Tiere

MEIN HUND ISST SEINE NATÜRLICHE LÖSUNG (Schritt für Schritt)

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine der möglichen Ursachen könnte sein, dass der Kot nach Nahrung riecht.

Die Tierwelt ist ein Rätsel. Es gibt Tausende von Verhaltensweisen, die für die Menschheit noch nicht vollständig verständlich sind, und eine davon ist Koprophagie oder die freiwillige Aufnahme von Kot.

Ja, Hunde können aus verschiedenen Gründen ihren eigenen Kot essen. Die Tierärztin Daniela Peñaranda erklärt es auf ihrem YouTube-Kanal „Vida de Pelos“ als „ein Verhalten, das wissenschaftlich nicht erwiesen ist. Der Hund kann seine eigenen Fäkalien fressen, die von anderen Hunden oder die einer anderen Spezies wie der Katze. “

Eine der möglichen Ursachen, für die Hunde ihren eigenen Kot essen, kann mit der Tatsache zusammenhängen, dass der Kot nach Futter riecht, das heißt, ein anderer Hund hat irgendwo den Kot abgegeben, ein Teil des konsumierten Futters wurde nicht richtig verdaut und daher Sie gingen in den Stuhl und zogen andere Tiere an, diese Fäkalien zu essen.

Eine andere Ursache ist, dass Frauen ihre Welpen lecken, um den Stuhlgang zu stimulieren und den Hygienebereich zu erhalten. Dieses Verhalten wird von den Wölfen geerbt, die den Kot ihrer Welpen fressen, um sie davon abzuhalten, Raubtiere anzuziehen.

Dies führt dazu, dass Welpen aus Neugier oder Nachahmung anfangen, ihre eigenen Exkremente zu fressen.

Sie können dies auch tun, um die Aufmerksamkeit ihres Besitzers auf sich zu ziehen oder ihm beim Reinigen zu helfen. Wenn Hunde sehen, wie ihre Meister ihren Kot sammeln, beginnen sie, sie zu essen, um ihnen beim Reinigen zu helfen.

Was auch immer der Grund ist, warum Ihr Hund seinen eigenen Kot oder den von anderen Tieren frisst, Sie müssen ihn zum Tierarzt bringen, da er Krankheiten wie Hepatitis bekommen kann, die durch Fäkalien übertragen werden, mit denen er in Kontakt gekommen sein könnte eines infizierten Tieres. Auch, dass die Situation auch nicht sehr angenehm ist.

Gehen Sie und trainieren Sie Ihren Hund regelmäßig

Eine der Ursachen dafür, dass ein Hund Kot frisst, können Langeweile und mangelnde mentale Reize sein. Deshalb ist es wichtig, dass Jeden Tag widmen Sie genug Zeit, um mit Ihrem Hund spazieren zu gehen, trainiere es und spiele damit.

Sie können ihm auch natürliche Schnapper geben, wenn er alleine zu Hause ist, damit er sich unterhalten und entspannen kann.

Eine natürliche und frische Ernährung kann helfen

Wenn einige Fälle von Hunde-Coprophagie mit einer schlechten Ernährung zusammenhängen, ist es klar, dass Sie die Ernährung Ihres Hundes auf ändern Dazu gehören frische, abwechslungsreiche Lebensmittel und unverarbeitet wirkt sich positiv auf Ihre Gesundheit aus und Ihr Problem nimmt ab.

Geben Sie Ihrem Hund das beste (oder ausgewogenste) Futter, das Sie sich leisten können, aber bieten Sie es auch täglich an natürliche Lebensmittel wie Huhn, Pute, Eier, Olivenöl, Leber, Obst wie Äpfel, Gemüse wie Karotten oder Naturjoghurt, etc. Sie können auch ein paar Mal pro Woche kleine Mengen natürlicher Lebensmittel, die sehr reich an Vitaminen sind, wie z Bierhefe.

Warum frisst mein Hund seinen Kot oder den eines anderen Hundes?

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Welpe nach seinem Kot oder anderen Ausschau hält und sie frisst, besonders wenn sie klein sind. Bevor Sie Ihren Welpen adoptieren, Meistens verbrachte er eine Saison mit seiner Mutter und seinen Brüdern. Behaarte Mütter haben nur einen Wunsch für ihre Kinder: Sie leben an einem sauberen und schmutzfreien Ort. Deshalb essen sie sie häufig, um es zu bekommen, und die Welpen lernen diese Gewohnheit.

Es gibt andere Gründe, die mit ihrer Diät verbunden sind. Welpen sind von Natur aus Entdecker, sie müssen alles schnüffeln und schnüffeln, um die Welt um sie herum kennenzulernen. Manchmal erreichen sie eine Kacke von Ihnen oder einem anderen Hund und es riecht nach Essen oder es wird ein anderes suggestives Aroma übertragen.

Ich bin sicher, Sie verziehen jetzt das Gesicht, Ich kann dir nicht glauben, wie es einem Kot möglich ist, gut zu riechen. Die Erklärung hierfür ist einfach: Der Geruch eines Hundes ist so empfindlich, dass er es ihnen ermöglicht, Spuren von Nahrung in ihnen zu erkennen, die sie angezogen fühlen, wenn sie sie essen.

Neben diesen beiden Gründen gibt es noch einen anderen: Angst. Sowohl Welpen als auch erwachsene Hunde sind äußerst emotionale Wesen. Wenn Sie nicht auf sie achten, wenn sie leiden oder wenn sie unter Stress leiden, kann sich die Angst manifestieren, indem Sie die Kacke essen, die sie um sich herum sehen. Dieser Fall ist ungewöhnlich, tritt jedoch normalerweise bei Hunden auf, die schwer dafür gescholten werden, dass sie das, was sie nicht sollten, in den Mund nehmen und plötzlich sehen, wie ihre Betreuer aufhören, darauf zu achten.

Wie verhindere ich, dass mein Hund seinen Kot frisst?

Jetzt, da Sie die Gründe kennen, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen. Damit Ihr Welpe nicht mehr Kot schluckt, müssen Sie auf sein Futter, seine Ausbildung und die Art und Weise achten, wie Sie ihn behandeln und mit ihm spielen müssen.

Es gibt eine starke Beziehung zwischen Welpen, die keine reichhaltige und abwechslungsreiche Ernährung mit Stuhlaufnahme haben, wenn sie erforschen. Wenn Sie Ihr Fell nur gleich füttern, finde ich es langweilig von Tag zu Tag, Es wird nicht lange dauern, bis Sie neue Geschmacksrichtungen ausprobieren müssen, obwohl diese in einem Teig sind.

Die Lösung besteht daher darin, Qualitätsfutter zu kaufen und es mit Dosen Nassfutter und sogar mit von Ihnen zubereiteten Rezepten zu ersetzen. Wenn Sie das mögen, was Sie zu Hause haben, müssen Sie draußen nichts Seltsames ausprobieren. Denken Sie daran, dass dies auch der Schlüssel zur Vermeidung von Fettleibigkeit bei Hunden ist.

Was das Erbe anbelangt, das seine Mutter ihm hinterlassen hat, versucht er, ihn nicht viel zu schelten, weil er diese ungesunde Angewohnheit ausführt. Er glaubt es zu tun, weil er es von dem gelernt hat, den er am meisten liebt. Es fällt ihm schwer zu verstehen, dass er etwas falsch macht. Halten Sie stattdessen Ihre Umgebung immer sauber und heben Sie alles auf, was Sie werfen, bevor Sie darüber nachdenken, es zu essen. Kombinieren Sie dies mit einer gesunden und reichhaltigen Ernährung, und Sie werden allmählich damit aufhören.

Um dieses Verhalten aufgrund von Stress, Angst oder Verlassenheit zu vermeiden, gewöhnen Sie sich daran, mehr mit ihm zu spielen, regelmäßig mit ihm zu gehen und zu verstehen, dass er es tut, um Ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, und verleihen Sie ihm mehr . Die Verantwortung für die Adoption eines Welpen geht über die Fütterung und den Transport in den Park hinaus, um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden., du musst dich geliebt fühlen.

Wann sollte ich mir Sorgen machen, dass mein Welpe Kot isst?

Wenn Sie ihn die Straße entlangführen, achten Sie immer sehr auf ihn. Wenn Sie feststellen, dass ein Stuhl in den Mund genommen wurde, untersuchen Sie ihn auf seine Farbe und stellen Sie fest, dass er Würmer oder Flecken in Form von Reiskörnern aufweist. Wenn ja, überlassen Sie unseren Tierärzten eine Online-Anfrage. Es lohnt sich, ein Foto im Hez zu machen, um mehr Daten für die Diagnose zu haben. Wenn Sie nach dem Verzehr Ihres Stuhls anfangen zu erbrechen und dies nach einigen Stunden fortsetzen, teilen Sie uns dies ebenfalls mit, da Sie möglicherweise an einem Magenproblem leiden.

Wenn Sie trotz Befolgung dieser Anweisungen weiterhin Ihren Stuhlgang verschlingen, teilen Sie uns bitte Ihr Alter, Ihre Rasse und die Uhrzeit mit, zu der Sie dies getan haben. Unsere Experten für Hundeverhalten werden Sie betreuen und Ihnen eine Antwort geben.

Pin
Send
Share
Send
Send