Tiere

Meine Katze wird nicht fett, frisst aber gut: Was passiert?

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Besitzer sorgen sich, wenn sie bemerken, dass ihre Katze fett wird. Kastrierte Katzen benötigen ein Drittel weniger Futter als zuvor und nehmen schnell zu, wenn wir sie nicht überwachen, was ein echtes Gesundheitsrisiko darstellt.

Warum ist Übergewicht ein Problem?

Viele Krankheiten treten bei übergewichtigen Katzen häufiger auf. Leider fühlen sich diese Katzen auch weniger wohl und glücklich. Einige der häufigsten Probleme, die bei übergewichtigen Katzen auftreten, sind:

  • Diabetes
  • Arthritis
  • Hautprobleme
  • Probleme mit den Harnwegen
  • Herzprobleme
  • Erhöhtes Krebsrisiko

Katzen, die älter als 7 Jahre sind, haben ein fast dreimal höheres Sterberisiko als Katzen mit ausreichendem Gewicht. Deshalb ist es sehr wichtig:

  1. Halte deine Katze dünn
  2. Helfen Sie beim Abnehmen, wenn Sie bereits übergewichtig sind

Woher weiß ich, ob meine Katze übergewichtig ist?

Untersuchen Sie Ihre Katze an folgenden Orten:

  • Unter dem Bauch und zwischen den Hinterbeinen - gibt es eine "hängende Schürze" oder einen fetten Michelin?
  • Entlang der Rippen - können Sie die Rippen fühlen, wenn Sie leicht auf die Katze drücken, um sie zu streicheln? Wenn Sie nicht können, haben Sie wahrscheinlich zu viel Fett.
  • Von oben - siehe Bild unten

Warum bist du übergewichtig?

Die meisten Katzen sind aufgrund von zu viel Futter übergewichtig und es ist sehr leicht zu verstehen, warum. Wir beobachten schnell, wie glücklich sie mit einigen Leckereien oder neuen Lebensmitteln scheinen. Wenn Ihre Katze sich jedoch fit halten muss, muss sie lernen, mit weniger Futter zu leben. Sie müssen das ausgleichen, indem Sie viel mehr aufpassen!

Einige Tipps

Ihr Tierarzt ist die Person, die Ihnen am besten dabei helfen kann, ein geeignetes Ernährungsprogramm für eine übergewichtige Katze zu erstellen. Diese Tipps können jedoch auch hilfreich sein:

  • Katzen sollten täglich mehrere kleine Mahlzeiten zubereiten. Wenn Sie viel Zeit von zu Hause weg verbringen, probieren Sie einen "Essensball" oder einen automatischen Essensausgabeautomaten
  • Bitten Sie die Katze stattdessen um Futter, streicheln Sie sie und schenken Sie ihr besondere Aufmerksamkeit
  • Nehmen Sie sich jeden Tag etwas Zeit, um mit ihm zu spielen - verteilen Sie ihm neues Spielzeug oder verwenden Sie einfach zerknittertes Papier
  • Kaufen Sie einen Hochschaber und ermutigen Sie Ihre Katze, darauf zu klettern
  • Denken Sie darüber nach, ein Kätzchen zu haben, das Ihrer Katze Gesellschaft leistet. Fragen Sie Ihren Tierarzt, welche Rasse am besten geeignet ist
  • Hüten Sie sich vor Katzenleckereien - sie enthalten viele Kalorien
  • Bitten Sie Ihren Tierarzt, ein Lebensmittel zur Gewichtskontrolle zu empfehlen

Ihr Tierarzt kann Ihnen helfen, festzustellen, ob Ihre Katze übergewichtig ist, und die erforderlichen Maßnahmen empfehlen, um sicherzustellen, dass sie glücklich und gesund bleibt.

Katzenfütterung

Die Änderungen in ihrer Ernährung Der Markenwechsel kann ein weiterer Grund sein, der zu Gewichtsverlust führen kann unser Haustier, obwohl wir weder Durchfall noch Erbrechen beobachten, kann es durch die erneute Fütterung zu inneren Veränderungen kommen. Bei Fragen wenden wir uns am besten an die Tierärztliche Beratung und stellen Sie eine Diagnose, um die Ursache des Problems zu finden. Feed sehr einfach oder von schlechter Qualität Es kann die Gesundheit unserer Katze beeinträchtigen und Nährstoffmängel verursachen.

Eine weitere Ursache, die unser Tier verursachen kann essen und nicht fett werden Es ist eine Krankheit, die in der Regel von mehr Symptomen wie begleitet wird übermäßiger Haarausfall, Erbrechen, Durchfall, vermehrter Durstusw. Es ist sehr wichtig, mit dem Tierarzt zu sprechen und ihm alles zu erzählen, was wir beobachtet haben, da wir nach der Ursache suchen müssen, die diese Symptome auslöst.

Zusätzlich zu den oben genannten Bedingungen kann es auch sein Verdauungsprobleme aus dem Mund wie fehlende Zähne, Mundinfektionen usw. Möglicherweise haben Sie Probleme mit dem Verdauungstrakt, z. B. Magengeschwüre, Magen- oder Darmgas. Es kann auch Tumoren geben, die keine anderen Symptome aufweisen als Gewichtsverlust. Es kann auch zu einem beginnenden Nierenversagen kommen, das, wenn wir nicht aufmerksam sind, zu einer Infektion führen kann chronisches Nierenversagen .

Sicher wird der Tierarzt eine durchführen Blutprobe und ein anderer von Urin Um eine Diagnose zu erhalten und somit das Vorhandensein der oben genannten Krankheiten bestätigen oder ausschließen zu können, muss der Tierarzt unserem Haustier die beste Behandlung zur Bekämpfung der Krankheit geben, wenn die Ursache dafür ist, dass unsere Katze nicht mästet, sondern gut frisst.

Mögliche Lösungen

Wenn Ihre Katze eine derjenigen ist, die viel frisst und nicht fett wird, müssen Sie drei grundlegende Maßnahmen in die Praxis umsetzen:

Lebensmittelkontrolle: Wenn Sie es lange Zeit mit der gleichen Routine und den gleichen Nahrungsmitteln gefüttert haben, wird empfohlen, a totale Veränderung in den verschiedenen Lebensmitteln aber diesmal einige Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen.

Geh zum Tierarzt: Auf diese Weise können sie die notwendigen Studien durchführen und Krankheiten ausschließen. Dies ist von grundlegender Bedeutung Für die Gesundheit Ihres Haustieres.

Achtung: Sicherlich nimmt Ihre Katze einen wichtigen Platz in Ihrem Leben ein, geben Sie also alles die Aufmerksamkeit Die Hygiene, die Ihr Haustier benötigt, ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung und das Wohlbefinden Ihres Haustieres.

Um jede Art von Angst und Schrecken zu vermeiden den Überblick behalten Ihrer Stimmung und Ihrer Gesundheit. Gehen Sie einmal im Jahr zum Check-up, um mehr Ruhe zu haben. Und denken Sie daran, Tiere sind wie Menschen, und es ist besser, einen Scheck zu behalten, um sie und all ihre Energie zu genießen.

Einfache Ursachen

Wir werden mit der einfachsten Sache beginnen, die wir manchmal übersehen. Wir können eine haben Katzesehr energisch und dass es für ihn sehr schwierig ist, sich mit dem abzufinden, was wir ihm zu essen geben. Es geht normalerweise herum und isst nicht, deshalb entscheiden wir uns manchmal für nicht so nahrhafte Mahlzeiten und verlieren Gewicht. Es sind Katzen, die viel spielen, springen, rennen und wenig schlafen. In diesen Fällen sollten wir die Rationen erhöhen oder ein nahrhafteres Lebensmittel für sie wählen und sehen, ob es ohne Gewichtszunahme weitergeht oder im Gegenteil beginnt, sein Idealgewicht wiederzugewinnen.

Er psychischer Stress Es ist normalerweise eine der Hauptursachen, die erklärt, warum Ihre Katze gut frisst, aber sehr dünn ist. Dies kann auf veränderte Lebensräume zurückzuführen sein, z. B. auf Umzüge, das Verlassen eines Familienmitglieds, sei es ein Tier oder ein Mensch, viele Stunden der Einsamkeit oder umgekehrt auf zu viele Aktivitäten in einem Haus, in dem es keine gab. Dies passiert häufig in den Häusern der Großeltern, die eine Saison mit Enkelkindern verbringen, und Katzen sind gezwungen, eine zusätzliche Aktivität zu haben, die sie vorher nicht hatten. Es kann eine Depression aufgrund des Todes eines Eigentümers und / oder Partners oder neuer Familienmitglieder geben.

Die Feed Änderungen Sie sind in der Regel ein weiterer Grund, der Gewichtsverlust bei der Katze verursacht. Wir müssen bedenken, dass, obwohl wir keinen Durchfall und / oder kein Erbrechen sehen, sie aufgrund der neuen Nahrung möglicherweise innere Veränderungen durchlaufen. Es passiert oft, wenn wir von kommerziellem Futter zu hausgemachtem Essen wechseln. Normalerweise ändern sie ihre Gewohnheiten, da wir sie zu Hause zum Essen zwingen, wenn wir das Gericht aufstellen, und es nicht den ganzen Tag dort lassen, um zu essen, wenn sie hungrig sind, wie dies bei Trockenfutter der Fall ist.

Krankheiten, die dazu führen können, dass die Katze sehr dünn ist

Im Allgemeinen treten bei Gewichtsverlust im Zusammenhang mit Krankheiten häufig andere Symptome auf. Es kann zu Haarausfall oder stumpfem Haar, Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, erhöhtem Durst usw. kommen. Es ist sehr wichtig, mit dem Tierarzt darüber zu sprechen und alles zu kommentieren, was beobachtet wurde, da Sie nach der Ursache suchen müssen, die diese Symptome auslöst.

Obwohl es verschiedene Pathologien gibt, die dazu führen können, dass die Katze gut frisst, aber sehr dünn ist, sind die häufigsten die folgenden endokrinen Erkrankungen:

Normalerweise sind beide mit Katzen über 6 Jahre assoziiert.

Zusätzlich zu den oben genannten Bedingungen kann es auch sein Verdauungsprobleme vom Mund wie Zahnmangel, Infektionen der Zähne oder des Zahnfleisches usw. bis zum gesamten Verdauungstrakt wie Magengeschwüren, Entzündungen, Magen- oder Darmgas. Möglicherweise gibt es auch Anwesenheit vonTumoren das zeigt noch kein anderes Symptom als die Abnahme des Körpergewichts. Ebenso kann es einen Anfang von geben NierenversagenWenn wir nicht aufmerksam sind, kann dies bei allem, was diese Krankheit mit den Jahren mit sich bringt, zu einem chronischen Nierenversagen führen.

Diagnose und Behandlung

Wenn wir feststellen, dass unsere Katze an Gewicht verliert, müssen wir Geh zum Tierarzt die entsprechenden Prüfungen ablegen. Wir müssen Ihnen die möglichen einfachen Ursachen nennen, die zu unserer Katze passen, damit er sie in der Anamnese berücksichtigt und die beste Behandlungsmethode festlegt.

Sicher wird der Tierarzt eine durchführen Blutprobe und vielleicht eines von Urin, um die Diagnose zu stellen und das Vorhandensein der vorgenannten Krankheiten auszuschließen oder zu bestätigen. Wenn die Ursache, die erklärt, warum die Katze gut frisst, aber sehr dünn ist, eine Krankheit ist, ist der Spezialist dafür verantwortlich, die beste Behandlung zur Bekämpfung dieser Krankheit festzulegen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Meine Katze frisst gut, ist aber sehr dünn, warum?Wir empfehlen, dass Sie unseren Abschnitt über Fütterungsprobleme betreten.

Ja, bewiesen: Katzen erkennen ihren Namen, wenn Sie sie anrufen

Warum? fett werden Katzen und warum ist es immer üblicher, in den Katzenhäusern von zu sehen zwölf kilomit einem vermeintlich sanften Aspekt, der fälschlicherweise dem Guten zugeschrieben wird gesundheit des Tieres? "Wenn es keine gibt Pathologie oder eine medizinische Behandlung, die Katze wird fett, weil das Einkommen von Kalorien ist höher als der Aufwand “, erklärt er Maria PifarréVeterinär Die fundamentale Antwort liegt also, wie beim Menschen, im Gleichgewicht zwischen den Kalorien, die er mit seinem verbringt Aktivität täglich und diejenigen, die durch ihre einnehmen Fütterung.

Was aber einfach erscheint, ein Spiel der Addition und Subtraktion, wird täglich durch den Mangel an Zeit, sich der Katze zu widmen, erschwert spielen zu Hause und für ihn überschüssig von Essen dass die Besitzer ihre Haustiere mit der besten Absicht geben. Das Gleichgewicht zwischen a Diät richtig und die ausüben Tägliche körperliche sind der Schlüssel zur Vorbeugung Fettleibigkeit oder die Katze holen abnehmen Wenn Sie bereits zugenommen haben.

Es ist ratsam, dass Katzen Sport treiben, um Fett zu vermeiden. Nils Jacobi

Werde dir bewusst

Risiko für Diabetes oder Arthrose

Denn Übergewicht ist keine Nebensache. Es ist günstig, dass die Katze Krankheiten erleidet ernst wie die Diabetes oder häufiger leiden Infektionen von Urin „Sie sind sehr komplex zu behandelnde Krankheiten und können sogar schwerwiegende Ursachen haben Tod des Tieres, wenn es zum Beispiel nicht urinieren kann. Es begünstigt auch die Arthrose“, Highlights Pifarré, Mitglied des Consell de Col·legis de Veterinaris de Catalunya (CCVC).

Und wenn die Katze mit Diabetes endet und gespritzt werden muss Insulin Ihre Lebensqualität und auch die des Alltags zu Hause sind täglich stark beeinträchtigt. „Übergewicht verringert das hoffe von das leben der Katze und verursacht schwerwiegende Komplikationen für die Gesundheit des Tieres “, betont der Tierarzt.

Eine Frau streichelt ihr Haustier. Stachelige Erdnuss

Pass auf das Essen auf

Achten Sie auf zusätzliches Essen

Einer der Ersten Schwierigkeiten dass Tierärzte begegnen in Abfragen ist zu tun verstehen an den Besitzer des Tieres, dass die katze istfettleibig Und das Übergewicht ist ein Problem für die Gesundheit Ihres Haustieres. „Wir neigen zu der Annahme, dass eine Katze es ist mollig Es ist, weil es ist gesundDas ist in Ordnung “, sagt Pifarré. Und genau das Gegenteil passiert.

"Uns wird nicht gerne gesagt, dass wir etwas falsch machen", erklärt der Tierarzt. Die Sensibilisierung der Eigentümer ist unabdingbar, da auch festgestellt wird, ob es eine gibt problem in der Art zu geben Essen zur Katze „Es gibt diejenigen, denen man etwas gibtzusätzliches Fundament zur Katze für Laden Sie IhreFrustration“, Warnt der Tierarzt.

Dass eine Katze fett ist, ist kein Synonym für Gesundheit, sondern genau das Gegenteil. Stachelige Erdnuss

Lass es sich bewegen

Spiel mehr und täglich mit ihm

Bring eine Katze dazu mehr Bewegung physisch Es ist keine einfache Aufgabe. Mit einem HundVerlängerung der Fahrten Tagebücher können mehr brennen Kalorien Ohne größere Komplikationen. Mit Katzen muss man kommen zunehmen im Grunde die Zeit vonspielen zwischen Mensch und Tier, die zum Widmen zwingt täglich und mehr oder weniger mehr Zeit für das Haustier eingeplant, wenn wir zu Hause sind.

Experten empfehlen einfache Aktivitäten, die viel spaß und die Katze motivieren, wie Spiele mit einem Ball. Wenn die Katze schon hat sehr übergewichtigEs wird notwendig sein, die Schwierigkeit, die das Tier ausüben muss, und seine Neigung dazu hinzuzufügen sitzender Lebensstil weil der umzug teurer wird.

Das Spielen mit der Katze zu Hause hilft dem Tier, einen Teil der Kalorien zu verlieren, die es isst. krblokhin

Nähren Sie es gut

Sie benötigen eine bestimmte Diät

Tierärzte empfehlen, die Katzenfütterung mit katzenspezifischen Diäten durchzuführen, anstatt zu versuchen, diese anzubieten Essen abwechslungsreich und ausgeglichen, etwas viel schwieriger und komplexer. Vergiss nicht, dass die Katze mag Jägerist ein Fleischfresser streng. „Es gibt fantastische Diäten in der Markt Gewicht zu verlieren, mit einer Zunahme von Faser und eine Beziehung Protein ausgewogen “, empfiehlt Pifarré.

Nähren Nun, ein Tier ist anders, als es nur zu füttern. Die Art und Weise, wie Katzen füttern müssen, sehr selektiv, fügt Komplexität hinzu, da anders als EckzähneKatzen, die zwei- oder dreimal am Tag essen, füttern sporadisch, wenn sie hungrig sind.

Eine gemeine europäische Katze von drei Farben, essend. FUNDACIÓ AFFINITY

Sei geduldig

Es kann nicht behauptet werden, dass die übergewichtige Katze, die normalerweise nach drei oder vier Jahren schlechter Ernährung und körperlicher Betätigung an Gewicht zugenommen hat, dünner wird schnellwas wäre es kontraproduktiv.

„Es muss sehr getan werden langsamWir können nicht vorgeben, zwei oder drei zu verlieren kilo jeden Monat “, warnt der Tierarzt. Ja jeden Monat Sie bringen das Tier dazu, etwas zu verlieren 150 GrammSie sind auf dem richtigen Weg.

„Ja jeden Monat Sie bekommen einige zu verlieren 150 Gramm, du bist auf dem richtigen Weg “

Die Kontrollen Monatliche Tierärzte sollten sicherstellen, dass die Katze richtig Gewicht verliert, ohne an Masse zu verlieren muskulös. Wenn Sie nicht die entsprechende Menge von erhalten Protein es wird auch schädlich für die Wohlbefinden der Katze, die an Muskelkraft verliert und weniger Lust auf Bewegung hat.

Eine gemeine europäische Katze, die in einem Garten stillsteht. FUNDACIÓ AFFINITY

Kastraten nehmen tendenziell mehr zu als sterilisiert

Es gibt andere Faktoren, die auch das Gewicht des Tieres beeinflussen. „Die Katzen von Rennen sind eher fettleibig als Katzen Europäer, die häufigsten Katzen. A europäische katze mit 12oder15kilo es ist ein Aberration“, Warnt Pifarré. Die Katzen kastriert Sie haben auch "20% wahrscheinlicher an Gewicht zunehmen “, erklärt die Tierärztin, weil ihre tägliche Aktivität geringer ist. Nein das gleiche passiert mit die Katzensterilisiert (für diejenigen, denen die Geschlechtsorgane nicht entfernt wurden), weil in ihrem Fall bei gleicher hormoneller Aktivität der Energieverbrauch der gleiche ist.

Wenn eine Katze schon hat gemästet und Übergewicht ist nicht einfach, die Dynamik der Gewichtszunahme zu brechen und Fett zu verbrennen. „Es ist ein Fisch, der sich in den Schwanz beißt Fettleibigkeit verursacht oft Pathologien und verringert dieMobilität der katze Wenn es der Katze schwerer fällt, sich zu bewegen, besteht die Tendenz, den täglichen Energieverbrauch zu senken “, erklärt der Tierarzt.

Eine Frau bietet einer Katze eine Schüssel Fleisch an. ablokhin

Video: Diät für Katzen: Tipps vom Tierarzt Teil 1 (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send