Tiere

Was tun, wenn Ihr Hund nicht atmet?

Pin
Send
Share
Send
Send


Übermäßiges Schnarchen eines platten Hundes kann Sie auf ein Brachyzephales Syndrom aufmerksam machen, das dem Tier schwerwiegende Atemprobleme verursacht

  • Autor: Von EVA SAN MARTÍN
  • Erscheinungsdatum: 30. Januar 2012

Zerquetschte Hunderassen mit flachen Schnauzen und Gesichtsfalten bedürfen einer besonderen Pflege. Die Merkmale dieser Tiere können Atemprobleme verursachen und sie anfälliger für Hitzschlag machen. Das sogenannte Brachycephalic-Syndrom fasst die Reihe von Atemstörungen zusammen, die flache Hunde erleiden können. Das Problem rechtzeitig zu erkennen, ist der Schlüssel zur Vermeidung schwerwiegender Probleme.

Nicht alle Platthunde leiden an einem Brachycephalic-Syndrom, obwohl die besondere Anatomie dieser Tiere mit gebrochenem Gesicht sie anfällig macht. Die Rassen, die aufgrund ihrer besonderen Physiognomie am meisten an Atemproblemen leiden, sind: Bulldogge, Carlino, Boxer, Pekingese, Boston Terrier und Shi Tzu.

Die eigentümliche Anatomie von Brachycephalic HundEs hat eine flache Form und Falten im Gesicht und verhindert den normalen Luftstrom durch die Schnauze und den Kehlkopf. Die Gesichtsknochen dieser Rassen sind sehr zusammengedrückt. Die Knochenstruktur der Schnauze wird ebenfalls kürzer und enger. Die Luft hat folglich weniger Raum, um an die Lungen des Hundes heranzukommen.

Die Verengung von Nasenlöcher Es ist nicht die einzige Besonderheit von Platthunden. Ihre Luftröhre ist schmaler als gewöhnlich und verschlimmert Ihre Atemprobleme. All diese Besonderheiten können beim Tier Atembeschwerden verursachen. Gleichzeitig ist es anfälliger für bestimmte unvorhergesehene Ereignisse, wie z. B. Hitzschlag.

Längerer weicher Gaumen

Dass sich die Gesichtsknochen bei einem Brachycephalic-Hund verengen und verkürzen, bedeutet nicht, dass dies bei allen Organen der Fall ist. Er weicher Gaumen, der die Rückseite der Nasenhöhle und den Mund trennt, wird nicht immer im gleichen Verhältnis wie die Knochen reduziert. Und dieses Missverhältnis, behindert den Eintritt von Luft,: Der weiche Gaumen reicht bis in den Rachen und kann die Atemwege teilweise blockieren.

Merkwürdige Atemgeräusche und übermäßiges Schnarchen sind Warnzeichen

"Obwohl einige Brachycephalic Rassen einen kurzen weichen Gaumen im Verhältnis zur Verkürzung der Schädelknochen haben, haben viele einen länglichen, unverhältnismäßig weichen Gaumen, der behindert den Rachen", erklärt der Tierarzt Marcelo Cando. Wenn der Hund atmet, vibriert die Luft am langgestreckten Gaumen. Für den Tierarzt ist diese wiederholte Bewegung des Gaumens, die vom Eintritt der Luft getroffen wird, vergleichbar mit der Bewegung eines Mischers.

Der längliche Gaumen wirkt wie ein Mixer, so dass der Gaumen den Speichel des Hundes in eine Art Baiser umwandelt, der ausgestoßen werden muss. Die Anwesenheit von weißer Schaum Im Speichel des Hundes kann es ein Symptom sein, dass der Hund an einem Brachycephalic Syndrom leidet. Grund genug, Ihren Tierarzt aufzusuchen.

Ein Orchester des Schnarchens

Eine Besonderheit des Brachycephalic Hundes ist, dass es tut seltsame Geräusche Atmen Das Klopfen des Gaumens fügt bei Hunden mit weichem Gaumen dem Schnarchorchester, das den Brachycephalic-Hund charakterisiert, eine größere Klangvielfalt hinzu. Die schnarchen Übermäßige und kurze Zeiträume ohne Luft zu nehmen, während Sie schlafen, sind weitere zu berücksichtigende Hinweise. In extremen Fällen kann das Tier das Bewusstsein verlieren, in Ohnmacht fallen und die Innenseite seiner Lippen eine bläuliche Farbe annehmen.

Tierarzt Jan Grabe erklärt, dass das Brachycephalic Syndrom hinter einigen steckt vorzeitige Todesfälle Sie leiden unter den flachen Hunderassen. Wie oft haben wir gehört, dass eine französische Bulldogge plötzlich jung gestorben ist? fragt Grabe. "Die Todesfälle werden normalerweise auf einen Herzinfarkt zurückgeführt, aber die Ursache ist, dass die Atemwege zu lange geschlossen waren", fügt er hinzu. "Sie treten auf, wenn der Hund erregt ist, Sport treibt oder zu viel Hitze hat."

Weniger Bewegung und Hitze vermeiden

Das schwierige Atmen des Brachycephalic Hundes impliziert, dass weniger Luft in die Lunge gelangt und daher weniger Sauerstoff im Blut. Der abnormale Sauerstoffmangel im Blut macht einige ratsam Gewohnheiten ändern sichwie man aufhört körperliche Aktivität intensiv

Hunde beseitigen den größten Teil des Überschusses an Hitze Durch die Lunge In diesem Fall wird jedoch die Lungenkapazität verringert, und der Mechanismus zur Abnahme der Temperatur ist nicht so wirksam wie bei anderen Rassen. Dies erklärt, dass die hohen Temperaturen die Stress oder das Einfache Erregung verursachen Atemnot, die mit Fettleibigkeit verschlimmert.

Das Brachiocephalic-Syndrom ist der Grund für einige vorzeitige Todesfälle bei flachen Hunderassen

"Es spielt keine Rolle, ob der Hund aufgrund von Hitze, körperlicher Betätigung oder einfach nur durch Aufregung schwer atmet: Der daraus resultierende Stress ist der gleiche", sagt Tierarzt Marcelo Cando. "Die meisten flachen Hundebesitzer kennen die Überhitzungstendenz ihres Haustieres. Allerdings wissen das nur wenige, wenn der Hund überhitzt zwinge deinen Atemist in der Lage, den fortschreitenden Kollaps ihrer Atemwege zu verursachen. Diese Verschlechterung kann sogar einen Hund mit chronischen Problemen dieser Art töten. "

Ein sofortiger Besuch beim Tierarzt kann helfen, die Krankheit zu bekämpfen, die manchmal eine chirurgische Operation der Nase und des langgestreckten weißen Gaumens erfordert.

Tragen Sie anstelle des Kragens ein Geschirr. Es erleichtert das Atmen Ihres flachen Hundes.

Vermeiden Sie übermäßige Hitze und mangelnde Umgebungsfeuchtigkeit. Brachycephalic Hunde werden schlechter belüftet.

Halten Sie die Nase Ihres Haustieres frei von Schleim.

Beschränken Sie die körperliche Bewegung Ihres Hundes bei heißem Wetter. Ein Brachycephalic Hund kann unter Übungsintoleranz leiden.

Bringen Sie Wasser für lange Spaziergänge. Ihr Hund ist anfälliger für Hitzschlag.

Beobachten Sie das Gewicht Ihres Hundes.

Suchen Sie in Kürze einen Tierarzt auf, um Symptome wie lautes Atmen, übermäßiges Schnarchen oder das Vorhandensein von weißem Schaum mit Speichel zu untersuchen.

Erste Hilfe ist weder ein Ersatz für die tierärztliche Versorgung noch sollte sie die Ankunft Ihres Haustieres in einer Tierklinik verzögern.

Wir wissen, dass viele Besitzer sich Sorgen um die Gesundheit ihrer Hunde machen. Deshalb geben wir Ihnen wichtige Erste-Hilfe-Ratschläge, falls Sie keinen Zugang zu einer Klinik haben oder Ihr Haustier keine tierärztliche Behandlung erhält. Denken Sie daran, dass die Erste Hilfe weder die tierärztliche Versorgung ersetzt, noch die Ankunft Ihres Haustieres in einer Tierklinik verzögert.

Das erste, was Sie beachten sollten, bevor Sie Ihrem Haustier helfen, ist Ihre Sicherheit. Vermeiden Sie es, gebissen oder angegriffen zu werden. Wenn Ihr Hund verletzt ist, kann er Schmerzen haben, Angst haben oder verwirrt sein. Schmerz und Angst können Ihr Haustier unvorhersehbar und sogar gefährlich machen. Umarme dein Haustier nicht. Wenn er Sie streicheln lässt, können Sie es tun, um sie zu beruhigen.

Wenn Ihr Hund nicht atmet / künstliche Atmung

• Wenn Ihr Hund nicht atmet, aber immer noch einen Herzschlag hat, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

• Vor der künstlichen Beatmung: Öffnen Sie die Atemwege, indem Sie vorsichtig am Kopf ziehen, damit der Hals gestreckt wird. Ziehen Sie die Zunge vorsichtig heraus, bis sie flach ist (siehe Abbildung 1). Überprüfen Sie den Hals und stellen Sie sicher, dass kein Objekt den Pfad blockiert. Wenn es nicht blockiert ist, sollten Sie künstlich beatmen.

Halten Sie den Hund auf dem Boden und mit ausgestrecktem Hals. Lege dich neben den Hund, damit du seinen Hals nicht verdrehen musst. Schließen Sie die Schnauze Ihres Haustieres mit den Händen und pusten Sie direkt in die Nase, als würden Sie einen Ballon aufblasen, bis Sie sehen, dass sich die Brust aufbläst (siehe Abbildung 2). Es ist wichtig, dass Sie nicht zu stark, sondern zu langsam blasen, da dies zu einer Schädigung Ihrer Lunge führen kann.

Die Luftmenge, die Sie blasen, hängt vom Hund ab. Je größer, desto mehr Luft und je kleiner, desto weniger Luft. Die Bewegung der Brust muss natürlich sein.

• Wenn die Brust aufgeblasen ist, atmen Sie alle 4-5 Sekunden ein.

Probleme mit der Atmung der Bulldogge

Die Bulldogge ist eine der auffälligsten und modischsten Rassen der letzten Jahre. Sein ruhiger und gutmütiger Charakter hat ihn zu einem der beliebtesten Hunde in der Familie gemacht. Er ist jedoch gesundheitlich empfindlich und leidet insbesondere unter Atemproblemen, die wir überwachen müssen.

WAS SIE WISSEN SOLLTEN ...
  • Wärme: die bulldogge hält hohen temperaturen nicht stand, daher müssen wir im sommer die momente intensiver sonne meiden.
  • Übung: Diese Rasse unterstützt keine intensive körperliche Aktivität, da es zu Atembeschwerden kommen kann.
  • Behandlung: Die Atemprobleme der Bulldogge haben eine chirurgische Lösung, die vom Tierarzt beurteilt werden muss.

Er Bulldogge hat mehrere genetische Pathologien das, obwohl sie versucht haben, durch die zu verbessern Züchtersind sehr kompliziert zu heilen.

Brachycephalic Syndrom

Su Morphologie Es ist teilweise verantwortlich für diese Probleme, es ist ein Tier, das keine Aktivitäten ausführen kann, die große erfordern körperliche Anstrengungen und kontinuierlich oder hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Sogar die Frauen zum Zeitpunkt der Lieferung benötigen sie Hilfe, Bulldog-Lieferungen sind in der Regel durch Kaiserschnitt für die Unfähigkeit, normal zu atmen.

Bulldogge haben ein Atemversagen in der Regel verursacht durch die Brachyzephales SyndromEin sehr häufiges Problem, das durch verschiedene Anomalien der Atemwege verursacht wird, die je nach Fall mehr oder weniger schwerwiegend sind.

Normalerweise hat diese Rasse Probleme, normal durch die Nase zu atmen und muss dies durch den Mund tun, was manchmal verursacht schnarchen vor dem Schlafengehen Deshalb ist es so wichtig, es nicht zu unterwerfen hohe temperaturen, da zu seinen Atembeschwerden das Keuchen hinzukommt, das jeder Hund zum Abkühlen benutzt, was zum Kollabieren des Hundes führen kann.

Vom Tierarzt bewertete chirurgische Lösung

Das hat eine chirurgische Lösungaber es muss das sein Tierarzt Wer ist für die Empfehlung dieser Option mit einer vorherigen Fallstudie verantwortlich?

Durch nicht zu intensive körperliche Aktivität ertragen, die Fahrten das wir mit unserer bulldogge geben muss kurz sein. Wir sollten ihn nicht zwingen, mehr zu tun, als er kann, aber wir dürfen ihn nicht faul werden lassen oder mit Problemen beginnen übergewichtig Sie werden auch Ihre Atmung verletzen.

In Sommer Es ist vorzuziehen, die Momente des Tages mit intensiver Sonne zu vermeiden und das Tier im Haus in den kühleren Räumen zu halten.

Die Ursache: Brachyzephales Syndrom

Hunde mit einem zerquetschten Gesicht, flachen Schnauzen und Gesichtsfalten benötigen besondere Pflege, damit sie ein ruhiges Leben führen können. Und sie haben möglicherweise Probleme, nicht nur beim Atmen, sondern auch beim Schlucken produzieren Sie eine übermäßige Menge Speichel, indem Sie einen weichen Gaumen haben, der länger als normal ist und schmalere Nasenlöcher hat als angemessen wäre.

Dazu müssen wir hinzufügen, dass sie haben können Verdauungsstörungen aufgrund des durch die Atemanstrengung im Brustkorb entstehenden Unterdrucks.

Hast du eine Lösung?

Zum Glück ja. Besteht aus übe einsChirurgie um die Nasenlöcher zu erweitern und den Rest des weichen Gaumens abzuschneiden. Es ist eine einfache Operation, aber die Haarigen müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden, bis sie sich vollständig erholt haben, um Probleme zu vermeiden.

Dennoch, wenn Sie diese Kosten nicht leisten können, Es ist sehr wichtig, dass Sie vermeiden, an den heißesten Tagen mit ihnen spazieren zu gehen, und dass Sie sie nicht zu übermäßigem Training zwingen, sonst könnte dein Leben in Gefahr sein. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass Sie diese regelmäßig zum Tierarzt bringen, um sie überprüfen zu lassen.

Brachycephalic Hunde sind schöne Tiere, aber Sie müssen bedenken, dass sie richtig gepflegt werden müssen, damit sie ein normales Leben führen können. Wenn Sie bereit sind, mit einem dieser haarigen Wesen zu leben, werden Sie sicherlich wissen, wie Sie belohnen können 🙂.

Wenn es keinen Herzschlag gibt / Herz-Lungen-Wiederbelebung

Berücksichtigen Sie vor der Durchführung einer HLW, dass es sich um ein Manöver handelt, das bei einem gesunden Hund Komplikationen verursachen kann und nur dann durchgeführt werden sollte, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Darüber hinaus ist es schwierig für das Manöver, erfolgreich zu sein.

Da sich das Herz auf der linken Seite der Brust befindet, legen Sie es auf eine ebene Fläche auf der rechten Seite. Der Punkt, an dem Sie die Herzmassage durchführen, liegt genau an dem Punkt, an dem der Ellbogen beim Beugen des Beins die Brust berührt.

• Wenn der Hund weniger als 14 kg wiegt:

Legen Sie eine Hand zur Unterstützung auf den Rücken des Hundes und die andere um das Herz (siehe Bild 3).

• Wenn der Hund innerhalb von 10 Minuten keine Anzeichen einer Besserung zeigt, können Sie aufhören. Künstliche Beatmung war nicht erfolgreich.

• Wenn Sie es schaffen, Ihr Tier wieder normal zu atmen, bringen Sie es so bald wie möglich zum Tierarzt, damit er sich um die Konsequenzen kümmern kann.

Drücken Sie fest und schnell auf die Brust, so dass die Brust je nach Größe des Hundes 1 bis 2 cm absinkt. Sie müssen mit 2 Kompressionen pro Sekunde Schritt halten.
Führen Sie 15 Sekunden lang eine Herzmassage durch und beatmen Sie anschließend 15 Sekunden lang künstlich. Lassen Sie dazu den Hund auf dem Boden liegen und den Hals ausgestreckt. Legen Sie sich auf die Seite, damit Sie nicht den Hals verdrehen müssen. Schließen Sie die Schnauze Ihres Haustieres mit der Hand und pusten Sie direkt in die Nase, als würden Sie einen Ballon aufblasen, bis Sie sehen, wie sich die Brust aufbläst. Es ist wichtig, dass Sie nicht zu stark blasen, sondern langsam, weil Sie die Lunge beschädigen könnten (siehe Bild 4).

Wenn mehr als eine Person anwesend ist, sollte man einen Herzmassagezyklus durchführen und dann die andere Person künstlich beatmen. Fahren Sie fort, bis Sie einen Herzschlag verspüren und Ihr Hund regelmäßig atmet, bis Sie die Tierklinik erreicht haben oder bis ein Tierarzt Ihren Platz eingenommen hat. Wenn der Hund innerhalb von 10 Minuten keine Anzeichen einer Besserung zeigt, können Sie aufhören. Herz-Lungen-Wiederbelebung war nicht erfolgreich.

Wenn Ihr Hund mehr als 14 kg wiegt:

Legen Sie eine Hand auf die Brust, durch die Region des Herzens und legen Sie die andere Handfläche auf die Hand (siehe Bild 5).

Drücken Sie den Brustkorb nach unten, ohne die Ellbogen zu beugen.
• Komprimiert die Brust mit einer Geschwindigkeit von 1 Komprimierung pro Sekunde um 1/4 bis 1/3 ihrer Größe.
• Führen Sie die Herzmassage 15 Sekunden lang durch und beatmen Sie dann 15 Sekunden lang künstlich. Lassen Sie dazu den Hund auf dem Boden liegen und den Hals ausgestreckt. Legen Sie sich auf die Seite, damit Sie nicht den Hals verdrehen müssen. Schließen Sie die Schnauze Ihres Haustieres mit der Hand und pusten Sie direkt in die Nase, als würden Sie einen Ballon aufblasen, bis Sie sehen, wie sich die Brust aufbläst. Es ist wichtig, dass Sie nicht zu stark, sondern zu langsam blasen, da Sie sonst Ihre Lunge schädigen können.
• Fahren Sie fort, bis Sie einen Herzschlag verspüren und Ihr Hund regelmäßig atmet, bis Sie die Tierklinik erreicht haben oder bis ein Tierarzt Ihren Platz eingenommen hat.
• Wenn der Hund innerhalb von 10 Minuten keine Anzeichen einer Besserung zeigt, können Sie aufhören. Herz-Lungen-Wiederbelebung war nicht erfolgreich.

Denken Sie immer daran, dass nach jedem Erste-Hilfe-Manöver, das Ihrem Haustier verabreicht wird, die Überprüfung durch Ihren Tierarzt erfolgen sollte.

Trache-Bronchitis

Bekannt als "Zwingerhusten". Es wird durch Viren, Bakterien, Pilze oder Parasiten verursacht. Ihr Partner wird haben anhaltender, trockener und intensiver Husten. Gelegentlich treten auch Schleim und Eiter in der Nase auf. Es ist sehr leicht unter Hunden zu verbreiten, aber es heilt auch leicht.

Atemnotsyndrom

Es ist eine Verengung an einem bestimmten Punkt in der Luftröhre. Es tritt normalerweise bei älteren Hunden mit chronischem Husten auf. Der Husten klingt wie das Quaken einer Gans. Es ist ziemlich häufig bei Tieren kleiner Rassen wie die Chihuahua, die Zwergpudel oder der Yorkshire Terrier.

Chronische Bronchitis

Husten länger als zwei Monate. Dies kann auf chronische Infektionen, Allergien oder das Einatmen von Reizstoffen zurückzuführen sein. Wenn sie leiden, können sie Schwierigkeiten haben oder körperliche Aktivitäten vermeiden.

Obwohl dies die Hauptursachen für Atemwegserkrankungen sind, denken Sie daran, dass es immer wichtig ist, Ihren Tierarzt zu untersuchen, wenn Sie glauben, Ihr Hund leidet. Er bestimmt die richtige Diagnose und die am besten geeignete Behandlung für Ihren Hund.

Video: Hund atmet sehr schnell (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send