Tiere

SuMascota - Ihre Haustiergemeinschaft

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gehört zu den Aufgaben eines verantwortlichen Eigentümers, sie gesund und vor äußeren Angriffen geschützt zu halten. Etwas in dem Hund Antiparasitika Sie sind bei weitem keine Ergänzung, sondern im Grunde genommen eine Notwendigkeit. Eine Möglichkeit, unser Tier vor denjenigen Insekten und Schädlingen zu schützen, die nicht nur ihr Wohlbefinden, sondern vor allem ihre Gesundheit beeinträchtigen können. Ein guter Grund, warum wir bei der Auswahl von Antiparasitika für Hunde ohne Eile vorgehen und die Vor- und Nachteile der anderen kennen.

Es ist zwar so oft wahr Wir erinnern uns an diese Prophylaxe, wenn sich das gute Wetter nähertWir müssen bedenken, dass Hundewurmler Teil ihrer ganzjährigen Routine sein müssen. Obwohl wir glauben können, dass der Winter ein natürlicher Schutzschild für unsere Tiere ist, gibt es in Wahrheit eine große Anzahl von Insekten, die die Kälte überstehen und daher bereit sind, die Gesundheit unseres Hundes zu gefährden.

Aus diesem Grund müssen wir, und entscheiden wir uns für die Art von Hund gegen Parasiten, die wir wählen, tragen eine regelmäßige Überprüfung der Anwendungen, Verwendungen und Verfallsdaten, damit unser Haustier jederzeit geschützt ist, ohne einen Aspekt aus den Augen zu verlieren: die Bedeutung von Antiparasitika im Frühjahr und Sommer, die beiden engagiertesten Momente des Jahres.

IDENTIFIZIEREN SIE GEFAHREN, UM ANTIPARASITÄREN FÜR HUNDE ZU WÄHLEN

Bevor Sie sich für eines der vielen Mittel gegen Parasiten bei Hunden entscheiden, müssen Sie genau wissen, was Sie schützen müssen. Auf diese Art und Weise können wir uns auch danach entscheiden, wo wir leben das am besten geeignete Antiparasitikum für den Lebensraum, in dem sich unser Tier entwickeln wird.

Die beiden häufigsten Schädlinge an fast jedem Punkt unseres Breitengrades sind Flöhe und Zecken. Zwei ärgerliche Insekten, die, abgesehen von dem unangenehmen Stechen, für uns und den Hund sogar gefährlich sein können.

Einerseits gehören Flöhe zu den Insekten, die Mehr allergische Reaktionen verursachen Sowohl beim Tier als auch beim Menschen ist es wichtig, sie von Anfang an zu kontrollieren, um einige ihrer Nebenwirkungen zu vermeiden: Haarausfall, Infektion durch verschlimmernde Bisse und sogar Fieber. Hinzu kommt eine weitere Krankheit, die zusätzlich wird unser Zuhause beeinflussen: Die Fortpflanzungsfähigkeit von Flöhen ist sehr hoch. Wenn Sie also keine kontrollierte Präsenz in unserem Hund haben, ist es am einfachsten, dass wir alle, Tiere und Menschen, Träger dieser unangenehmen Insekten sind.

Zecken verdienen ein eigenes Kapitel. Und wir sagen das, weil der Schaden, den sie sowohl bei Tieren als auch bei Menschen verursachen, noch größer ist als bei Flöhen. Sie sind verantwortlich für die Übermittlung der Lyme-Borreliose: Eine Infektion, die sogar unser Leben oder das des Tieres gefährden kann. Ein guter Grund für unseren Hund, sich nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr über gegen sie zu schützen.

In Verbindung mit heißen Monaten oder wärmeren Klimazonen im Winter müssen wir unseren Hund auch vor einer nervigeren Mücke schützen: die Ursache der Leishmaniose. Obwohl sein Biss nur aktiv ist, wenn das Thermometer steigt, ist seine Auswirkung auf die Gesundheit unseres Tieres nicht unerheblich, da sich der Biss der übertragenden Mücke mit einem Parasiten infiziert, der unmöglich auszurotten ist. Eine, die zwar behandelt werden kann und die Lebensqualität unseres Hundes verbessert, wird immer ein Teil Ihres Körpers sein. Und da Vorbeugen besser ist als Heilen, besteht das Ideal darin, dass wir eine Infektion unseres Hundes vermeiden, indem wir für ihr Wohlergehen sorgen und Hundewurmmittel verwenden.

Schließlich müssen wir uns zusätzlich zu den äußeren Angriffen mit dem Kampf gegen innere Parasiten befassen. Einige davon sind im Grunde genommen von Darmcharakter und dass wir alle drei Monate mit regelmäßiger Entwurmung lindern müssen, wenn wir uns um ihre Gesundheit kümmern wollen, aber auch um die der menschlichen Mitglieder unserer Familie.

WIE MAN DAS ANTIPARASITÄR FÜR IDEALE HUNDE WÄHLT

Wenn Sie wissen, welchen Bedrohungen unser Hund ausgesetzt ist, fällt es Ihnen leichter, sich für ein Antiparasitikum für Hunde zu entscheiden. Die Kenntnis unserer Feinde hilft uns bei der Auswahl des richtigen Vorschlags für ihn, und hier stellt sich die Frage: Welches der antiparasitären Formate wählen wir?

Eine Frage, die wir beantworten können, wenn wir die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Antiparasitika für Hunde kennen, ohne dabei einen wichtigen Aspekt aus den Augen zu verlieren: Wir müssen es immer tun Passen Sie die Art des Antiparasiten an das Alter und das Gewicht Ihres Haustieres an.

Aber bevor Sie die beiden kennenlernen, können Sie sich diese kurzen Tipps unserer Partnerin Yolanda nicht entgehen lassen. Ein Weg zu wissen, wie man jeden von ihnen am besten anwendet.

Entdecken Sie die Details, lassen Sie uns die Vor- und Nachteile jeder Art von Hund gegen Parasiten sehen.

Umfassender Schutz in einem einzigen Antiparasitikum für Hunde. Entdecken Sie die Scalibor-Halskette in unserem Verdecora-Online-Shop

Wenn wir suchen voller Schutz gegen drohungen und äußere parasiten und wir sind wenig diszipliniert werden wir uns für ein kragen entscheiden müssen. In diesem Format finden wir eine Antwort zur Bekämpfung von Flöhen, Zecken und Mücken Leishmanie gemeinsam und in einer einzigen Lösung. Die Wirkungsdauer ist in der Regel etwas länger als bei Pipetten dauern bis zu sechs Monaten, und hat jetzt, da sich gutes Wetter nähert, auch einen wichtigen Vorteil: Es kann nass werden, ohne an Schutzwirkung zu verlieren.

Eine Lösung für Hunde, die keine Halsbänder vertragen. Kaufen Sie diesen Hund gegen Parasiten online hier

Obwohl Halsbänder oft unsere erste Wahl sind, vertragen sie nicht alle Hunde gut. Wenn ja, können wir auch entscheiden Sie sich für Pipetten Dazu gehört dasselbe Deckungsspektrum wie bei einer Halskette. Daher müssen wir den Kalender nur mit Sorgfalt behandeln: Die Wirkungszeit ist kürzerzwischen drei und vier Monaten. Etwas, das uns zwingt, eine neue Dosis erst dann erneut zu verabreichen, wenn der Ablauf ihrer Wirkung näher rückt. Der beste Weg, um unseren Hund immer geschützt zu machen.

Vor einer Flohinfektion nichts wie eine Schockbehandlung. Kennen Sie die Eigenschaften dieses Produkts hier

Wenn wir uns mit den Zeiten der Antiparasitika für Hunde verwechselt haben, ist es mehr als möglich, dass unser Hund Träger eines der ersten Insekten geworden ist, die bereit sind, in ihn einzudringen: Flöhe. Wenn ja, können wir verwenden Schockbehandlungen Dadurch können wir ihre Anwesenheit im Tier in nur 24 Stunden beseitigen. Ein Ausgangspunkt, um die gute Angewohnheit wieder aufzunehmen, das Antiparasitikum für Hunde zu verwenden, die wir mögen, und es vor jedem neuen Besucher zu schützen, der Sie stören möchte.

Zum Schluss noch ein Tipp: Beeile dich niemals mit dem Schutz eines Antiparasiten für Hunde. Seine Dauer ist keine exakte Wissenschaft und hängt in hohem Maße von den Gewohnheiten unseres Tieres ab. Wenn wir es also nicht nach der von jedem Hersteller festgelegten Frist erneuern, tun wir es vorher, sondern tun es für die Gesundheit unseres Hundes werde es zu schätzen wissen.

Und du, welche Art von Hund gegen Parasiten verwendest du bei dir? Sagen Sie es uns!

Wenn Sie Antiparasitika für Hunde benötigen, besuchen Sie unsere Auswahl> Antiparasiten

- Parasiten, gegen die der Antiparasit schützt:

Kein Produkt schützt vor allen Parasiten. Aus diesem Grund wird das c empfohlenKombination verschiedener Antiparasitika, um Ihren Hund oder Ihre Katze optimal zu schützen. Beispiel: Wenn Sie ein Halsband gegen Parasiten verwenden, das vor Flöhen, Zecken und Leishmaniose schützt, empfiehlt es sich, auch eine interne Pipette gegen Parasiten zu verwenden. Informieren Sie sich immer bei Ihrem Tierarzt, bevor Sie Ihrem Haustier Allergien oder mögliche Komplikationen zufügen.

- Alter und Gewicht Ihres Haustieres:

In der Regel Es wird nicht empfohlen, bei Welpen unter 7 Wochen oder bei Katzen unter 8-9 Wochen ein Antiparasitikum anzuwenden. Trotzdem empfehlen wir, dass Sie sich die Packungsbeilage genau ansehen oder Ihren Tierarzt konsultieren, um sicherzustellen, dass das nicht der Fall ist. Bei Pipetten und Antiparasitentabletten kann die Das Gewicht Ihres Haustieres ist einer der wichtigsten Faktoren. Die Dosis, die Ihrem Hund oder Ihrer Katze verabreicht wird, hängt von den Kilogramm ab, die sie wiegt. Wenn Sie ein Halsband kaufen möchten, sollten Sie die Größen in Betracht ziehen, je nachdem, ob Ihr Haustier groß, mittelgroß oder klein ist.

- Beaphar Antiparasitic Natural Dog:

Die Beaphar Antiparasiten-Tabletten Sie sind 100% natürlich und schützen vor Darmparasiten. Falls Ihr Hund sie bereits hat, helfen sie, sie auszuscheiden und die Verdauungsgesundheit aufrechtzuerhalten. Sind Ideal für Hunde, bei denen zuvor eine Allergie aufgetreten ist zu Produkten mit chemischen Verbindungen.

- Advocate Spot On Cat Pipetten:

Mit der Garantie von Bayer wird die Pipetten befürworten Sie schützen sowohl innere als auch äußere Parasiten. Insbesondere wirken sie gegen Flöhe, Herzwürmer, Ohrmilben und Darmnematoden. Sie sind eine ideale Option für ihre einfache Anwendung und Vielseitigkeit.

- Halsband gegen Parasiten bei Hunden aus Scalibor:

Er Scalibor Halskette schützt 6 Monate lang vor Mücken und Zecken sowie 4 Monate lang vor dem Phlebotom der Leishmaniose. Es kann sowohl bei Hunden und Welpen ab einem Alter von 7 Wochen als auch bei Frauen während der Schwangerschaft oder Stillzeit angewendet werden. Eine der vollständigsten und wirtschaftlichsten.

- Seresto Antiparasitic Collar für Hunde oder Katzen:

Wirksam gegen Flöhe und Zecken, die sich durch Langlebigkeit auszeichnen. Dank seines Rundfunksystems kann der Seresto Halskette Mit einer Anwendung ist Ihr Hund bis zu 8 Monate geschützt. Es kann nicht bei trächtigen oder stillenden Tieren angewendet werden. Es wird von Bayer garantiert und ist wasserbeständig.

- Advantix Antiparasitenpipetten für Hunde:

Wenn Sie monatlich eine Pipette verwenden, ist Ihr Hund vor Zecken, Flöhen, Phlebotomen, Mücken und der Stallfliege geschützt. Bei Flöhen und Zecken werden sie nicht nur abgestoßen, sondern auch beseitigt. Die Advantix-Pipetten Es kann nicht bei Welpen unter 7 Wochen angewendet werden. Es hat die Garantie von Bayer.

- Fiprotec Pipetten für Hunde und Katzen:

Jede Pipette schützt einen Monat lang vor Flöhen und Zecken. Sie sind sehr sparsam und Sie haben die Möglichkeit, sie mit einem Umweltinsektizidsprühgerät zu kombinieren, um auch Ihre häusliche Umgebung sauber zu halten.

Im Falle von Allergien

Obwohl es nicht üblich ist, können einige Antiparasitika bei empfindlichen Hunden und Katzen Allergien auslösen. Aus diesem Grund wird empfohlen bleiben Sie nach der Anwendung drann Bei Pipetten empfehlen wir, ein wenig Produkt auf eine kleine Körperstelle aufzutragen und zu überprüfen, ob allergische Reaktionen auftreten.

Und Sie, welches Antiparasitikum verwenden Sie? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit!

Sie können alle unsere Produkte gegen Parasiten bei Hunden sehen, indem Sie auf diesen Link klicken: Antiparasiten bei Hunden.

Sie können alle unsere Antiparasitika für Katzen sehen, indem Sie auf diesen Link klicken: Antiparasitikum für Katze.

Video: Dog Only Likes Pretty, Flight Attendants. Kritter Klub (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send