Tiere

Malz für Katzen - Verschiedene Verwendungszwecke und wie oft es angeboten wird

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei google habe ich festgestellt, dass das Malz zur Reinigung der Katze verwendet wird. Genau genommen habe ich Mercadona-Malz, mit dem ich Wasser und Gerste oder ähnliches zubereiten kann. Zumindest der Geschmack ist der gleiche.

Wie kann man es am besten behandeln? Ich gebe den Abfall zum Kochen, ich setze ihn ohne zu kochen ein? Ich setze ein Glas Wasser und Gerste ein?

Ich möchte sie nicht zwingen, es zu essen, wenn sie will.

Was ist Malz?

Das Malz für Katzen ist eine Farbpaste ähnlich wie Honig und dichter Textur. Es besteht hauptsächlich aus pflanzlichen Ölen und Fetten, Malzextrakt, Ballaststoffen, Milchprodukten und Hefe. Häufig enthalten sie auch Farbstoffe, Konservierungsmittel und Vitamine.

Es gibt zahlreiche Marken auf dem Markt mit unterschiedlichen Formaten. Die häufigste Form ist eine Zahnpastatube. Die Zusammensetzung variiert geringfügig je nach Marke, die Basis ist jedoch Malzextrakt. Einige Katzen zeigen eine Vorliebe für eine bestimmte Marke und fressen sie eifriger als andere Marken.

Was ist Malz für Katzen?

Die Katzen in ihrer täglichen Pflege nehmen zahlreiche tote Haare auf, die durch ihr Verdauungssystem vordringen und größere oder kleinere Bälle bilden können. Sie heißen Tricobezoares oder besser bekannt als Haarballen.

Die Zunge der Katze, wie wir auf dem Bild sehen können, hat Dornen oder Vorsprünge von Keratin genannt Papillen Sie helfen ihnen, ihre Haare zu bürsten und Schmutz zu entfernen. Sie tragen aber auch dazu bei, schwache Haare abzuwerfen und damit Haare aufzunehmen.

Katzenhaarballen können sich im Darm, im Magen oder in der Speiseröhre ansammeln. Wenn die Katze leicht hustet und den Ball auswirft, bedeutet dies, dass er nicht aus der Speiseröhre gelangt ist. Wenn der Husten stattdessen von Übelkeit, Appetitlosigkeit und Erbrechen mit halbverdautem Futter begleitet wird, bleibt der Haarballen im Magen oder Dünndarm stecken. Wenn unsere Katze leidet Verstopfung und Appetitlosigkeit Dies kann an einem im Dickdarm eingeklemmten Haarballen liegen.

Die Malz hilft dabei, überschüssiges Haar zu entfernen über den Kot aufgenommen. Es wirkt abführend und verbessert die Darmpassage. Deshalb ist es auch für leichte Verstopfungsprobleme geeignet. Kurz gesagt, es hilft den Haaren, die unsere Katze aufnimmt, problemlos im gesamten Verdauungssystem ausgestoßen zu werden.

Wie gebe ich meiner Katze Malz?

Wie Sie wissen, ist jede Katze eine Welt, etwas Liebesmalz, essen Sie sie direkt aus dem Behälter und lecken Sie sie ohne Probleme. Andere wiederum werden eher zögern und es nicht bereitwillig essen wollen.

In diesem Fall können wir eine kleine Menge Malz hinzufügen auf einem Bein oder am Mundwinkel von der Katze, um es zu lecken. Sie werden es nicht zu sehr mögen und versuchen, es mit Licks wegzunehmen. Sie können auch versuchen, das Malz mit dem Essen zu mischen, obwohl es aufgrund der Textur der Nudeln möglicherweise nicht am besten geeignet ist.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Katze jedes Mal im Haus herumjagen, wenn sie Ihr Malz berührt, aber dies wird mit der Zeit geschätzt und Sie können die Ergebnisse sofort sehen.

Es hat keinen schlechten Geschmack für Katzen, daher wird es sich daran gewöhnen, es mit der Zeit zu nehmen. Sie können auch Probieren Sie verschiedene Marken bis Sie das Ideal für Ihre Katze finden.

Wie viel soll ich geben? Und wie oft soll man es anbieten?

In jeder Dosis mit eine Kugel von der Größe einer Mandel oder Haselnuss ist genug. Wenn Ihre Katze es mag, können Sie es ein wenig mehr geben.

Für eine Kurzhaarkatze zwei Aufnahmen pro Woche Sie sollten genug sein. Bei Katzen mit langen Haaren viermal pro Woche. In Zeiten der Häutung oder wenn wir beobachten, dass unsere Katze viel hustet, können wir sie täglich mit Malz versorgen, bis wir eine Besserung feststellen.

Das Malz ersetzt nicht das Bürsten

Das dürfen wir nicht vergessen gutes bürsten ist wichtig Für die Gesundheit unserer Katze. Damit beseitigen wir die meisten schwachen Haare, Staub oder Schmutz, die unsere Katze beim Lecken aufnehmen kann. Wir müssen die passende Bürste für die Haare unserer Katze auswählen und regelmäßig bürsten.

Bei kurzhaarigen Katzen sind ein oder zwei Bürsten pro Woche ausreichend, aber langhaarige Katzen, die täglich gebürstet werden, sind ideal. Entdecken Sie Pinsel für kurzhaarige Katzen sowie Pinsel für langhaarige Katzen.

Wenn Sie nicht jeden Tag putzen können, stellen Sie sicher, dass mindestens ein- oder zweimal pro Woche Bürsten Sie es richtig. Auf diese Weise stärken Sie nicht nur Ihre Bindung zu Ihrer Katze, indem Sie sich mit ihm an der Pflege beteiligen, sondern helfen ihm auch, sein Fell gesund zu halten und verschlucktes Haar erheblich zu reduzieren. Vergessen Sie nicht, dass Sie im Frühling und Herbst, zu Zeiten der Häutung, viel häufiger putzen sollten.

Katzen und Malz

Wie wir gesehen haben, Malz ist ein sehr nützliches Produkt für Katzen. Kombiniert mit einem guten Bürsten hilft unsere Katze, mit den Haarbällen zu leben.

Manchmal können durch Haarballen verursachte Verstopfungen ein Problem sein, wenn die Bälle von Blut begleitet sind oder die Katze an einer längeren Verstopfung leidet. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Wir dürfen nicht vergessen, dass Katzen lecken, viel lecken. Jeden Tag investieren sie Zeit in die Pflege und Pflege ihres Fells. Deshalb sollten wir keine Angst haben, wenn sie trotz Malzgabe und Bürsten gelegentlich husten und verschlucktes Haar ausstoßen. Es ist etwas Normales und wenn es nicht übertrieben ist, sollten wir uns keine Sorgen machen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Malz für Katzen - Verschiedene Verwendungszwecke und wie oft es angeboten wirdWir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Extra Care aufzurufen.

Was ist Malz für Katzen?

Es ist ein Produkt pflanzlichen Ursprungs von ähnlicher Farbe wie Honig, obwohl mit der dichtesten Textur Bestehend aus Malzextrakt, Ballaststoffen, Milchprodukten, pflanzlichen Ölen und Fetten sowie Hefen. Es enthält in der Regel auch Farbstoffe, Vitamine und Konservierungsstoffe.

Wir finden es zum Verkauf in Form einer Tube mit Deckel, in jeder Zoohandlung und sogar in Supermärkten.

Wofür ist es?

Katzen nehmen während ihrer täglichen Pflege eine große Anzahl abgestorbener Haare auf, die in Richtung ihres Verdauungssystems geleitet werden. Wenn diese Menge zu hoch ist, bilden sich Haarballen oder Trikobezoare. Na ja Tiere benötigen möglicherweise zusätzliche Hilfe, um diese Bälle auszutreiben, und welchen besseren Weg gibt es, ihnen Malz zu geben und vermeiden Sie so ärgerliche und unangenehme Symptome wie Erbrechen, Übelkeit oder Schwierigkeiten beim Stuhlgang.

Wie gebe ich es ihm?

Katzen Malz zu geben du musst nur ein wenig (wie eine mandelgroße Kugel) in dein Bein stecken und sie in Ruhe lassen. Sie werden sich instinktiv lecken. Sie mögen sie normalerweise, aber wenn Sie bemerken, dass sie eine Marke mehr mögen als eine andere, ist es normal 🙂. Jeder hat eine etwas andere Zusammensetzung, aber das Wichtigste, was Malzextrakt enthalten soll, fällt alle zusammen.

Natürlich: gib ihnen zweimal pro Woche oder vier, wenn sie lange Haare haben. Während des Haarwechsels können Sie sie jeden Tag einmal geben.

Unannehmlichkeiten

Die Hauptfolge, die die Aufnahme von überschüssigem Malz aufgrund einer schlechten Dosierung desselben durch den Besitzer des Tieres haben kann, ist Durchfall.

Der andere ist dagegen großartig Sie sollten bedenken, ist übergewichtig Denn nach Meinung von Experten macht Malz die Tiere, die es aufnehmen, ziemlich fett. Aus diesem Grund ist es nicht gut, mehr als zweimal pro Woche zu verabreichen, obwohl viele Tierärzte die empfohlene Ration bereits alle 7 Tage einmal abgeben.

2 Antworten zu “Vor- und Nachteile einer Katzenmalzgabe”

Hallo, guten Tag, können Sie mir bitte sagen, was die empfohlene Dosis Malz ist?
Ich habe ein Kätzchen von fast 7 Jahren, das Malz liebt. Wenn sie es wollte und es verließ, würde sie das Boot sofort essen.
Vielen Dank im Voraus.

Hallo Amelia. Diese Konsultation ist besser als Sie mit Ihrem vertrauenswürdigen Tierarzt. Viel besser für dich und deine Katze. Grüße

Pin
Send
Share
Send
Send