Tiere

Wie Sie verhindern, dass Ihr Hund seine Kot frisst

Pin
Send
Share
Send
Send


Canine Coprophragm ist eine sehr häufige Verhaltensstörung. Es ist so, dass der Hund seinen Kot oder den anderer Tiere frisst. Die Gründe können mehrere sein, und wir werden sie alle zitieren, damit Sie es auf diese Weise wissen wie man Hunde-Coprophagie behandelt.

Schreiben Sie diese auf Ratschläge Damit sich Ihre Behaarten nicht mehr so ​​verhalten und Sie die Spaziergänge mehr genießen können.

Schlechtes Essen

Wenn wir unserem Freund eine Mahlzeit geben, die nicht von sehr guter Qualität ist, geben wir ihm nicht alle Vitamine, die sein Körper braucht, um zu wachsen und / oder gesund zu bleiben. Aus diesem Grund Es wird dringend empfohlen, ihm ein Futter mit einem hohen Fleischanteil (mindestens 70%) oder Rohkost oder BARF zu geben.

Stress ist oft die Ursache für die Verhaltensprobleme unserer Freunde. Wenn wir eine schlechte Zeit durchmachen, ist es wichtig, dass, wenn wir mit dem Hund sind, lass uns ruhig seinSonst werden Sie die Spannung sofort bemerken. Wenn diese Situation mehrere Tage oder Wochen andauert, kann der Hund außerdem reagieren, indem er anfängt, seinen Kot oder den anderer Tiere zu fressen.

Weil sie appetitlich wirken

Ja, ich weiß, sie scheinen das Gegenteil zu sein, aber Nach Meinung Ihres Hundes schmecken sie gut. Und wenn man bedenkt, dass der Geruchssinn von Hunden viel ausgeprägter ist als der von uns und dass sie andere Dinge mögen, ist es nicht verwunderlich, wenn ein Hund frisst, was er nicht fressen muss.

Wie vermeide ich es?

Der beste Weg, dies zu vermeiden, ist das Tier umzuleiten. Bevor wir spazieren gehen, müssen wir eine Tüte mit Leckereien für Hunde vorbereiten, die stark riechen, und tun, wenn es ein paar ruhige Atemzüge braucht, um sich zu beruhigen. Dann wird es nur darum gehen, sehr aufmerksam auf das zu sein, was vor Ort ist, um antizipieren zu können. Sobald Sie eine sehen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Nimm einen Leckerbissen und zeig es deinen haarigen, aber gib es ihm nicht.
  • Halten Sie Ihren Hund vom Kot fern und zeigen Sie ihm immer den Leckerbissen. Wenn die Reise lang ist (zum Beispiel, wenn die Straße voller Kot ist), gib ihm alle 3-4 Schritte einen Leckerbissen.
  • Wenn du endlich weg bist, Belohne es.

Es wird notwendig sein, mehrere Male zu wiederholen, bis der Hund das Vergnügen bevorzugt, aber am Ende hat sich die Arbeit gelohnt.

Was ist Hunde-Coprophagie?

Coprophagie ist in den sogenannten Störungen enthalten jucktDies ist die Aufnahme von Substanzen, die für die Nahrung der Art nicht typisch sind. Unter den Pica-Störungen ist dies die häufigste. In vielen Fällen tritt es im "kindlichen" Alter des Hundes auf und verschwindet von selbst, wenn er erwachsen wird.

Es wird angenommen, dass Hunde ihren Kot essen, weil "ihnen Vitamine oder Mineralien fehlen". Die Ursachen für dieses Phänomen können jedoch vielfältig sein und sind im Allgemeinen auf Verhaltensprobleme zurückzuführen. Es ist notwendig, sie mit Hilfe eines Tierarztes zu identifizieren, um diese Praxis ausmerzen zu können.

Erziehung, damit Ihr Hund seine Kot nicht frisst

Wenn es keine Krankheiten oder Parasiten gibt und dieser Juckreiz auf Verhaltensprobleme zurückzuführen ist, müssen wir uns an die Arbeit machen, um ihn auszurotten:

Nicht zulassen Niemals auf den Stuhl zugreifen. Reinigen Sie sie oder entfernen Sie sie, wenn der Hund Stuhlgang hat, da Hunde, die ihren Stuhl fressen, diesen lieber „frisch legen“. Es ist normalerweise effektiv, dass Sie uns nicht sehen, wenn wir Ihren Stuhl anheben, um sie wegzuwerfen. Manchmal "verschwinden lassen", ohne dass der Hund merkt, dass er aus der "Schleife" herauskommt.

- Wenn er ein Welpe ist und in seinem Stuhl liegt Seife, gratuliere ihm und entferne ihn und wirf ihn sofort weg, damit er nicht mit ihm oder dem Kot spielen kann. Oft nimm ihn mit auf einen spaziergang (wenn möglich) in dem Zeitplan, in dem er seine Bedürfnisse macht, bevorzugt Desinteresse gegenüber seinem Kot. Allmählich macht ihn der Anreiz, auf der Straße zu sein, nicht mehr davon besessen, seinen Hintern zu essen.

Korrektur des Verhaltens und Änderung des Verhaltens in positiv: Im Moment tust du es zum Beispiel mit einem Nein in einem hohen und ernsten Ton. Dann können wir Ihnen einen Befehl erteilen, damit Sie unerwünschtes Verhalten aufgeben (Hocker essen). Zum Beispiel können wir Sie bitten, zu uns zu kommen, sich zu setzen oder Ihren Ball zu werfen, und in diesem Moment belohnen wir Sie. Also lenken wir ihn ab, damit er die Ablagerung vergisst.

Geschmacksabneigung: Der Zusatz von Produkten, die dem Kot einen schlechten Geschmack verleihen, zum Hundefutter hat keine zufriedenstellenden Ergebnisse gezeigt und muss immer von einem Tierarzt überwacht werden.

Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, was ARION-Produkte für Sie tun können, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Hundes zu erhalten.

Video: Warum fressen hunde kot? - Ursachen und Lösungen (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send