Tiere

Warum lieben Katzen Höhen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Katzen sind in der Regel sehr abenteuerlustige Tiere, die gerne alles auf ihrem Territorium erkunden. Für unsere Katzenfreunde macht es keinen Unterschied, ob dieses Territorium ebenerdig oder hoch ist, sie möchten es dennoch erkunden!

Zusätzlich zu dem allgemeinen Bild von Katzen, die auf Bäume klettern, sind die meisten Katzen natürlich in der Nähe des Mannes (für den Mann) oder an höheren Orten, z. B. auf dem obersten Regal eines modularen Katzen-Fitnessstudios oder sogar Auf den Schrank, den Kühlschrank oder die Küchenmöbel, wenn es eine Möglichkeit gibt, dorthin zu gelangen!

Wenn Sie dieses Phänomen bei Ihrer Katze bemerkt haben und sich gefragt haben, ob es sich um eine seltsame Katzenanomalie handelt oder ob es einen bestimmten Grund dafür gibt, beantwortet dieser Artikel alle Ihre Fragen an Sie. Lesen Sie mehr darüber, warum Katzen gerne an der Spitze stehen.

Katzen fühlen sich in der Regel wohl und bequem, wenn sie oben sind, auch wenn das Aufstehen sehr anstrengend ist und ihr Aufhänger recht prekär zu sein scheint.

Weil die Bereiche des Hauses, die sich über der Höhe des Kopfes befinden (z. B. der Schrank), normalerweise nicht von anderen Tieren besetzt sind oder von Menschen genutzt werden (abgesehen vom Halten von Dingen), werden hohe Plätze oft zu Räumen, die Ihre Katze kann Ihre machen, und Ihre Katze kann sie als sicheren Ort zum Entspannen verwenden.

Katzen mögen auch kleinere Räume (wie Pappkartons), die an den meisten Seiten geschlossen sind, und kleine Räume bedeuten, dass Katzen nur in eine Richtung wachsam bleiben müssen, wenn es darum geht, auf etwas zu achten Die möglichen Bedrohungen.

Selbst hohe Plätze bieten in der Regel Schutz an mindestens einer Wand und in der Regel an der Decke. Aktivieren Sie daher alle für Ihre Katze relevanten Kontrollkästchen!

Ein Panoramablick

Wenn wir als Menschen draußen sind und uns ohne Karten oder Navigatoren orientieren müssen, neigen wir dazu, von oben zu klettern, zum Beispiel auf einen Hügel oder ein anderes natürliches Merkmal, das es uns ermöglicht, die Konfiguration des Geländes zu sehen und uns zu orientieren.

In der Lage zu sein, einen Panoramablick auf die Umgebung zu erhalten, macht Höhen auch für Katzen attraktiv, nicht so sehr im Hinblick auf die Notwendigkeit, sich zu orientieren, sondern weil es möglich ist, einen Raum zu visualisieren, wenn man auf seiner Katze sitzt Viel größer als ein Beobachter statt ein Teilnehmer, und Katzen sehen wirklich gerne, wo sie sind und behalten die Dinge im Auge!

Die Gründe, warum Ihre Katze vom Klettern besessen ist.

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihre Katze darauf besteht, überall zu klettern:

Instinktjäger: Als gute Raubtiere suchen Katzen Höhen, um jede Bewegung von zu beobachten seine "Beute"in diesem Fall Sie oder ein anderes Mitglied Ihrer Familie. Aus der Höhe haben sie mehr Kontrolle und können jede Bewegung vorwegnehmen.

Sie fühlen sich sicher: Wenn Sie Kinder, Hunde oder andere Tiere zu Hause haben, wird die Katze wählen die höchste ecke zu vermeiden, gejagt oder belästigt zu werden. Er weiß, dass es von dort oben schwieriger sein wird, ihn zu erreichen.

Dominanz: Es wird gesagt, dass es eine bestimmte Hierarchie über Katzen gibt, wonach die dominanteste immer höher ist als die anderen. Wenn das nächste Mal mehrere Katzen im selben Raum zusammenkommen, sehen Sie, wie sie mit der Umwelt interagieren. Sie werden sehen, wer es ist der könig der mininos.

Sie suchen die Wärme: Katzen mögen die Kälte überhaupt nicht, also sehen sie aus die wärmsten Bereiche des Hauses, die wiederum die höchsten sind.

Die Bedeutung der Umwelt

Denken Sie daran, dass Hauskatzen leben den größten Teil seines Lebens drinnen brauchen sie Dinge, die sie unterhalten und anregen, sonst laufen Sie Gefahr, dass Ihre Katze unter Stress leidet. Auch Sie können ein Kathium bauen oder Spielplatz, hier erklären wir, wie es geht.

Es ist wichtig, dass Sie Ihrer Katze hohe Stellen zum Klettern geben. Je kleiner Ihr Haus ist, desto mehr Höhen werden benötigt. Die Seiltürme Dies kann eine gute Option sein, da Sie nicht nur gute Schaber sind, sondern auch unterschiedliche Höhen für Ihre Katze erzielen können.

Die Fenster Sie sind eine weitere von Katzen bevorzugte Ecke. Es könnten Stunden und Stunden sein, um das Glas zu beobachten, und mehr, wenn Vögel in der Nähe sind. Das Schlimme an den Fenstern ist, dass man sehr vorsichtig sein muss, um sie nicht offen zu lassen, da wir in Barkibu viele Fragen zu Katzen erhalten, die aus beträchtlichen Höhen gefallen sind, was als Fallschirmkatzensyndrom bekannt ist.

Um dies zu vermeiden, haben sich viele Katzenliebhaber entschieden windige Hängematten. Es besteht aus einer Plattform, einer Art Bett, auf der sich die Katze setzen oder hinlegen kann und die durch Saugnäpfe auf dem Glas klebt. Auf diese Weise kann die Katze auf sichere Weise in der Nähe des Fensters sein.

Jetzt wissen Sie, dass Katzen aus verschiedenen Gründen nach den höchsten Plätzen suchen: durch Jagdtrieb, durch Dominanz usw.

Geben Sie Ihrer Katze verschiedene Höhen, um Spaß zu haben, ohne die Möbel zu Hause zu beschädigen.

Dinge zu vermeiden

Wenn Ihre Katze das Bedürfnis hat, sich von seinen Füßen fern zu halten oder versteckt zu bleiben, zum Beispiel weil sie von einer anderen Katze gestört wird, Sie einen Besuchshund haben oder einfach eine Menge Leute da sind, wird Ihre Katze wahrscheinlich zu einem seiner Lieblingsverstecke gehen, das Wahlweise wird es in der Regel an der Spitze sein.

Auf diese Weise kombiniert Ihre Katze die Vorteile eines Panoramablicks mit einem Gefühl von Komfort und Sicherheit. Sehen, aber nicht unbedingt gesehen werden. Überwachen Sie also die Situation, in der sich das Wasser beruhigt und Sie Ihren Tag fortsetzen können.

Ruhe und Frieden

Wenn in Ihrem Haus viel los ist oder es lebhafte oder fremde Menschen gibt, möchte Ihre Katze mit größerer Wahrscheinlichkeit beim Beobachten der Dinge die Füße heraushalten, und wenn Sie sich dann in einer erhöhten Position befinden, kann dies dazu beitragen.

Hauskatzen sind oft produktive Jäger und behalten fast den gesamten Raubzug bei, den sie besitzen, da sie aus Wildkatzen hervorgegangen sind, deren Nahrung nur von sich selbst abhing.

Katzen neigen dazu, Raubtiere zu sein, die sitzen und warten. Sie bleiben sitzen und bereiten sich auf die Beute vor, bevor sie springen, wenn es soweit ist. Sie haben einen hohen Aufhänger, der ihnen hilft, ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Pin
Send
Share
Send
Send