Tiere

Doxycyclin für Hunde: Wofür und in welcher Dosis?

Pin
Send
Share
Send
Send


Glücklicherweise sind sich die Besitzer der Bedeutung eines respektvollen und sicheren Umgangs mit der Gesundheit ihres Haustieres zunehmend bewusst. Dies ist jedoch nicht immer möglich und manchmal ist es erforderlich, auf eine pharmakologische Therapie zurückzugreifen.

Wenn wir die Medikamente, die normalerweise zur Behandlung unseres Hundes verwendet werden, besser kennen, können wir besser verstehen, dass Selbstmedikation niemals rentabel ist, und wir können im Voraus die Probleme kennen, die bei einer bestimmten Behandlung auftreten können und die tierärztliche Hilfe erfordern.

In diesem Artikel über Tierexperten sprechen wir darüber Gebrauch und Nebenwirkungen von Doxycyclin bei Hunden.

Was ist Doxycyclin?

Doxycyclin ist ein Antibiotikum Es gehört zur Gruppe der Tetracycline und ist zur Bekämpfung von Infektionen bakteriellen Ursprungs indiziert, die keinerlei Wirkung gegen Viren oder Pilze haben.

Es wirkt gegen grampositive und gramnegative Bakterien mit a bakteriostatischer Wirkmechanismusdas heißt, es verursacht nicht den Tod der Bakterien, aber wenn es mit der Wand derselben interagiert, wodurch seine Vermehrung verhindert wird, sterben die Bakterien ab, ohne Nachkommen zu hinterlassen, und dieser Prozess beendet schließlich die Infektion.

Verwendung von Doxycyclin bei Hunden

Doxycyclin kann nur bei Hunden angewendet werden, wenn es angewendet wurde vom Tierarzt verschriebenDa es von der Art der Infektion abhängt, wird bestimmt, ob die Bakterien, die es produzieren, für die Wirkung dieses Antibiotikums anfällig sind.

Einige der häufigsten Pathologien, bei denen Doxycyclin verwendet wird, sind die folgenden:

  • Harnwegsinfektionen
  • Infektionen der Atemwege
  • Topische Infektionen
  • Bakterielle Erkrankungen
  • Leptospirose

Im Allgemeinen Doxycyclin wird oral verabreichtIn schweren Fällen oder wenn das Tier nicht richtig schlucken kann, wird es vom Tierarzt entweder in Tabletten oder in Sirup injiziert.

Welche Nebenwirkungen verursacht Doxycyclin bei Hunden?

Doxycyclin Es ist sicher und verursacht nur wenige NebenwirkungenBei einigen Tieren wurde jedoch Folgendes beobachtet:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Zahnfarbe ändern

Wenn unser Hund andere Medikamente einnimmt, können breitere Nebenwirkungen beobachtet werden Doxycyclin kann mit zahlreichen Medikamenten interagierenAus diesem Grund ist die Verschreibung eines Arztes so wichtig, da der Tierarzt unter Berücksichtigung der Medikamente, die unser Hund einnimmt, bestimmt, welches Antibiotikum am indiziertesten ist.

Verhindern Sie die Nebenwirkungen von Doxycyclin

Es können nicht alle Nebenwirkungen von Doxycyclin verhindert werden. Durchfall durch Veränderungen der Darmflora kann jedoch leicht kontrolliert werden. Wenn Ihr Tierarzt Ihrem Hund Doxycyclin verschreibt, zögern Sie nicht, ihn um Rat zu fragen Welches ist das beste Probiotikum zu verabreichen.

Die Probiotika Für Hunde sind es Produkte, die Bakterienstämme enthalten, die auf natürliche und vorteilhafte Weise im Darmtrakt unseres Haustieres vorhanden sind. Auf diese Weise verändert das Antibiotikum die Darmflora nicht und somit können wir auch das Immunsystem in guter Verfassung halten.

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Doxycyclin bei Hunden - Verwendung und NebenwirkungenWir empfehlen Ihnen, zu unserem Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Wird dieses Medikament bei welchen Erkrankungen verschrieben?

Doxycyclin wird zur Behandlung bestimmter durch Bakterien verursachter Infektionen, einschließlich Lungenentzündung und anderer Infektionen der Atemwege, sowie bestimmter Infektionen der Haut oder der Augen, Infektionen des Lymphsystems, des Verdauungssystems, des Fortpflanzungssystems und des Harnsystems, angewendet. und einige andere Infektionen, die sich durch Zecken, Läuse, Milben, infizierte Tiere oder kontaminierte Lebensmittel und Wasser ausbreiten. Es wird auch zusammen mit anderen Medikamenten zur Behandlung von Akne angewendet. Doxycyclin wird auch zur Behandlung oder Vorbeugung von Milzbrand (eine schwerwiegende Infektion, die im Rahmen eines Bioterrorismus-Angriffs absichtlich übertragen werden kann) bei Personen angewendet, die möglicherweise Milzbrand in der Luft ausgesetzt waren, und zur Behandlung von Schädlingen und Tularämie (eine schwere Infektion, die sich im Rahmen eines Bioterrorismus-Angriffs absichtlich ausbreiten kann). Es wird auch verwendet, um Malaria zu verhindern. Doxycyclin kann auch bei Patienten angewendet werden, die nicht mit Penicillin behandelt werden können, um bestimmte Arten von Lebensmittelvergiftungen zu behandeln. Doxycyclin (Oracea) wird nur zur Behandlung von Pickeln und Beulen angewendet, die durch Rosacea (eine Hautkrankheit, die Rötungen, Rötungen und Pickel im Gesicht verursacht) verursacht werden. Doxycyclin gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Tetracyclin-Antibiotika bezeichnet werden. Es wirkt gegen Infektionen, indem es die Vermehrung und Ausbreitung von Bakterien verhindert. Es wirkt bei Akne, indem es poreninfizierende Bakterien beseitigt und bestimmte natürliche Fettsubstanzen, die Akne verursachen, verringert. Es wirkt als Behandlung für Rosacea, indem es die Entzündung verringert, die diesen Zustand verursacht.

Antibiotika wie Doxycyclin wirken nicht gegen Erkältungen, Influenza oder andere Virusinfektionen. Die Einnahme von Antibiotika, wenn sie nicht notwendig sind, erhöht das Risiko einer späteren Infektion, die einer Antibiotikabehandlung widersteht.

Wie soll dieses Arzneimittel angewendet werden?

Die Darreichungsform von Doxycyclin ist in Kapseln, Retardkapseln, Tabletten, Retardtabletten und in Suspension (flüssig) zur oralen Verabreichung. Normalerweise wird Doxycyclin ein- oder zweimal täglich eingenommen. Trinken Sie zu jeder Dosis ein Glas Wasser. Wenn Sie Magenbeschwerden haben, wenn Sie Doxycyclin einnehmen, können Sie es mit Essen oder Milch einnehmen. Wenn Doxycyclin jedoch zusammen mit Milch oder Nahrungsmitteln eingenommen wird, kann die vom Magen aufgenommene Medikamentenmenge abnehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über den besten Weg, Doxycyclin einzunehmen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Rezeptetikett sorgfältig und bitten Sie den Arzt oder Apotheker, alle Teile zu erklären, die Sie nicht verstehen. Nehmen Sie Doxycyclin genau nach Anweisung ein. Nehmen Sie keine größere oder kleinere Menge des Arzneimittels ein oder nehmen Sie es häufiger ein, als Ihnen der Arzt sagt.

Schlucken Sie die Retardtabletten und die Acticlate CAP-Kapseln im Ganzen, spalten, kauen oder zerdrücken Sie sie nicht.

Wenn Sie einige Retardtabletten (Doryx, Generika) nicht im Ganzen schlucken können, teilen Sie die Tablette vorsichtig auf und gießen Sie den Inhalt der Tablette in einen Esslöffel kalte Apfelmus oder bei Raumtemperatur (nicht heiß). Achten Sie darauf, kein Granulat zu zerdrücken oder zu beschädigen, während Sie die Tablette trennen. Essen Sie die Mischung sofort und schlucken Sie sie ohne zu kauen. Wenn die Mischung nicht sofort verzehrt werden kann, muss sie verworfen werden.

Schütteln Sie die Suspension vor Gebrauch gut, um das Arzneimittel gleichmäßig zu mischen.

Wenn Sie Doxycyclin zur Vorbeugung von Malaria einnehmen, beginnen Sie mit der Einnahme 1 oder 2 Tage, bevor Sie an den Ort reisen, an dem Malaria auftritt. Nehmen Sie weiterhin täglich Doxycyclin ein, während Sie sich auf der Baustelle befinden, und zwar 4 Wochen lang nach der Rückkehr. Sie sollten Doxycyclin nicht länger als 4 Monate zur Vorbeugung von Malaria einnehmen.

Nehmen Sie weiterhin Doxycyclin ein, auch wenn Sie sich wohl fühlen. Nehmen Sie alle Medikamente ein, bis Sie fertig sind, es sei denn, Ihr Arzt gibt Ihnen eine andere Anweisung.

Kein Doxycyclinprodukt kann durch ein anderes ersetzt werden. Achten Sie darauf, dass Sie nur die von Ihrem Arzt verschriebene Art von Doxycyclin erhalten. Wenn Sie Fragen zu der für Sie verschriebenen Art von Doxycyclin haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Welchen anderen Verwendungszweck hat dieses Arzneimittel?

Doxycyclin kann auch zur Behandlung von Malaria eingesetzt werden. Es kann auch zur Behandlung der Lyme-Borreliose oder zur Vorbeugung bei bestimmten Menschen, die von einer Zecke gebissen wurden, angewendet werden. Darüber hinaus kann es verwendet werden, um Infektionen bei Menschen zu verhindern, die sexuell missbraucht wurden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die möglichen Risiken der Verwendung dieses Medikaments zur Behandlung Ihrer Erkrankung.

Dieses Arzneimittel wird manchmal für andere Zwecke verschrieben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Informationen.

Pin
Send
Share
Send
Send