Tiere

Wie verhindert man, dass ein Hund beim Fressen um Futter bittet?

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist uns allen alles passiert. Wir essen leise, als wir plötzlich bemerken, dass uns die Augen anstarren. Wir schauen nach unten und entdecken, dass es unser Welpe ist, der uns mit einem seiner kleinen Gesichter "der Traurigkeit" mit der Hoffnung entzückt, dass wir ein wenig von unserem Essen mit ihm teilen wollen. Was ist in diesen Fällen zu tun? Unser Hund sollte unser Futter nicht essen, aber manchmal ist es schwierig, es abzulehnen. Wie können wir unseren Hund dazu bringen, nicht mehr nach Futter zu fragen?

Vor allem ... Warum bestellt mein Hund Futter?

Als gute Analysten werden wir zunächst versuchen, den Grund für dieses Verhalten zu verstehen. Es ist klar, dass Ihr Hund Ihr Futter haben möchte, da es sehr wahrscheinlich ist, dass das, was Sie essen, reicher und appetitlicher ist als das, was er täglich isst. Seien wir ehrlich, das Futter kann für sie sehr nahrhaft sein, aber im Laufe der Zeit kann es extrem langweilig werden. Was Sie essen, sieht jedoch viel besser aus und riecht und dies kann für ihn unwiderstehlich sein.

Wir können auch Teil des Problems sein, da Wenn Ihr Hund zu irgendeinem Zeitpunkt Futter bestellt hat und Sie es zur Verfügung gestellt haben, haben wir dieses Verhalten verstärkt. Er weiß, dass jedes Mal, wenn er Sie um Essen bittet, Sie es ihm nur geben, also weiß er, dass dies seine Belohnung hat.

Die gute Nachricht ist, dass dieses Verhalten korrigiert werden kann. Das nicht so Gute ist, dass es einige Zeit dauern kann und vor allem viel Ausdauer von Ihrer Seite erfordert, daher ist Ihr Engagement hier wichtig. Wenn Sie es richtig machen und geduldig sind, werden die Ergebnisse nicht lange auf sich warten lassen.

So verhindern Sie, dass Ihr Hund nach Futter fragt

Wie wir bereits ausgeführt haben, wissen sie, dass es sich auszahlt, Essen zu bestellen und geduldig zu warten. Deshalb müssen wir Ihnen eine klare Nachricht senden, egal wie lange Sie warten, Sie werden nichts erhalten. Das impliziert Sie, Ihre Familie und alle Menschen, mit denen Ihr Hund in Beziehung steht. Es ist sehr wichtig, dass Sie alle zusammenarbeiten, denn im Falle, dass eine Person weiterhin Lebensmittel liefert, wird Ihre Arbeit nicht helfen.

Das Beste, was Sie jedes Mal, wenn Sie essen und nach Essen fragen, ignorieren, sehen Sie es sich nicht an und sagen Sie nichts. Auch wenn er dich mit seinem "traurigen" Gesicht ansieht, solltest du nicht darauf achten. Denken Sie daran, dass Ihr Hund in seinen Zeitplänen immer von seinem Teller essen sollte und niemals nach Futter fragen sollte. Auch wenn Sie es mit anderen Leuten machen, mit denen wir nicht so viel Vertrauen haben, kann es ärgerlich sein, wenn Ihr Hund sie beobachtet. Ihr Hund wird alle seine Waffen einsetzen, um Sie zu überzeugen, aber Sie müssen fest sein, sonst wird sein Verhalten nicht zum Erliegen kommen.

Mit der Zeit wird Ihr Hund verstehen, dass er mit diesem Verhalten nichts erreichen wird, und wenn wir konstant bleiben, wird er dies sicherlich einstellen. Wie wir bereits sagten, können Hunde sehr hartnäckig sein, wenn es um Futter geht, und obwohl wir ihn seit Wochen ignorieren, hoffen wir vielleicht immer noch, etwas von uns zu bekommen. In diesem Fall gibt es einen Trick, der normalerweise sehr gut funktioniert: die Reihenfolge "zu Ihrer Site".

Die Bestellung «Zu Ihrer Seite»

Wenn es nach Tagen nicht funktioniert, wenn Sie Ihren Hund jedes Mal ignorieren, wenn er nach Futter fragt, können Sie die Bestellung "zu Ihnen nach Hause" versuchen. Bei dieser Bestellung sagen wir unserem Hund, dass er irgendwohin gehen und still bleiben soll, bis wir mit dem Essen fertig sind. Diese Seite kann Ihr kleines Bett sein oder ein Ort, der für Sie bequem ist, immer von uns entfernt. Dazu sagen wir "zu Ihrer Seite" und begleiten ihn dorthin. Wenn Ihr Hund anfängt, sich hinzusetzen oder hinzulegen, sagen wir "sehr gut" und geben ihm einen Preis (sein Lieblingsspielzeug, eine Liebkosung, eine Belohnung).

Fazit

Wir alle wissen, welche Faszination Hunde für Futter haben. Das Korrigieren eines Verhaltens, um zu verhindern, dass sie etwas so Gewünschtes bekommen, kann kompliziert sein. Aber wenn wir fest und konstant sind, können wir gute Ergebnisse erzielen. Als letzte Empfehlung wäre es nicht schlecht, wenn Sie Ihr Futter wechseln würden. Die Armen verdienen es auch, von Zeit zu Zeit ein anderes Essen zu genießen, finden Sie nicht? 😉

Vermeide es, ihn zu füttern, während du isst

Der erste Schritt, den Sie unternehmen sollten, ist, zu vermeiden, ihn zu füttern, während Sie essen. Wenn Sie frühstücken, zu Mittag oder zu Abend essen, geraten Sie nicht in den Fehler, Ihre Mahlzeit mit ihm zu teilen. Alle Familienmitglieder müssen diese Regel annehmen. Wenn er nach Futter fragt, versucht er es zu ignorieren, ansonsten wird Ihr Hund darauf bestehen, bis er sich durchsetzt.

Stellen Sie eine tägliche Mahlzeitroutine her

Ihr Hund kann zu keiner Tageszeit fressen, er muss einen bestimmten Zeitplan haben. Zum Beispiel sollten Welpen unter fünf Monaten mindestens viermal am Tag füttern, während erwachsene Hunde zweimal am Tag fressen sollten. Wenn Sie mit Ihrem Haustier Zeitpläne einhalten, können Sie dessen Ernährung und Gesundheit besser kontrollieren.

Sie können auch versuchen, ihn zu füttern, wenn Sie essen. Diese Maßnahme kann effektiv sein, wenn Sie genügend Zeit zu Hause verbringen.

Implementiere eine Reihe von Belohnungen

Wenn Ihr Hund darauf besteht, dass Sie ihm Ihr Futter geben, sagen Sie Nein und fordern Sie ihn auf, sich zu setzen. Wenn Sie mit dem Essen fertig sind, können Sie ihn mit einem Hundegenuss belohnen. Sie werden sich also daran gewöhnen, nicht zu fragen, da Sie wissen, dass am Ende eine Belohnung auf Sie wartet. Im Laufe der Zeit wird Ihr Haustier dieses Verhalten verinnerlichen und es wird nicht länger notwendig sein, ihm einen Preis zu geben.

Übrigens, denken Sie bei Hundefutter daran, diejenigen zu kaufen, die keine künstlichen Aromen haben, und vergessen Sie nicht, dass diese Arten von Preisen niemals 10% des Futters Ihres Haustieres überschreiten sollten. Sie können auch ein natürliches Vergnügen versuchen. In diesem Sinne ist es eine gesunde Option, ihm eine reife Frucht zu geben. Obwohl es Ihnen seltsam vorkommt, lieben Hunde es. Sie können ein Stück Apfel, Melone oder Brokkoli probieren.

Und wenn wir mit unserem Haustier essen gehen ...

In Spanien gibt es einige Restaurants, die Haustiere erlauben. Barcelona, ​​Madrid oder Gijón Sie übernehmen die Führung in der Existenz dieser Art von Einrichtung. Obwohl Hunde ihre Türen offen haben, damit Ihre Abreise nicht zu einem gastronomischen Albtraum wird, müssen Sie bestimmte Vorkehrungen treffen.

Vor der Abreise ist es am besten, Ihren Hund zu füttern. Mit einem vollen Bauch beginnen sie weniger, sich Sorgen zu machen.

Wenn er ein Welpe ist und noch nicht gut ausgebildet ist, wird es sicherlich schwierig sein, ihn vom Bellen oder Wimmern abzuhalten. In diesem Alter haben sie viel Energie. Daher ist in diesen Fällen Die beste Option ist, dass Sie vor dem Betreten des Restaurants in einem Park anhalten. Auf diese Weise ist Ihr Hund bei Ihrer Ankunft schon etwas müde und wird es mit Sicherheit vorziehen, sich hinzulegen.

Wenn das Restaurant keine Hundenäpfe hat, bitten Sie den Kellner, Ihnen eine Schüssel mit Wasser zu bringen. so dass Sie es hydratisiert halten können. Und damit er sich nicht langweilt, kannst du ihm ein Spielzeug mitnehmen, um dich abzulenken.

Kenne deinen Hund. Wenn Sie Anzeichen dafür haben, dass er oder sie Angst hat, andere Menschen oder andere Hunde zu sehen, ist es möglicherweise nicht die beste Idee, zusammen auswärts zu essen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Hund Ihren Anweisungen folgt, wenn Sie Wörter wie "sitzen", "still", "kommen" oder "runter" sagen. Wenn Ihr Welpe diese grundlegenden Verhaltensregeln nicht befolgen kann, ist es am besten, ihn nicht mitzunehmen.

Denken Sie auch dann daran, wenn sich Ihr Haustier gut verhält, wenn Sie in einem öffentlichen Raum spazieren gehen oder in einem Restaurant essen. Ihr Hund sollte immer gefesselt bleiben und ggf. einen Maulkorb haben.

Ich bringe meinem Hund bei, nicht nach Futter zu fragen

Es gibt nur einen Grund, warum Hunde auf uns zukommen, wenn wir Essen zubereiten oder wenn wir bereits am Tisch sitzen und essen. Und das liegt daran, dass sie gelegentlich in jeder dieser Situationen etwas zu essen bekommen haben.

Es ist wirklich unglaublich die Fähigkeit, sich zu merken, dass Hunde dieses Gedächtnis möglicherweise nicht nutzen, wenn sie es haben Wir lehren, die Leine während der Fahrt nicht zu werfen, aber sie machen vollen Gebrauch davon, wenn es darum geht, sich zu erinnern, wann sie Essen erhalten werden.

Wenn Sie Ihrem Hund nur einmal etwas zu essen geben, während Sie Ihr Essen zubereiten ... Jedes Mal, wenn Sie in die Küche gehen, geht er mit Ihnen, um zu sehen, ob er wieder etwas zu essen bekommen kann. Es ist keine gute Angewohnheit und manchmal kann es ärgerlich sein.

Die einzige Möglichkeit, diese Situation zu korrigieren, besteht darin, ihm nie etwas zu essen zu geben, während wir das Essen zubereiten, zu Abend essen oder den Tisch abholen. Wir müssen unserem Hund beibringen, dass er seine eigenen Termine hat, Frühstück, Mittag- und Abendessen (Frühstück und Abendessen in einigen Fällen von sehr alten Hunden).

Hunde sind Routinetiere, wenn wir ihnen jeden Tag um neun Uhr morgens Frühstück geben und wir beschließen, ihnen keinen Tag zu geben. Obwohl sie keine Uhr haben, suchen sie uns um neun Uhr morgens auf, um ihr Frühstück zu bringen. Wir müssen immer ihre Essenszeiten einhalten, aber wir dürfen ihnen niemals außerhalb dieser Zeiten Essen geben (mit Ausnahme von Preisen, wenn wir sie unterrichten und immer außerhalb des Hauses).

Beharrlichkeit und Disziplin sind die einzige Lösung, um diese Art von Verhalten zu vermeiden. Wenn wir ihnen kein Essen außerhalb ihres Zeitplans geben, werden sie irgendwann ihren Versuch aufgeben, etwas zu vergewaltigen und verhindern, dass diese Situationen eintreten. Und Vorsicht, es ist nicht gut, ihnen ein oder zwei Wochen lang ein Stück Essen zu geben und ihnen dann etwas zu geben, weil sie es verdienen oder weil es ein besonderer Tag ist. dort werden wir absolut die ganze geleistete Arbeit verlieren.

Wenn es ein besonderer Tag ist, können wir Ihnen etwas Besonderes zu essen geben, jedoch nicht anders in Ihrem Speiseplan und in Ihrem Futterautomat. Unsere Beharrlichkeit ist der einzige Weg, um zu verhindern, dass unser Hund um Futter bettelt.

Wenn er neben uns sitzt und darauf wartet, dass wir ihm etwas geben, können wir ihn in sein Bett schicken, aber wir dürfen ihn niemals beschimpfen, da er eigentlich nichts falsch macht. Warte nur auf das Essen, denn wir haben es dir bestimmt schon gegeben.

Innerhalb von zwei oder vier Wochen verschwindet diese schlechte Angewohnheit in der Regel und unser Hund gibt ganz auf, beginnt zu spielen oder zu schlafen, anstatt auf das Essen zu warten.

Wenn du dich schlecht fühlst, weil du isst und nicht, weil es dir die Augen aufdrückt oder was auch immer ... Du kannst dein Abendessen und dein Abendessen immer zusammenbringen. Auf diese Weise geht er zu seiner Zuführung, um zu essen, und Sie haben einige Minuten Zeit, um ruhig zu essen. Wenn du dein Essen mehr magst als deins ... etwas, das häufig bei Hunden vorkommt, die nur fressen, denke ich, kannst du ihn mit etwas überraschen BARF Essen Rezept Oder Sie können Ihrem Futter Thunfisch aus der Dose hinzufügen, um ihm einen neuen und spektakulären Geschmack zu verleihen.

Denken Sie daran, dass Ausdauer der einzige Weg ist, unseren Hund richtig zu erziehen. Und bei dieser Gelegenheit müssen wir immer durchhalten.

Hast du etwas zu sagen? Kommentar

Dies ist ein Raum für die Teilnahme der Benutzer. Die hier registrierten Meinungen gehören Internetnutzern und spiegeln nicht die Meinung von Publicaciones Semana wider. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen diejenigen zu entfernen, die als nicht relevant erachtet werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, müssen Sie ein registrierter Benutzer sein.

Video: Futteraggression beim Hund abtrainieren - sanft und effektiv, so gehts (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send