrung erkennen und darüber nachdenken. Natalie Rusk verwendet dieselbe These, um Lehrern zu empfehlen, ihre Schüler zu ermutigen, in eine Programmierumgebung einzutauchen, bevor sie vollständig erklären, wie dies funktioniert.

In diesem kurzen Artikel erinnert uns Mitch Resnick, Leiter des Scratch - Entwicklerteams, und erklärt die vier Grundprinzipien, die sie seit der ersten Version dieser erfolgreichen Programmierumgebung geleitet haben: Die vier Ps des kreativen Lernens (Projekte, Leidenschaft, Gleichaltrige und Hobby).

Es wurde viel darüber geredet, wie sich die Rolle der Lehrer von der klugen Seite auf die der Führer neben den Schülern verlagern kann, aber wie diese neue Position in der Praxis aussieht und wie wir diese Rolle konzipieren können, um sie zu verbessern Was für ein belangloses Sprichwort? In dieser Rezension über Katie Martins Arbeit werden eine Reihe von Empfehlungen für Lehrer vorgestellt, die in ihren Klassen ein sogenanntes Innovationsökosystem schaffen möchten.

Durch die beispiellose Zunahme der Verfügbarkeit digitaler Tools und Anwendungen im Internet haben Lehrer Zugriff auf eine Reihe von Tools, die sie zusammen mit ihren Schülern verwenden können, um die Lernumgebung ihrer Fächer zu bereichern. In diesem Dokument wird dem Lehrer vorgeschlagen, sechs wichtige Fragen zu stellen, wenn er ein digitales Tool oder eine App für Unterrichtszwecke evaluiert.

Unterrichtsprojekt, in dem die mathematische Funktion des Moduls bearbeitet wird. Es fördert die Verbindung mit dem rechnerischen Denken durch Abstraktion in Sequenzen wie "Montag, Dienstag, Mittwoch" oder "Januar, Februar, März". Oder "C, C #, D, D #, E, F." kann dargestellt werden durch einen Zyklus von Zahlen (0, 1, 2, 3.).

In diesem Artikel heißt es, dass nicht nur die Schüler aufgefordert werden sollten, Fragen zu stellen, sondern auch an der Erforschung der Antworten selbst mitzuwirken. Auf diese Weise lernen sie, ihre eigene Neugier zu stillen, eine Eigenschaft, die sie als lebenslange Lernende benötigen.

Claudia Urrea, PhD des Media Laboratory des Massachusetts Institute of Technology (MIT), untersucht Möglichkeiten, wie das Design und die Konstruktion von Roboterartefakten und anderen IKT in das Lernen der Schüler und ihren Beitrag zur Verbesserung der ländlichen Gemeinden einbezogen werden können.

Nohora Elizabeth Hoyos, Direktorin von Maloka, und ihr Team präsentieren den Pädagogen die Eigenschaften und den Umfang von Maloka: pädagogisches Werkzeug

La Red de Educadores de Museos en Lнnea (OME), conformada por docentes, curadores y personal de planta del Instituto Franklin de Filadelfia y el Museo de Ciencias de Londres, lideran actualmente la producciуn de recursos educativos disponibles en Internet apoyбndose en sus propias colecciones.

Proyecto de Clase que busca, especнficamente, que los estudiantes aprendan sobre procesos de reciclaje, mediante la recopilaciуn de informaciуn y conocimientos sobre los desperdicios que se producen en sus casas. Analizan datos con de hojas de cбlculo y realizan grбficos para representar resultados. TIC: Internet (opcional), Hoja de Cбlculo, Presentaciуn Multimedia.

Dada la importancia del Programa Internacional de Evaluaciуn de Estudiantes (PISA), auspiciado por la UNESCO y la OCDE, ofrecemos la traducciуn de algunos apartes sobre Competencia en Matemбticas del informe recientemente publicado por este Programa.

Las visitas de grupos escolares a Zoolуgicos tienen por objeto complementar las actividades educativas del aula de clase. Estas deben ampliar e incentivar el interйs de los estudiantes en una unidad de estudio en particular. Ofrecemos una guнa prбctica para planear una visita provechosa.

Pin
Send
Share
Send
Send