Tiere

Mit deinem Hund spielen!

Pin
Send
Share
Send
Send


Hunde sind die Quintessenz von Haustieren, obwohl es wahr ist, dass Haustiere immer vielfältiger werden (was eine bessere Anpassung an den Lebensstil eines jeden Menschen ermöglicht), die Behauptung, dass der Hund der beste Freund des Menschen ist Es basiert auf der großen emotionalen Bindung, die wir mit Hunden herstellen können und wie diese Tatsache unser Leben auf außergewöhnliche Weise bereichern kann.

Aus diesem Grund verdienen Hunde unsere beste Fürsorge, die nicht nur darauf abzielt, Krankheiten vorzubeugen, sondern all ihre Bedürfnisse zu decken und ihnen eine optimale Lebensqualität zu ermöglichen.

In diesem Artikel über Tierexperten geben wir Ihnen Anregungen, damit Sie mehr mit Ihrem Haustier in Kontakt treten und für dessen Wohlbefinden sorgen können. Wir zeigen Ihnen dies auf vielfältige Weise 5 Spiele, um mit Ihrem Hund zu Hause zu spielen.

Spiele, um Stress zu vermeiden

Obwohl es uns zunächst schwerfällt zu glauben, sind Hunde sehr anfällig für Stress Es ist sehr empfindliche Tiere. Stress bei Hunden kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie z. B. mangelndes Spiel, Bewegungsmangel, Einsamkeit, mangelnde Interaktion mit anderen Tieren oder mangelnde Aufmerksamkeit der menschlichen Familie.

Wenn unser Hund unter Stress leidet, wird er dies wie folgt manifestieren:

  • Er ist nervös und erschrickt leicht bei dem minimalen äußeren Reiz
  • Ihr Verhalten zeigt wichtige Veränderungen, kann schüchtern und zurückhaltend sein oder aggressives Verhalten gegenüber anderen Tieren oder Menschen entwickeln
  • Sie können sich nicht entspannen und Ihre Schlafstunden verringern sich
  • Sie können die Interaktion mit Ihren Besitzern beenden und Lethargie zeigen
  • Möglicherweise haben Sie einen Stuhlgang und urinieren zu Hause als Manifestation Ihres Nervenzustands

Wenn Ihr Hund diese Symptome zeigt, empfehlen wir Ihnen, zum Tierarzt zu gehen. Wir weisen Sie jedoch auch darauf hin, dass Sie Ihr Haustier angemessen stimulieren sollten, um diese Situation zu verhindern und zu behandeln. Eine der besten Methoden, um dies zu erreichen, sind Hundespiele.

Ein Spiel das es funktioniert super Um Stress und Trennungsangst abzubauen, wird Kong verwendet, ein Spielzeug, das die Intelligenz des Hundes belohnt und das Sie hier kaufen können.

Die unendlichen Möglichkeiten>

Zunächst nur die Optionen für das erste Hundespiel Wir brauchen einen KartonJa, es muss eine saubere, starre und ausreichend breite Box sein, damit unser Hund hineinpasst.

Wir können die Schachtel an einem großen Ort in unserem Haus aufstellen, wenn möglich dort, wo es nicht viele Gegenstände gibt, die als Hindernisse mit dem Hund interagieren können, und dann beginnt der Spaß, da eine einfache Schachtel zahlreiche Spielmöglichkeiten enthält .

Hier zeigen wir es Ihnen einige Beispiele:

  • Wenn Sie einen Leckerbissen als Preis in die Schachtel legen, wird Ihr Hund ihn entdecken und in die Schachtel eindringen können, und Sie werden feststellen, dass dies ein großartiges Versteck sein kann. Außerdem können Sie es körperlich trainieren.
  • Eine andere Möglichkeit, unseren Hund zur Interaktion mit der Kiste zu bewegen, besteht darin, ein Spielzeug zu zeigen, an dem es befestigt ist, das wir später in der Kiste verstecken werden.
  • Wir können die Spielzeuge auch verstecken, indem wir dem umgekehrten Weg folgen, das heißt, die Spielzeuge in die Schachtel legen und Ihrem Hund erlauben, sie zu unterhalten. Dann können wir sie in einer Ecke Ihres Hauses verstecken und ihn nach ihnen suchen lassen.

Eine sehr lustige Option für den Karton ist, dass er breit genug ist wir können auch eintretenAuf diese Weise spielen wir komplett mit unserem Hund und das wird ihn motivieren. Durch die positive Verstärkung mit Leckereien für Hunde, Clicker oder Umarmungen wird unser Haustier noch mehr Spaß haben.

Spielen Sie Verstecken mit Geruch

Der Geruchssinn eines Hundes ist außergewöhnlich, in der Tat ist es das Gefühl, dass sich mit dem Alter weniger verschlechtert, so dass dieses Spiel außergewöhnlich ist, um ältere Hunde weiter zu stimulieren. Wir müssen ausnutzen, dass die Schnauze des Hundes Millionen von Geruchsrezeptoren hat, um seine Wahrnehmung zu stimulieren.

Um dieses Spiel zu starten, dürfen wir nur Lufterfrischer, Früchte oder Gegenstände mit einem Geruch haben (immer sicherstellen, dass der Hund keine giftigen Substanzen aufnimmt). Das Ideal ist, Gerüche zu verwenden, die unserem Hund unbekannt sind.

Zuerst lassen wir es das Objekt für eine Weile schnüffeln, dann Wir werden es in einer Ecke verstecken und er muss danach suchenWährend Sie auf dieser Suche sind, werden wir Ihr Nervensystem stimulieren.

Wir können auch die suche wenn es uns egal ist, ob der Boden etwas schmutzig ist. Es besteht aus dem Verteilen von Futter für den Hund zum Suchen und Entspannen. Obwohl es vorzuziehen ist, es im Ausland zu machen, können wir es auch drinnen mit Welpen oder älteren Hunden machen.

Das Spielzeug fangen

Dieses Spiel macht sehr viel Spaß und das Wichtigste ist, dass es dem Hund erlaubt körperlich trainieren und aktiv bleiben. Es ist perfekt für Regentage.

Wir brauchen nur ein Spielzeug, das für unser Haustier attraktiv ist, einen Stock und ein Seil, das mindestens einen Meter lang ist.

Das Spiel läuft wie folgt ab:

  • Wir binden das Seil an ein Ende des Stocks und am Ende des Seils müssen wir das Spielzeug binden.
  • Wir halten den Stock und verstecken uns hinter einer Säule, Wand oder Tür, damit das an das Seil gebundene Spielzeug auf dem Boden ruht.
  • Wir fingen an, das Spielzeug leicht auf Bodenniveau zu bewegen, um die Aufmerksamkeit unseres Haustieres auf sich zu ziehen.
  • Sobald sich unser Hund dazu entschlossen hat, das Spielzeug zu erkunden, können wir den Stock auf verschiedene Arten bewegen und die Bewegung intensivieren, so dass der Hund sehr unterhaltsam und aufgeregt ist.

Endlich einer schöne Belohnung für unseren Freund Es wird das Spielzeug entfesseln und Ihnen die Freiheit geben, damit zu experimentieren.

Wirst du mir dein Spielzeug hinterlassen?

Dieses Spiel ermöglicht es unserem Haustier, in einem Zustand der Wachsamkeit zu sein und eine optimale körperliche Verfassung beizubehalten. Wir brauchen nur ein Spielzeug, das für ihn und besonders attraktiv ist dessen Berührung ist weich, denn es ist wichtig, dass Sie zu keinem Zeitpunkt die Gefahr laufen, die Zähne des Tieres zu verletzen.

Wir werden unserem Hund erlauben, frei zu spielen, bis wir uns entscheiden, das Spielzeug zu entfernen, offensichtlich wird unser Haustier uns und hier nicht verlassen starte einen lustigen Strip und greife nach dem Spiel Das bedeutet auch, dass wir viele Bewegungen ausführen können, um unserem Haustier mehr körperliche Bewegung zu ermöglichen. Wenn Sie mehrere Hunde haben, zweifeln Sie nicht daran, dass dies funktioniert.

Musikspiel zum Entspannen

Das Spielen mit unserem Hund muss nicht nur die Funktion haben, ihn zu stimulieren oder zu erregen, sondern es kann auch eine hervorragende Möglichkeit sein, ihn zu entspannen.

Das populäre Sprichwort sagt uns, dass Musik die Bestien zähmt, und es ist in der Tat richtig, die musiktherapeutische Effekte Sie sind vielfältig, positiv und gut demonstriert.

Um Ihren Hund durch Musik zu entspannen, brauchen Sie nur Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  • Finden Sie eine Oberfläche, auf der Ihr Hund bequem liegen und sich entspannen kann
  • Bleib an seiner Seite, während er sich beruhigt, kannst du ihn mit Zuneigung erfüllen
  • Wenn Sie Musik machen, können Hunde Musik lieben, die das Geheul von Wölfen oder andere Geräusche von wilden Tieren enthält. Dies stimuliert Ihr Gehirn und hält Sie entspannt

Nach fünf Minuten können Sie sehen, wie sich Ihr Hund verändert hat und völlig ruhig ist. Entdecken Sie auch, wie Sie mit Ihrem Hund Yoga praktizieren können.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten 6 Spiele, um mit Ihrem Hund zu Hause zu spielenWir empfehlen Ihnen, unsere Spiel- und Spaßabteilung zu betreten.

Wie man mit dem Hund spielt

Das Spielen ist wichtig, damit sich der Hund geliebt fühlt und für sein emotionales und körperliches Wohlbefinden. Hier sind einige Tipps, um das Spielen mit Ihrem Hund für Sie beide zum Vergnügen zu machen:

  • Ziehen und lockern. Dies ist ein Spiel, das Ihr Hund lieben wird, weil ihm der Wunsch innewohnt, mit dem Mund alles zu werfen, was er sieht und was er will. Für dieses Spiel solltest du ein langes Spielzeug oder Stofftier suchen, das du an einem Ende und deinen Hund am anderen halten kannst. Zusätzlich zu einem Spiel können Sie mit dieser Methode Ihrem Hund Sprachbefehle beibringen, z. B. "Nehmen" oder "Loslassen".
  • Werfen Sie Objekte. Dies ist eine andere angeborene Haltung von Hunden: hinter allem herlaufen, was fliegt, oder hinter allem, was sich bewegt. Es gibt nicht viel zu erklären, wie man das mit seinem Haustier spielt. Zeigen Sie ihm ein Objekt, stellen Sie sicher, dass er es mit seinen Augen verfolgt, und werfen Sie es, während er darauf wartet, dass er davonläuft, um danach zu suchen. Am schwierigsten ist es, es an Sie zurückzusenden, aber dies ist eine gute Gelegenheit>

Weitere Tipps zum Spielen mit Ihrem Hund

Kaufen Sie Spielzeug für Ihren Hund. Obwohl Hunde gerne rennen und springen, sind Spielsachen etwas, das sie verrückt macht. Geben Sie Ihrem Hund diesen Leckerbissen! Aber wie wählt man das richtige Spielzeug aus?

  • Aktives Spielzeug. Dies sind diejenigen, die es Ihrem Hund ermöglichen, ihnen nachzulaufen, sie zu beißen und sie schließlich zu zerstören. Es gibt eine große Auswahl und es wird Ihr Hund sein, der Sie zu Ihrem Geschmack führt.
  • Stofftiere. Wählen Sie kein zu hartes Spielzeug, da es Ihre Zähne beschädigen könnte. Diese sollten angepasst werden, um Ihre Zähne zu verbessern und sie gleichzeitig zu unterhalten, anstatt sie in eine Folter einzutauchen.
  • Ablenkendes Spielzeug Diese sind zwar etwas teurer, eignen sich jedoch hervorragend für die geistige Beweglichkeit und Unterhaltung Ihres Haustieres. Sie haben normalerweise eine Art kleine Kuppel, in der sie einen Leckerbissen oder etwas anderes einschließen, das sie lieben. Sie sind diejenigen, die den Hund aktiv machen und ihn darüber nachdenken lassen, wie er an das Spielzeug kommt, das er enthält.
  • Wechsle das Spielzeug. Hunde langweilen sich normalerweise schnell von allem. Wenn Sie also 3 oder 4 Spielsachen finden, die sie lieben, können Sie sie jeden Tag abwechseln und verhindern, dass Ihr Haustier gelangweilt wird.

Dies sind nur einige Vorschläge für Sie, um mit Ihrem Hund zu spielen, aber sicherlich können Sie mit ein wenig Aufwand an viele andere denken. Spielen Sie mit Ihrem Hund, nehmen Sie sich Zeit und machen Sie ihn zu einem glücklichen Hund.

Um auf der richtigen Seite des Spiels zu sein, gelten folgende Regeln:

  • Machen Sie Ihren Hund niemals wütend, während Sie am Seil oder Lappen spielen. Der Hund kann das Spiel mit etwas Gefährlichem verwechseln, bei dem er sich verteidigen muss.
  • Lassen Sie Ihren Hund keine beißenden Gegenstände spielen, die er nicht spielen sollte. Alles, was beißt, wird für ihn zur Gewohnheit.
  • Wenn Sie einen Welpen haben, der gerne in die Knöchel beißt, schütteln Sie niemals die Füße, um sich von seinem Biss zu befreien. Das wird nur seinen Jagd- und Beuteinstinkt wecken und ihn weiter zum Beißen anregen. Bleib einfach still, bis du das Interesse verlierst.
  • Lass deinen Hund nicht auf dich springen. Das wird es schwierig machen, den Leuten beizubringen, nicht zu springen.
  • Erlauben Sie Ihrem Hund freien Zugang zu 3 oder 4 Spielsachen, mit denen er beißen und alleine spielen kann.
  • Speichern Sie die Super-Spielzeug (oder Ihr Lieblingsspielzeug) für den Einsatz, wenn Sie mit ihm spielen.
  • Jage ihn niemals mit einem Gegenstand im Mund. Es kann am Anfang lustig sein, aber es ist eine Übung, die wirklich ärgerlich wird, und Sie werden nur Ihren Hund dazu bringen, Ihnen niemals Dinge zu geben.
  • Wenn Sie feststellen, dass eines seiner Spielzeuge ihn besessen oder überreizt, tauschen Sie ihn gegen eines aus, das ihn nicht so sehr verändert. Es ist nicht gut, obsessive Rituale anzuregen.
  • Wenn Sie feststellen, dass Sie ein Spielzeug nicht mehr so ​​interessiert wie zuvor, tauschen Sie es gegen ein neues und das vorherige aus und bewahren Sie es eine Weile auf. Es wird wieder an Wert gewinnen, wenn es es wieder entdeckt.
  • Nutze das Spiel, um dein gutes Benehmen zu belohnen.

Erfahren Sie alles über Hunde in den #DiplomadoCnciasCaninas

12 Kommentare

Hallo Pat. Ich spiele sehr gerne mit meinen Hunden ... der Beißring liebt sie! aber ich habe das problem, dass ich separat mit ihnen spielen muss, weil sie dazu neigen, ein wenig zu moscheen, wenn ich mit beiden gleichzeitig spiele ... sie "beißen" sich gegenseitig, um das spielzeug zu nehmen. Sie können nicht kämpfen, aber mein Yosi-Hund, der Älteste, knurrt ihn an und Selu fängt an zu bellen und ich muss aufhören. Was raten Sie mir? Die Wahrheit ist, dass es mit einem Hund nur einfacher ist ... mit zwei muss man noch viel mehr berücksichtigen ...

Hallo Noelia! Ich von dir, und nun, ich mache es mit meinem. Zuerst bringe ich ihnen bei, individuell zu spielen, das Ende zu akzeptieren, zu starten, zu aktivieren und zu deaktivieren. Wenn Sie das haben, können Sie anfangen, mit beiden zu spielen, aber bei niedrigen Pegeln werden Sie nicht zu aufgeregt. Es gibt auch andere Spiele, die Sie mit beiden machen können. Zum Beispiel olfaktorische Spiele, die Ihre Ruhe viel mehr fördern als beim aktiven Spielen

Danke Pat. Natürlich, bei Geruchsbelästigungen kein Problem, oder bei der interaktiven Flasche mit Preisen ... Ich folge Ihrem Rat, spiele immer nur einen nach dem anderen. Weißt du was passiert? Es scheint, dass Yosi nur motiviert ist, wenn er mich mit Selu spielen sieht ... (ayyyy. Jejejej). Vielen Dank

natürlich! Sie lieben es, gleichzeitig mit ihren Hunden und Menschen zu spielen

HERAUSFORDERUNG 1: WIE MAN MIT MEINEM HUND SPIELT

Sie werden mehr als einmal gehört haben, dass mein Ziel ist, dass meine Hunde glauben, das Leben sei ein Spiel. Und so schwierig wie die Übung, die sie machen, nehmen Sie es als ein Spiel.

Darum geht es bei dieser Herausforderung! Fangen Sie an, Spaß mit unserem Hund zu haben, hinterlassen Sie Missverständnisse, schwierige Situationen oder sogar Konflikte zwischen Ihnen.

Aber es ist in keiner Weise gut zu spielen, es ist wichtig, Mindeststandards einzuhalten, damit das Spiel nicht zu einer Obsession oder einem stressigen Moment wird.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie mit meinem Hund spielen sollen, ist das erste, was Ihnen einfällt, der Ball. Diese Übung wird Sie aus dem Weg räumen.

Erste Regel: Setzen Sie einen Befehl zum Starten und den wichtigsten zum Beenden.

Die Tatsache, mit uns zu spielen, stärkt die Basis eines Trainings bzw. die Beziehung zwischen Ihnen.

Die Beziehung zu Ihrem Hund bedeutet Erfolg oder nicht in Ihrem Training. Wenn die Beziehung zu Ihrem Hund von Zuneigung, Zuneigung und Respekt ist. Ohne dich zu fragen, wird es dir nahe sein, denn es WILL, mit dir zusammen zu sein!

Mit Ihrem Hund zu spielen bedeutet nicht, den Ball zu werfen, sondern einen Moment gemeinsamen Spaßes zu teilen.

Sie werden sich fragen und dann, wie ich mit meinem Hund spiele, wenn nicht. Das Wichtigste ist, dass das Spiel bedeutet, bei uns zu sein, mit uns zu interagieren und den Ball nicht von uns wegzuwerfen. Es gibt Wettkampfübungen, die Sie belohnen müssen, aber bei dieser Herausforderung wird es nicht so sein.

In diesem Video zeige ich Ihnen eines der Spiele, die ich mit meinen Hunden übe.

Jeder Hund ist eine Welt, also respektiere vor allem deinen Rhythmus. Denken Sie daran, dass es für uns beide Spaß machen muss!

HERAUSFORDERUNG:

Spielen Sie 3 Minuten lang 5-mal täglich mit Ihrem Hund. Versuchen Sie es an verschiedenen Orten, fangen Sie zu Hause an und erschweren Sie nach und nach die Situation. Seien Sie vor allem vorsichtig, wenn es andere Hunde gibt, damit es keine Konflikte um das Spielzeug oder den Moment der Aufregung gibt, während Sie mit Ihrem Hund spielen.

Video: Warum Bälle Werfen SCHLECHT für deinen HUND ist (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send