Tiere

Wir stellen Ihnen die russische Blaukatzenzucht vor

Pin
Send
Share
Send
Send


Kategorie III: Kurzhaar- und Somalikatzen

Double. Äußerlich fein, hell und weich. Intern mit Lanilla

Blau mit stählernen Silbertönen

Schüchtern, liebevoll, intelligent, ordentlich und sauber

Lebenserwartung

10 bis 15 Jahre im Durchschnitt

Fellpflege

Bürsten alle 15 Tage

Ausgewogene Trockenfutter

Vermeiden Sie Fettleibigkeit

Die russische Tradition nennt diese Katze "Erzengelkatze", weil angenommen wird, dass es sich um eine der natürlichen Rassen des Landes handelt, die zum ersten Mal in der Umgebung des Hafens von Nordrussland, Arkhangelsk, aufgetaucht sind.

In der Liebe zu seiner Schönheit nahmen ihn die englischen Seeleute Ende des 19. Jahrhunderts mit nach Hause. Es ist nicht schwer vorstellbar, dass er schon bald die Vorliebe des englischen Publikums gerade wegen der Seltenheit seiner Farbe genoss. Er nahm zum ersten Mal an einer Katzenausstellung im Jahre 1875 in England teil. In dieser Ausstellung waren alle Katzen der gleichen Farbe, ohne Unterschied, der Rasse enthalten. 1912 erhielt er bereits eine eigene Klasse, obwohl er erst 1939 seinen endgültigen Namen erhielt.

Während des Zweiten Weltkriegs verschwanden sie wie viele andere Tierrassen fast. Um dies zu vermeiden, wurden die mit siamesischen Blaupunkten belassenen russischen Blues hybridisiert und damit die Inzucht der Rasse vermieden. So ist das Rennen wieder aufgetaucht.

Das russische Blau, das wir heute kennen, ist das Ergebnis der Vereinigung der britischen und der skandinavischen Linie. Je nach geografischer Verteilung gibt es derzeit verschiedene Arten von russischem Blau.

Beschreibung:

Russischblau ist leicht mit dem Ton anderer Rassen zu verwechseln. Damit uns das nicht passiert, müssen wir sicherstellen, dass unsere russische blaue Katze eine Reihe ihrer eigenen Merkmale aufweist, darunter auch ihre wunderschönen smaragdgrünen Augen, die für dieses Tier typisch sind.

Wir sprechen von einer aristokratischen Katze mit einer eleganten Erscheinung und Bewegungen, die noch mehr Aufmerksamkeit erregen, wenn wir ihre spezielle Farbe berücksichtigen.

Es ist eine mittelgroße Katze mit einem dünnen Skelett, das ihr eine längliche und dünne Silhouette verleiht, die durch eine faserige Muskulatur und ein etwas höheres Hinterteil als das vordere betont wird.

Der Kopf behält ein perfektes Verhältnis zur Körpergröße. Keil oder oval geformt. Sein Schädel ist klein, seine Nase ist kurz und abgeflacht mit einem schönen Schieferblauton und seine Kiefer sind stark. Die Augen haben eine Mandelform und die im Gegensatz zum Mantel intensiv smaragdgrüne Farbe verleiht ihm ein besonderes Aussehen. Die Ohren sind groß, mit ihren abgerundeten Spitzen und der Haut so dünn, dass man fast sagen könnte, dass sie innen durchscheinend sind. Sein Hals ist lang und dünn, obwohl er aufgrund der hohen Platzierung in Bezug auf die Schultern und seines dichten Haarkleides kürzer erscheint.

Der Schwanz ist kurz und gerade, obwohl er dem Rest des Körpers angemessen ist. Breit an der Basis oder schmal, wenn wir es durchlaufen. Ihre Füße sind klein und rund, mit kleinen Stöcken.

Sein Haar ist kurz und hat einen doppelten Mantel. Die äußere Schicht ist dünn und weich und verleiht dem Tier ein ausgestopftes Kätzchen-Aussehen. Während das Innere eine reichlich vorhandene Lanilla ist.

Die Farbe des russischen Blaus kann in allen Grautönen variieren, jedoch immer mit Silber- oder Stahltönen von der inneren Schale des Tieres. Das charakteristischste Merkmal dieser Rasse ist der Unterschied in der Haarfarbe, die dunkel zu werden beginnt und an der Spitze aufgrund der Abwesenheit von Pigment aufhellt. Tabby-Farben sind nicht erlaubt, außer ein paar Berührungen im helleren Schwanz.

Wir finden eine liebevolle, verspielte und ruhige Katze, die es zu einer idealen Rasse für unerfahrene Menschen, Kinder und ältere Menschen macht. Seine Schüchternheit macht es uns zunächst schwer, sein Vertrauen zu gewinnen und uns gegenüber Fremden überfordert und misstrauisch zu fühlen, aber nach und nach wird er ein perfekter Lebenspartner. Seine extreme Sensibilität versetzt ihn in die Lage, die Stimmung seines Besitzers einzufangen und sich an ihn anzupassen. Er hat die Tendenz, ein menschliches Mitglied seiner Wahl zu wählen und ihn zu begleiten und ihm zu folgen, wohin auch immer er geht, um an all seinen Aktivitäten teilzunehmen.

Er ist eine sehr intelligente Katze, die Tricks lernen und Habilitäten erwerben kann

Es ist eine sehr saubere Rasse, die verlangt, dass auch ihr Mensch ist. Die Bestellung in Ihrem Hoheitsgebiet hat Vorrang.> Wenn Ihre Schüssel mit Wasser oder Lebensmitteln nicht sauber ist, werden Sie sich diesen nicht nähern, und wenn Ihre Sandkiste die von ihm für angemessen erachtete Hygiene nicht beibehält, wird er nicht zögern, sie beiseite zu legen und einen Platz zu suchen, der über seinen hinausgeht Bequemlichkeit

Obwohl sie sich sehr gut an das Leben in kleinen Räumen anpassen, mag er plötzliche Veränderungen, Geräusche oder Überraschungen nicht. Die Routine ist Ihr bester Lebenspartner, wir können sehen, dass unsere Katze fast die gleichen Aktivitäten zur gleichen Zeit ausführt. Dies ist eine Katze, die es vorzieht, in den Häusern zu leben, obwohl seine Neugier ihn dazu ermutigt, einen Ausflug ins Ausland zu machen, wenn er eine Chance hat.

Besondere Sorgfalt:

Es ist eine harte und widerstandsfähige Katze, die nicht zu viele Tiere benötigt. Die Pflege des Mantels und die Hygiene sind vielleicht die wichtigsten Anforderungen an die Katze. Es ist wichtig, wöchentlich und in Häutungszeiten noch häufiger zu putzen. Das Malz ist bei diesem Tier eine lebenswichtige Notwendigkeit, da sein Hygienesinn zusammen mit seiner Lanilla und seinem seidigen Haar eine perfekte Kombination sind, um Probleme mit Darmhaarballen zu haben.

Sein enormer Appetit macht Übergewicht zu einem Risiko auf seinem Weg. Bei seiner Ernährung ist es nicht anstrengend, ein trockenes und ausgewogenes Futter mit den notwendigen Nährstoffen ist für ihn die exquisiteste Delikatesse. Wir haben bereits gesagt, dass es ein äußerst ordentliches Tier ist, für ihn wird es wichtiger sein als das Gericht des Kom> Dieselbe Anforderung können wir es auf seine Wasserschüssel ausdehnen, die immer sauber und frisch sein sollte.

Merkmale der russischen blauen Katzenrasse

Russisch blau ist eine sehr aristokratische Katze, elegant aussehend. Sein Körper ist länglich und dünn, mit sehr stilisierten Linien, aber sehr schlank.

Seine Bewegungen sind sehr subtil und fließend, es ist alles Eleganz! Sie haben einen kurzen Kopf mit einem abgeflachten Schädel und einer Nase ohne Stop. Seine Ohren sind groß und nach vorne gerichtet, aber nicht gebogen. Die Augen sind mandelförmig und meist grünlich.

Das Haar der russisch blauen Katzen ist kurz, weich und sehr buschiggraublaue Uniform mit silbernen Reflexen.

Russisches Temperament der blauen Katze

Die Rasse der russischen blauen Katze ist ideal, wenn Sie eine ruhige und friedliche Katze suchen. Er ist auch etwas schüchtern und ist normalerweise vorsichtig und distanziert gegenüber Fremden. Sie lieben ruhige, stille Umgebungen im Allgemeinen, die ohne Schrecken leben. Er mag es nicht gestört zu werden!

Ja, ich lebe normalerweise gut mit anderen Haustieren und auch versteht sich mit Kindernvorausgesetzt, sie lernen, ihr Haustier richtig zu behandeln. Toleriert Kinder aber gerne Er ist nicht die verspielteste Katze und lässt sich normalerweise nicht gern provozieren. Das bedeutet nicht, dass die russische Blaukatzenzucht ein Happen ist, es ist liebevoll und macht Spaß, wenn es soweit ist, aber in der Zwischenzeit ... Schweigen, es ist Zeit für ein Nickerchen.

Cu> (Foto über: Hogarmania)

Diese Katze es ist sehr leicht zu pflegen. Da er kurze Haare hat, bürsten Sie es nur gelegentlich, um Schmutz und totes Haar zu entfernen. Achten Sie auf die Hygiene Ihrer Ohren und reinigen Sie sie bei Bedarf mit einem bestimmten Produkt.

Abgesehen davon, Geben Sie ihm einfach eine gute Ernährung und die notwendige tierärztliche Versorgung. Denken Sie daran, dass Sie als im Allgemeinen ruhige Katze kein Kalorienfutter benötigen. Ich könnte mollig werden!

Herkunft der russischen blauen Katze

Es gibt verschiedene Theorien über die Herkunft der russischen blauen Katze, aber die beliebteste ist zweifellos die der Erzengel Katze. Die ersten Erwähnungen zu dieser Rasse erklären, wie die ersten Exemplare der russischen blauen Katze in den Hafenstädten Nordrusslands auf den Erzengelinseln gefunden wurden. Daher sein Spitzname. Eine andere Geschichte besagt, dass die Rasse seit Generationen geheim gehalten wurde, weil sie als eine sehr exklusive Katze galt, die es nur sollte begleiten die Zaren.

Von ihrem Erscheinen an gewannen die russischen Blaukatzen Popularität und die Briten beschlossen, sie bis zu exportieren Vereinigtes Königreich. Um die übermäßige Inzucht von Katzen mit einem signifikanten Verwandtschaftsgrad zu vermeiden, wurde beschlossen, die russische blaue Katze mit der zu kreuzen Britisch Kurzhaar und Blue Siamese. Die Frucht dieser Vereinigung führte zu einer spektakulären russischen blauen Katze mit auffälligen grünen Augen. Später hörte die Fehlgenerierung auf, weil "unpassende" Formen in russischem Blau entstanden.

In den USA importierten einige Züchter russischen Blues und widmeten sich ihrer Zucht, um mehr stilisierte Muschis zu erhalten. Aufgrund der verschiedenen Kreuze, die heute hergestellt wurden, haben wir verschiedene Arten, um zwischen russischen blauen Katzen zu unterscheiden.

Physikalische Eigenschaften der russischen blauen Katze

Das Hauptmerkmal, das die russische blaue Katze unverwechselbar macht, ist die kurze, seidige, dichte und ähnlich aussehende Mantelschicht. Es ist ein einheitliche Farbe, hellblau. Es hat große, gerundete und farbige Augen intensiv grün, die sich vom makellosen Mantel abheben. Die Form des Kopfes ist ein breiter und mittlerer Keil mit einer flachen Oberseite und einer geraden Profilnase. Die Ohren sind an der Basis breit und leicht nach außen gedreht. Es ist mittelgroß, hat feine Knochen und ist muskulös.

Arten der russischen blauen Katze:

  • Englisch: Der Engländer ist stämmiger und der Kopf scheint runder. Der Ohrenansatz ist breiter und die Augen etwas kleiner.
  • Continental: Es ist feiner und stilisierter als Englisch. Die Gliedmaßen sind lang und dünn und die Augen etwas größer.
  • Skandinavisch: Dieser Typ ist muskulös wie Englisch, aber stilisierter.
  • Amerikaner: Der Amerikaner ist zweifellos die längste, dünnste und stilisierteste russische Blaukatze.

Russische blaue Katze Charakter

Russisch blaue Katzen haben normalerweise sehr starke Bindungen mit seiner Familie und vor allem mit einem der Mitglieder. Sind ruhig und liebevollSie sind jedoch normalerweise Fremden vorbehalten, wie praktisch allen Katzen. Wir müssen uns bewusst sein, dass es sich um eine sehr tolerante Katze mit Kindern handelt, aber wir müssen mit Nachdruck erklären, dass Sie nicht mit ihnen spielen können, um den Schwanz zu ziehen oder sie zu stören.

Es passt perfekt in ein Leben in einer Wohnung, vorausgesetzt, Sie erhalten ständige Zuneigung und exklusive Spielstunden für ihn. Einsamkeit ist kein guter Verbündeter dieser Rasse, die zweifellos eine liebevolle und familiäre Familie braucht.

Sie zeichnen sich durch ihre Intelligenz. Sie werden sehr schnell lernen, ihren Namen in Beziehung zu setzen und die verschiedenen Elemente wie den Schaber oder den Sandkasten zu benutzen, aber sie können noch weiter gehen und lernen, wie man sitzt, Spielzeug nimmt usw. Dazu müssen wir seine Fähigkeiten von klein auf stärken und ihn regelmäßig stimulieren.

Um sicherzustellen, dass unsere russische blaue Katze gut aufgehoben ist, werden wir nicht viele Dinge brauchen, es wird genug mit sein regelmäßiges Bürsten des Mantels, um es unverschmutzt zu halten, und wir brauchen Sie nicht zu baden, es sei denn, es ist wirklich schmutzig. Denken Sie daran, dass Katzen sich selbst reinigen und nicht regelmäßig baden müssen, wie wir es mit Hunden tun.

Wenn Sie den richtigen Umgang mit dem Schaber gelernt haben, müssen wir Ihre Nägel nicht schneiden. Wir müssen Ihre Ohren nur gelegentlich überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht an einem Milbenbefall leiden sowie an Ihrem Mund und Ihrem Körper im Allgemeinen, um Probleme sofort zu bemerken.

Wir werden eine auswählen Ich denke an Qualität und des entsprechenden Gammas (Junior Erwachsener oder Senior) oder wir können wählen, um auszuarbeiten hausgemachte RezepteJa, immer Rücksprache mit dem Tierarzt, um Mangelerscheinungen bei der Ernährung zu vermeiden. Vergessen Sie nicht, dass sich das Futter für Ihre Katze direkt in ihrem Mantel widerspiegelt, viel heller und schöner ist und sich direkt auf Ihre Gesundheit auswirkt.

Vergessen Sie nicht, den Sandkasten, das Futter und Ihr Bett in sehr getrennten Bereichen aufzustellen, da Katzen normalerweise nicht akzeptieren, dass diese Elemente zu nahe beieinander liegen. Es ist auch ratsam, sich mit uns in Verbindung zu setzen verschiedene SpielzeugeBesonders die Art der "Angelrute" ist für sie sehr positiv, da sie mit uns interagieren.

Russische Blaukatzenkrankheiten

Im Allgemeinen wird häufig angegeben, dass die Rasse einen hohen Gesundheitszustand aufweist, insbesondere die russischen blauen Katzen, die Inhaber von Stammbaumkann eine Reihe von leiden angeborene Krankheiten, vor allem wenn Inzucht praktiziert wurde (nicht nur Vater-Tochter, sondern auch Großvater-Enkelin). Die Krankheiten, die diese Rasse am meisten betreffen, sind:

Wir müssen auch betonen, dass die russische blaue Katze anfällig für Kontraktionen ist Infektionskrankheiten oder leichter parasitär, wie:

Um einen optimalen Gesundheitszustand unserer Katze zu erhalten, ist es immer ratsam, den Impfplan der Katze genau zu befolgen Entwurmung extern und intern, besonders wenn unsere Katze Zugang nach außen hat. Nach diesen Tipps kann die russische blaue Katze zwischen 10 und 15 Jahre alt werden, obwohl der Rekord für diese Rasse bei 21 Jahren liegt.

Persönlich> Russische blaue Katzen sind ruhig und einfühlsam, manchmal sogar schüchtern und zurückhaltend, aber sie sollen dem Menschen, den sie ausgewählt haben, enorm treu sein. Sie können mit Fremden sehr vorsichtig sein und sich die Zeit nehmen, eine Freundschaft mit Menschen aufzubauen. Sobald eine freundliche Atmosphäre hergestellt ist, lieben sie es, mit Spielzeug zu spielen, zu springen, zu klettern und zu laufen, da sie extrem beweglich sind und ihre Beine sehr leicht sind.

Die russische blaue Katze scheint eine Rasse zu sein, die sich einer guten Gesundheit erfreut.

Jede Katze ist einzigartig und hat ihre eigenen Philosophien, Phobien und Bedürfnisse in Bezug auf das Futter. Katzen sind jedoch Fleischfresser und jede Katze muss 41 verschiedene spezifische Nährstoffe aus ihrem Futter erhalten. Der Anteil dieser Nährstoffe hängt vom Alter, Lebensstil und der allgemeinen Gesundheit ab. Es wird daher erwartet, dass ein noch wachsendes energetisches Kätzchen ein Nährstoffgleichgewicht benötigt, das sich von dem einer weniger aktiven älteren Katze unterscheidet. Es ist darauf zu achten, wie viel Futter erforderlich ist, um einen „idealen körperlichen Zustand“ gemäß den Fütterungsrichtlinien zu erhalten und die individuellen Vorlieben in Bezug auf die Art des Futters (nass oder trocken) zu berücksichtigen.

Wie die meisten kurzhaarigen Rassen erfordert Russischblau nicht viel Pflege, um das Fell in gutem Zustand zu halten, aber Sie werden es lieben, aufmerksam zu sein und mit einer weichen Bürste zu bürsten. Wie bei allen Katzen wird eine jährliche tierärztliche Untersuchung, Impfung und Bekämpfung von Parasiten empfohlen.

Essen

Die russische blaue Katzen Sie müssen sich mit einem guten Futter ernähren, das trocken oder nass sein kann. Alles hängt von der Marke ab, mit der sie es füttern möchten, da es eine große Vielfalt gibt.

Zum anderen der Feed, mit dem er fällig ist füttere die russische blaue Katze Es muss Vitamine, Mineralien und Proteine ​​enthalten und sollte keine Auswirkungen auf das Fell haben.

Die beste Option für füttere die russische blaue Katze Es wird trocken gefüttert, da dies dazu dient, den Zahnstein, den Sie im Zahnfleisch haben, zu beseitigen und Ihre Zähne und Zähne in gutem Zustand zu halten.

Die Futtermenge richtet sich nach dem Alter und den Tätigkeiten des Tierarzneimittels russische blaue Katze, da sie, wenn sie Welpen sind, mehr essen sollten, weil sie in ihrer Wachstumsphase sind.

Video: SPD zu Kramp-Karrenbauer: "Abschreckung? Wir wollen gemeinsame Sicherheitspolitik mit Russland" (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send