Tiere

Haupthilfsmittel für Styes in den Hundeaugenlidern

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Augen von Haustieren sind verschiedenen Umweltbelastungen ausgesetzt. Schwellungen werden sehr häufig diagnostiziert. Daher ist es wichtig, die Pflege eines Schweinestalls bei Tieren zu kennen.

Einige Augenreizungen verursachen keine gesundheitlichen Komplikationen. Aber sie verursachen viel Schmerz und Juckreiz. Neben einem nicht sehr schönen Auftritt.

Es ist der Fall des Schweins. Ärgerlich für Menschen und noch schlimmer für Hunde. Wenn Sie die einfache Pflege eines Stalls kennen, kann dies die Beschwerden Ihres Haustieres erheblich lindern.

Was ist es und was kann bei Hunden Geruch verursachen?

Es ist gekennzeichnet durch Reizung und Rötung des Auges, begleitet von Schwellungen der Augenlider. Der Klumpen, der sich normalerweise in der Nähe der Wimpern bildet, wird als Schwamm bezeichnet.

Schweinestall ist das Ergebnis einer Infektion, die hauptsächlich durch Bakterien der Gattung verursacht wird Staphilococcus. Normalerweise sind sie mild und verursachen keine gesundheitlichen Komplikationen.

Die Augen sind ständig der äußeren Umgebung ausgesetzt, da sie sehr leicht mit verschiedenen Mikroorganismen in Kontakt kommen können. Schmutzige Umgebungen und verschmutzte Städte begünstigen die Verbreitung von Bakterien.

Was sind die Symptome von Gerstenkorn bei Hunden?

Das auffälligste Symptom ist der rosa Klumpen, der sich in der Nähe der Wimpern bildet. Die Schwellung der Augenpartie und die Rötung der weißen Augenpartie sind ebenfalls sehr gut sichtbar.

Es ist üblich, dass der Schweinestall mit Schmerzen und Beschwerden einhergeht. Hunde neigen dazu, unruhiger zu werden und versuchen, häufig in der Nähe des Auges zu kratzen.

Das ist gefährlicher als der Schweinestall. Weil Beim Kratzen kann der Hund Wunden verursachen und die Infektion auf das Gewebe übertragen. In extremeren Fällen können Geschwüre in den Augen und die Vermehrung von Bakterien auf andere Organe auftreten.

DafürWenn eines der Hauptsymptome festgestellt wird, ist es wichtig, dass der Schweinestall gut gepflegt wird. und beobachten Sie das Verhalten des Haustiers.

Wie behandeln Sie den Schweinestall Ihres Haustieres?

Der beste Weg, um Schweinestall zu behandeln, ist der Angriff auf die Herkunftsursache. Das heißt: Bakterien beseitigen. Dafür werden Antibiotika eingesetzt. Normalerweise werden Salben bevorzugt, da sie im betroffenen Bereich leichter aufzutragen sind.

Da es sich um eine leichte Infektion handelt, Der Tierarzt kann auf Antibiotika verzichten. Es ist notwendig, Schwellungen und Beschwerden zu reduzieren, während der Körper selbst für die Beseitigung von Bakterien verantwortlich ist.

Bei immunsupprimierten Tieren ist es wahrscheinlich, dass der Körper die Infektion nicht bekämpfen kann. Der Tierarzt wird die am besten geeignete Behandlung verschreiben.

Halten Sie die Augen hygienisch

Reinigung ist wichtig, um die Verbreitung von Bakterien zu verhindern und zu bekämpfen. Daher ist es notwendig, die Augenpartie sauber zu halten. Es wird empfohlen, mit Gaze zu reinigen, die 3 bis 4 Mal pro Tag in Kochsalzlösung oder Boricada-Wasser eingeweicht wurde.

Tropfen von Wasserstoffperoxid können auf das Auge aufgetragen werden. Mit Sauerstoff angereichertes Wasser tötet eine große Menge anaerober Bakterien ab und sterilisiert den Bereich. Aber Sie müssen vorsichtig mit der Konzentration sein. Täglich 2 bis 3 Tropfen, nie wieder.

Kontakt mit dem Gerstenkorn vermeiden

Es ist nicht angezeigt, den Schweinestall zu manipulieren. Die Hände und Beine können mehr Mikroorganismen in den betroffenen Bereich befördern. Da es schwierig ist, die Bewegungen eines Tieres zu kontrollieren, wird empfohlen, das Schutzhalsband anzubringen.

Es ist noch weniger ratsam, die Ausbuchtung zu explodieren oder zu brechen. Zusätzlich zu den Schmerzen kann es die Vermehrung von Bakterien im Augapfel oder in der Blutbahn verursachen.

Stärken Sie das Immunsystem

Das Immunsystem ist in der Lage, die meisten Erkrankungen auf natürliche Weise zu bekämpfen. Aber es ist notwendig, es täglich zu stärken. Der am besten geeignete und einfachste Weg ist, sich ausgewogen zu ernähren und Flüssigkeit zu trinken.

Regelmäßige Besuche beim Tierarzt sind unerlässlich, zusätzlich zur Impfung und Antiparasitenbehandlung. So wird die Pflege eines Schweinestalls bei Hunden am besten angewendet.

Quelle des Hauptbildes: Andrés Landeau

Hunde bekommen Ohren wie wir. Obwohl es einige Unterschiede gibt, sind die Symptome und die Behandlung ähnlich. Der Augenschmaus eines Hundes erscheint als Klumpen oder Pickel auf dem Augenlid. Obwohl es irgendwann von selbst heilen wird, können Hausmittel den Prozess beschleunigen und dabei helfen, einige der Schmerzen zu lindern.

Die meisten von uns hatten zu der einen oder anderen Zeit einen Schimmel am Augenlid. Es ist erstaunlich, wie etwas so Kleines so weh tun kann. Du willst nur, dass er geht. Unabhängig davon, ob sich der Schwamm auf Ihrem Augenlid oder auf dem Ihres Hundes befindet, sollte darauf geachtet werden, dass er auf natürliche Weise heilt. Das Beste, was Sie für Ihren Hund tun können, ist, seine Augen sauber zu halten. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist zu versuchen, Ihren Schwamm herauszubekommen.

Haupthilfsmittel für Styes auf Augenlidern der Hunde

Was nicht zu tun

Versuchen Sie niemals, ein Hundeauge zu knallen. Es wird eine Menge Schmerzen verursachen. Sie könnten ein schlimmeres Problem haben, wenn Sie nicht den ganzen Eiter und einen Teil davon mehr auf Ihrem Augenlid entfernen.

Zwingen Sie Ihrem Hund keine Behandlung auf. Seien Sie sensibel und reagieren Sie auf Ihre Toleranz für Hausmittel. Zum Beispiel können Sie Koriander- oder Kurkuma-Heilmittel nicht einfach wegen des Geruchs tolerieren.

Der Teil des Gehirns eines Hundes, der den Geruch kontrolliert, ist 40-mal größer als der Teil unseres Gehirns, der den Geruch kontrolliert. Sein Geruchssinn ist 10.000 bis 100.000 Mal stärker als unser. Etwas, das für uns weich riecht, kann für ihn überwältigend sein.

Verzweifle nicht, wenn dein Hund dich überhaupt nicht in seine Nähe kommen lässt. Ohne Behandlung heilt ein Schweinestall zwischen vier und 14 Tagen von selbst aus.

Styes bei Hunden

Wie erwähnt, a Schweinestall es ist ein Schwellung der Augenlider des Hundes, in der Regel in der Nähe einer Wimper, die durch eine bakterielle Infektion einer Talgdrüse des Tierlids verursacht wird.

Die am häufigsten beteiligten Bakterien, die eine Infektion verursachen, gehören zur Gattung Staphilococcus. Es kommt bei Tieren jeden Alters, jeder Rasse und jeder Krankheit vor, und wie wir später sehen werden, handelt es sich normalerweise nicht um eine ernsthafte Krankheit.

Die Symptome Ein Schimmel im Auge eines Hundes ist von Fall zu Fall sehr unterschiedlich, verursacht jedoch normalerweise Beschwerden oder sogar Unannehmlichkeiten Schmerz in diesem bereich macht das der hund kann kratzen Verschlechterung der Situation, da mit den Nägeln im Augenlidbereich oberflächliche Wunden und im Extremfall Geschwüre im Auge verursacht werden können.

In vielen Fällen wird es auch beobachtet Rötung und reißen im betroffenen Auge.

Andere Erkrankungen der Augenlider von Hunden

Ein Stall ist nicht die einzige Ursache für Entzündungen in den Augenlidern des Hundes besuche aTierarzt andere Krankheiten auszuschließen, die mit einem Schweinestall verwechselt werden können.

Einige Beispiele für Krankheiten, die mit ähnlichen Symptomen auftreten können, sind:

    Entropion: häufiger in einigen Rennen, wie Shar Pei, wird durch das Reiben der Wimpern mit dem Auge verursacht, deb>

Wie heilt man einen Fleck im Auge eines Hundes?

Wie zu sehen, styes Sie sind keine schweren KrankheitenAußerdem können sie in kurzer Zeit spontan heilen.

  1. Als bakterielle Infektion ist das wirksamste Mittel a antibiotische Salbe Geeignet für die Anwendung in den Augenbereichen, die vom Tierarzt verschrieben werden müssen. Da es sich im Prinzip um einen nicht allzu schwerwiegenden Prozess handelt, der sich von selbst beheben lässt, sollte der Arzt die Möglichkeit der Verwendung des Antibiotikums zur Vermeidung von Komplikationen wie Kratzwunden und in den schwerwiegendsten Fällen oder wenn die Heilung nicht abgeschlossen ist, prüfen.
  2. Heiße Tücher. Das Auftragen von heißen Tüchern auf den Bereich kann helfen, den Prozess zu entlasten. Es wird empfohlen, dies 3 oder 4 Mal am Tag für ca. 5 oder 10 Minuten zu tun (abhängig von der Geduld des Hundes). Auf jeden Fall muss man vorsichtig sein, sonst könnte das Mittel schlimmer sein als der Schweinestall. Zuerst musst du auf Hygiene achten, da schmutzige Hände oder schmutzige Tücher die Infektion verschlimmern oder eine neue verursachen könnten. Deshalb müssen Sie sich vorher die Hände waschen und saubere Tücher verwenden. Zweitens müssen Sie sicherstellen, dass sie heiß sind, aber nicht sie brennen.
  3. Halten Sie den Bereich sauber und Vermeiden Sie Manipulationen oder den Versuch, den Stall auszunutzen. Wie wir gesehen haben, ist Hygiene in diesen Fällen sehr wichtig. Es reicht aus, den Bereich mit Wasser sauber zu halten. Andererseits kann der Versuch, den Schweinestall auszunutzen, die Situation verschlimmern.
  4. Dort andere Heilmittel die so positiv waren wie die Reinigung des Bereichs mit feuchtem Mull in einem warmen Kamillenaufguss oder in einem Aufguss, der durch Kochen von Wasser hergestellt wurde und dem ein Esslöffel Kurkuma zugesetzt wurde.

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie heilt man einen Fleck im Auge eines Hundes?Wir empfehlen Ihnen, in unsere Rubrik über bakterielle Erkrankungen einzutreten.

Natürliche Heilmittel

1. Kamilleninfusion: Sobald die Infusion vorbereitet ist, gießen Sie die Flüssigkeit in Baumwolle. 3 Minuten auf den infizierten Bereich auftragen. Wiederholen Sie 4 Mal am Tag.

2. Infusion von Koriandersamen: Sobald das Wasser mit Koriandersamen gekocht ist, mit einem Tuch auf den infizierten Bereich auftragen. Wiederholen Sie es 4 mal am Tag.

3. Kurkuma: Es ist eine sehr nützliche natürliche Art. Kochen Sie Wasser mit zwei Esslöffeln Kurkuma und mischen Sie alles. Mit einer Gaze auf den infizierten Bereich auftragen.

Andere Tipps sind, den Bereich sauber zu halten und zu versuchen, den Schweinestall auszunutzen, um die Situation nicht zu verschlechtern. Hygiene ist sehr wichtig.

Wir wiederholen, wie wichtig es ist, zum Tierarzt zu gehen, da Sie einen Schweinestall mit anderen Infektionen verwechseln können, wie z. B. einer Bindehautentzündung, einem Entropium (Wimpernreiben) oder einem Tumor.

Ein Schweinestall ist nicht die einzige Ursache für Entzündungen in den Augenlidern des Hundes, und die Symptome können von Hund zu Hund unterschiedlich sein.

Was sind styes

Ein Schweinestall ist eine Schwellung im Augenlid des Hundes, verursacht durch die Staphilococcus-Bakterien einer Talgdrüse des Augenlids. Es kann in jedem Alter, bei jeder Rasse und in jedem Zustand auftreten, obwohl es zum Glück nicht ernst ist ... aber es ist sehr ärgerlich. Der Hund fühlt Schmerzen, produziert mehr Tränen als gewöhnlich und hat rote Augen.

In sehr schweren Fällen können oberflächliche Wunden verursacht werden, die zu Geschwüren führen können.

Symptome und Anamnese

Ada ist ein achtjähriger Schnauzer-Hund, der aufgrund des akuten Auftretens mehrerer Knötchen in beiden Augenlidern, die nicht auf die anfänglich etablierte Behandlung ansprachen, in unser Zentrum kam.

Adas Augen bei der Ankunft im IVO mit mehreren Styes. Foto: IVO

Was ist Meibomitis?

In den Augenlidern gibt es verschiedene Arten von Sekretdrüsen, die einen Teil der Tränenkomponenten produzieren. Eine Infektion in einer dieser Drüsen führt zu Entzündungen und Ausbeulungen, die allgemein als bekannt sind Schweinestall. Wenn diese Infektion in mehreren Drüsen auftritt, spricht man von Meibomitis oder Tarsaladenitis.

Die häufigsten Bakterien bei diesen Infektionen sind die Staphylococcos spp obwohl es krankheiten wie Leishmaniose die Entzündungen von ähnlichem Aussehen geben können. Eine sporadische Infektion kann in jedem Alter und bei jeder Rasse auftreten.

Die Zeichen, die bei dieser Pathologie beobachtet werden können, sind Juckreiz (oder Juckreiz in der Gegend), Schmerzen, rote Augen und Schleimhautausscheidungen von weißlich bis gelblich-grünlich.

Diagnosetests

In der augenärztliche Untersuchung Ada, mehrere rosa Knötchen wurden im äußeren und inneren Bereich der Augenlider beider Augen ohne weitere intraokulare Veränderungen festgestellt.

A Zytologieeine Punktion der Knötchen, um deren Inhalt unter dem Mikroskop zu beurteilen und uns auf eine Diagnose ausrichten zu können. Es wurden mehrere Bakterien und Entzündungszellen beobachtet, wodurch a bestätigt wurde Meibomitis.

In schweren Fällen oder wenn eine Erstbehandlung nicht möglich ist, müssen möglicherweise zusätzliche Tests durchgeführt werden, z. B. eine Antibiogrammkultur.

Behandlung von Styes bei Hunden

Die Behandlung der Wahl besteht darin, 5 Minuten lang mehrmals täglich heiße Tücher auf den Augenlidbereich aufzutragen, um den Bereich zu erweichen, den Austritt von eitrigem Material aus den Drüsen zu begünstigen und das Eindringen des Medikaments zu erhöhen.

Antibiotika und entzündungshemmende Augensalben sollten mehrmals täglich angewendet und spezifische orale Antibiotika verabreicht werden.

Oft ist es notwendig, eine lange Behandlung durchzuführen, um die Infektion gut zu beseitigen und Rückfälle zu vermeiden. Trotz der korrekten Heilung kann Meibomitis bei einigen Tieren wieder auftreten.

Ada reagierte innerhalb weniger Tage nach Beginn der Behandlung sehr gut und in nur 20 Tagen erholte sie sich vollständig und wir konnten sie entlassen.

Innerhalb von 10 Tagen nach Beginn der Behandlung ging es Ada viel besser, aber er hatte immer noch Spuren einer Entzündung.

Nach 20 Tagen Behandlung war Ada bereits vollständig geheilt. Wir beschlossen, die topische Behandlung um eine weitere Woche zu verlängern, um Rückfälle zu vermeiden.

Adas Augen nach 10 Tagen Behandlung, um ihre Styes zu heilen. Foto: IVO

Adas Augen nach 20 Tagen Behandlung, um ihre Styes zu heilen. Foto: IVO

Pin
Send
Share
Send
Send