Tiere

Wie wähle ich mein erstes Aquarium aus? Aquarientypen und Tipps zur Auswahl der Aquarientypen, die uns am meisten interessieren

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie wie zu Hause über eine persönliche Verbindung verfügen, können Sie auf Ihrem Gerät einen Antivirenscan ausführen, um sicherzustellen, dass es nicht mit Malware infiziert ist.

Wenn Sie sich in einem Büro oder einem freigegebenen Netzwerk befinden, können Sie den Netzwerkadministrator auffordern, im gesamten Netzwerk nach falsch konfigurierten oder infizierten Geräten zu suchen.

Eine weitere Möglichkeit, um zu verhindern, dass diese Seite in Zukunft angezeigt wird, ist die Verwendung von Privacy Pass. Überprüfen Sie die Browser-Erweiterung im Chrome Store.

Cloudflare Ray ID: 4f88ece8da3bc3ed • Ihre IP: 5.18.177.131 • Leistung und Sicherheit von Cloudflare

Biotop-Aquarium

Ist der eine beherbergt Fische, Pflanzen und Mittel aus dem gleichen natürlichen Lebensraum. Es ist zweifellos das interessanteste Aquarium, aber auch das schwierigste, denn für die Konditionierung sind nicht nur tier- und pflanzenbiologische Kenntnisse erforderlich, sondern auch tiefe Kenntnisse der Geographie und der Umwelteigenschaften des Ortes, den Sie reproduzieren möchten.

Es ist auch wichtig, über eine gute fotografische Dokumentation zu verfügen, die es ermöglicht, die Umgebung in kleinem Maßstab bis ins kleinste Detail zu rekonstruieren.

Gemeinschaftsaquarium

Es ist für die Unterbringung von Fischen verschiedener Familien, Gattungen und Arten vorgesehen. Das ist sehr wichtig Wählen Sie perfekt kompatible Tiere und Pflanzensowohl im Hinblick auf die Möglichkeiten des Zusammenlebens der verschiedenen Organismen als auch in Bezug auf die Eigenschaften von Wasser, Beleuchtung, verfügbarem Raum und Nahrung.

Gemeinschaftsaquarien sind in der Regel diejenigen, die in ästhetischer Hinsicht die meisten Möglichkeiten bieten, da sie das Sammeln von Fischen mit außergewöhnlich unterschiedlichen Farben ermöglichen und so interessante chromatische Kontraste erzeugen.

Wenn Sie anfangen wollen, ist es auf lange Sicht aufgrund seiner Einfachheit und seiner Möglichkeiten vielleicht das am meisten empfohlene.

Zuchtaquarium

Wie der Name schon sagt, ist es das Gebrauch: Für die eigentliche Zucht bestimmter Fischarten. Sicherlich ist dies Ihr sekundäres Aquarium, in dem Sie die Nachkommen oder Weibchen platzieren, die die Verlegung unmittelbar bevorstehen, und ein Hauptaquarium, in dem Sie den Rest der Fischarten haben.

In diesem Fall ist es notwendig, das schnelle Wachstum geschützter Tiere sowie die Eigenschaften der Nahrung zu berücksichtigen, die sich unter natürlichen Bedingungen im Laufe der Zeit ändern.

Sie müssen auch mit besonderer Sorgfalt die Pflanzen auswählen, die ab einem bestimmten Alter von den Fischen vernichtet werden können.

Quarantäne-Aquarium

Es ist wichtig, wenn neue Fische erworben werden, die die Population eines Aquariums anschwellen lassen sollen, das bereits aktiv ist und von anderen Tieren bewohnt wird.

Die Dekoration dieser Art von Aquarium sollte minimiert werden, da Der einzige Zweck dieser Einrichtung ist die vorübergehende Unterbringung kürzlich erworbener Tiere, um das Vorhandensein von Krankheiten auszuschließen.

Aquarium mit einer Art

Er wollte wohnen Nur Fische der gleichen Art. Die Konditionierung dieser Art von Aquarium erfordert eine gründliche Kenntnis der Anforderungen der ausgewählten Tiere.

Ein Beispiel ist das Vorhandensein zahlreicher Zufluchtsorte für Cichliden oder großer Schwimmräume, wenn Characiden oder Cypriniden aufgezogen werden.

Zuchtaquarium

Ist das ausschließlich zur Ermöglichung der Fortpflanzung von Fischen zubereitet. Es ist wichtig, Schutzräume einzurichten und den Fischen alles Nötige anzubieten, um das Laichen zu begünstigen, sowie eine Möglichkeit zu bieten, die Eier nach dem Ausschluss wiederzugewinnen.

Bei dieser Art von Aquarium ist es notwendig, alle Parameter in Bezug auf die Strömung, die Qualität und die Temperatur des Wassers streng zu kontrollieren.

Pin
Send
Share
Send
Send