Tiere

Küken aus dem Nest gefallen, wie man es füttert?

Pin
Send
Share
Send
Send


In den Frühlings- und Frühsommermonaten ist es nicht schwierig, einem aus dem Nest gefallenen Küken zu begegnen. Leider sind viele aus verschiedenen Gründen umgekommen, welche? Ich werde Sie unten zeigen.

    Der Schlag von der Seite Wie Sie sehen, ist es für ein Küken schwierig, außerhalb seines Nestes zu überleben, aber manchmal geschehen Wunder. Normalerweise sind die überlebenden Jungvögel bereits gefiedert und können einen gewissen Widerstand gegen Stürze bieten. Folglich werden sie groß genug sein, um wegzulaufen und ihre Eltern anzurufen.

Wenn er hingegen keine Federn hat und beim Aufprall nicht umkommt, können seine Eltern wenig für sie tun.

Warum die Vögel vom Himmel fallen In erster Linie kann ein überfülltes und kleines Nest bei den Brüdern, die in dem reduzierten Raum leben, Stöße verursachen, die einen Sprung in die Leere und ohne Netz zu einem Mitglied der Familie verursachen.

Zweitens durch atmosphärische Phänomene wie Stürme, die starke Luftstöße bringen.

Eine weitere häufige Ursache ist das eilige Verlassen des Nestes durch die Eltern. Da sie ein größeres Volumen haben, können sich einige ihrer Kinder in ihrem Körper verfangen und ihn kollateral ins Ausland werfen.

Schließlich kommentieren Sie die Möglichkeit, dass ein skrupelloser Mensch seine Hand in das Nest legt und alle Küken entfernt, die ihn bewohnen, und ihn später auf der Straße zurücklässt.

Küken mit Federn oder Rüschen

Wenn das Huhn gefiedert ist und fliegt, schauen Sie sich genau um. Die Eltern in der Nähe kümmern sich um ihn und bringen ihm bei, für sich selbst zu essen. In diesem Fall sollten Sie es an einem sicheren Ort aufbewahren, z. B. zwischen den Zweigen eines Baumes oder in der Nähe von Büschen. Pass auf, dass keine Mininos in der Nähe sind!

Für den Fall, dass er Federn hat und beispielsweise aufgrund einer Verletzung nicht fliegen kann oder sein Tod aufgrund der Nähe von Raubtieren mehr als wahrscheinlich ist, sollten Sie versuchen, ihn zu retten.

Federloses Küken

Ein Huhn ohne Federn ist Carnaza für Raubtiere. Finde heraus, wo es hingefallen ist. Sicher ist das Nest in der Nähe und Sie können es zu Ihnen nach Hause zurückbringen. Ansonsten musst du es mit nach Hause nehmen.

Es ist sehr wichtig, dass das Ziel seiner Sammlung die spätere Wiedereinführung in seinen Lebensraum ist. Es ist verboten, wild lebende Tiere zu sammeln.

Cu> Das erste, was Sie tun sollten, ist, es in eine Pappschachtel mit Toilettenpapier zu legen, zum Beispiel mit einer Temperatur von n> 27 ºC und 30 ºC. Ich gebe Ihnen ein paar Ideen.

  1. Sie können eine rote Terrarienlampe mit 50 W verwenden, die an einer Keramikfassung befestigt ist, damit sie nicht schmilzt. Denken Sie daran, ein Thermometer zu verwenden und mit der Höhe der Glühbirne zu spielen, um dies zu vermeiden Brathähnchen Ich rate Ihnen, die Glühbirne auf eine Seite zu legen, damit das Tier durch Wegbewegen oder Annäherung an die Wärmequelle thermoreguliert werden kann.
  2. Sie können auch eine Wärmedecke für Reptilien verwenden, aber immer etwas zwischen die Decke und das Huhn legen.

Niemals Decke und Glühbirne gleichzeitig verwenden.

Wenn die Umgebung heiß ist, müssen Sie keine Wärme abgeben, es sei denn, es ist ohne Federn.

Denken Sie daran, dass die Temperaturen nachts fallen und das Küken an Kälte sterben kann.

Hausgemachter Brei

Vor Jahren brachte mir ein Züchter der Kanaren ein Rezept bei, um die von den Eltern abgelehnten Küken zu füttern, und gab mir ein sehr gutes Ergebnis mit einem Gemüsehändler, den ich später auf einem Feld mit mehr eigenen freigab. Es besteht aus:

  • Hart gekochtes Eigelb
  • Ein Viertel Teelöffel Semmelbrösel.
  • Ein Stück gehackter Apfel.
  • Ein bisschen Salat sehr gehackt.
  • Ein Viertel Babybrei (Mensch).

Nun, Sie mischen dies alles mit Wasser und machen eine Art Brei, den Sie in eine Spritze geben. Die Konsistenz ist korrekt, wenn der Brei durch die Spritze austritt, als wäre es ein Spritzbeutel.

Es ist nicht erforderlich, zusätzliches Wasser bereitzustellen. Der Brei, das Katzenfutter oder die Würmer sind bereits angefeuchtet. Aber wenn Sie gerade ein Küken von der Straße abgeholt haben oder der Tag extrem heiß ist, können Sie ihm ein paar Tropfen mit einer Pipette geben oder vorsichtig mit einer Spritze, ersticken Sie es nicht!

Wie füttere ich die Hühner?

Sobald das Katzenfutter weich ist, können Sie es in eine Spritze ohne Nadel stecken, mit einer Pinzette nehmen und dem Vogel anbieten.

Bei zuvor angefeuchteten Insekten schneiden Sie sie, wenn sie sehr groß sind, und bieten Sie sie mit einer Pinzette an.

Einige Küken öffnen bereits ihren riesigen Mund, andere müssen vorsichtig geöffnet werden, indem sie Ihnen mit Ihren Zeige- und Daumenfingern helfen.

Seien Sie sehr vorsichtig, um ihn nicht zu verletzen oder seinen Schnabel zu brechen.

Für diese heikle Aufgabe kann dir jemand helfen, einer öffnet den Schnabel und ein anderer embucha das Huhn.

Gefiederte Vögel

Ein Baby muss mehr Schüsse bekommen als ein älteres Kind, das gilt auch für kleine Vögel. Wenn es keine oder nur sehr wenige Federn hat, sollten Sie es alle zwei Stunden geben. Es ist eine mühsame Aufgabe, und mehr, wenn Sie arbeiten, ist das der Grund, warum Sie, wenn Sie sich entscheiden, ein Küken auszuführen, daran denken sollten. Nachts brauchst du ihn nicht zu füttern, obwohl ich ihm lieber einen Versuch gönne, nur für den Fall, dass sie sehr klein sind.

Bedrucken

Es ist sehr wichtig, dass Sie keine sehr enge Bindung zu dem Vogel herstellen, da Sie sonst eine schlechte Zeit haben, wenn Sie ihn freigeben. Darüber hinaus fühlt sich das Huhn nicht mehr wie ein Küken und denkt, dass es sich um eine Person handelt, die zu einem verletzlichen Tier wird.

Denken Sie daran, es ist nicht Ihr Sohn, es ist ein Vogel, der zur Natur gehört.

Füttere ihn einfach und halte ihn sauber. Reinigen Sie den Schnabel, insbesondere die Speichen, nach jedem Schuss mit einem feuchten Tuch.

Vergiss nicht, die Rolle zu wechseln, weil sie so gierig sind, dass sie das gleiche schmutzig machen.

Das Abschiedsküken> Starling ist bereit zu lernen, sich alleine zu ernähren, und seine anschließende Veröffentlichung.

Allmählich reduzieren Sie die Schüsse und werfen Lebensmittel auf den Boden. Stellen Sie einen Trog an Ihre Fingerspitzen. Er wird allein stechen und trinken. Wieder erinnere ich Sie daran, nicht auf ihm oder ihm zu sein Aufdruck Er wird sein Ding machen. Versuche es in dieser Phase in einem möglichst breiten Käfig zu haben.

Lassen Sie es schließlich irgendwo außerhalb von Städten los, wo es mehr Ihrer Art gibt, mit denen Sie zusammenarbeiten können und von denen Sie die Details des Lebens lernen können.

Denken Sie immer daran, dass ein Vogel kein Spielzeug ist, sondern ein Lebewesen.

Es gibt Assoziationen, die sie sammeln und als wiedereinführen GREFAkönnen Sie sie kontaktieren.

Pin
Send
Share
Send
Send