Tiere

Eigenschaften und Persönlichkeit der Dogge Hunderasse

Pin
Send
Share
Send
Send


Titel: Welpenstatur Deutsche Dogge

Guten Morgen allerseits
Ich mache mir ein bisschen Sorgen um die Größe meines Hundes. Ich habe einen 6 ½ Monate alten Welpen der Deutschen Dogge und es scheint ein bisschen klein für sein Alter zu sein. Momentan misst es am Kreuz 70 cm. Wissen Sie, ob es eine normale Maßnahme sein kann? Oder wird es noch ein bisschen wachsen?

Danke im vorraus :)

Grüße,

Meldung meldenZitat
Titel: Welpenstatur Deutsche Dogge

Es ist ein normales Maß für 6 Monate, und ja, es wird natürlich mehr wachsen. Mit 6 Monaten hat er noch einen weiten Weg vor sich.

Meldung meldenZitat
Titel: Welpenstatur Deutsche Dogge

Vielen Dank Fly! Ein Bekannter, der eine andere Bulldogge hat, hatte meine Angst in meinen Körper gesteckt und mir gesagt, dass ich höchstens 5 oder 6 cm wachsen würde. Eigentlich ist mir die Größe meines Hundes egal, weil er wunderschön ist :), aber ich möchte auch nicht, dass er bei seiner Rasse 75 cm lang bleibt.

Grüße an alle!

Meldung meldenZitat
Titel: Welpenstatur Deutsche Dogge

Nun, in meinem Haus hatten wir 12 Bulldoggen und die Männchen wuchsen im Allgemeinen über 3 Jahre.

Hier ist eine Tabelle bezeichnend Größe und Gewicht je nach Alter:

Ich weiß nicht, wie zuverlässig es ist. Meine erste Bulldogge, die ich nicht verstehe, aber was gesagt wurde, ist eine Orientierungstabelle für Sie, um Ihnen eine Idee zu geben.

Meldung meldenZitat
Titel: Welpenstatur Deutsche Dogge

Ja, in der Tabelle scheint das Wachstum nach 6 Monaten zu stagnieren. aber wenn Sie 12 Bulldoggen gehabt haben, vertraue ich Ihnen mehr als irgendein Brett hahaha

Nochmals vielen Dank Fly!

Meldung meldenZitat
Titel: Welpenstatur Deutsche Dogge

Ja, in der Tabelle scheint das Wachstum nach 6 Monaten zu stagnieren. aber wenn Sie 12 Bulldoggen gehabt haben, vertraue ich Ihnen mehr als irgendein Brett hahaha

Nochmals vielen Dank Fly!

Wenn ich davon spreche, erwachsen zu werden, meine ich auch, mich zu erweitern und mehr Körper zu bekommen. Wie auch immer, wenn Sie die Eltern kennen, können Sie eine machen

Persönlichkeit

Sie gelten als süße Riesen. Sie sind mäßig verspielt, liebevoll und vertragen sich gut mit Kindern. Diese Hunde werden Ihr Zuhause schützen. Obwohl sie normalerweise mit anderen Tieren auskommen, insbesondere wenn sie zusammenwachsen, können einige Exemplare dieser Rasse aggressiv gegenüber Hunden sein, die sie nicht kennen.

Sie sind leicht zu trainieren, obwohl einige ihrer Züchter behaupten, dass sie ziemlich hartnäckige Lerner sein können.

Koexistenz

Wer eine Deutsche Dogge haben will, muss bereit sein, sich an die enorme Größe dieses Hundes anzupassen. Er frisst viel mehr als ein kleiner Hund. Daher ist das Füttern einer Deutschen Dogge im Vergleich zu einem kleinen Chihuahua ziemlich teuer.

Es ist notwendig, sie im Gehorsam zu schulen, um sicherzustellen, dass sie handhabbar sind, sobald sie gewachsen sind.

Eine als Tympanismus bekannte Krankheit, die die Bildung von Gas im Magen und eine mögliche anschließende Torsion beinhaltet, ist eine sehr reale Möglichkeit bei einem Hund einer riesigen Rasse. Um dieses potenziell tödliche Problem zu vermeiden, ist es notwendig, zwei oder drei kleine Mahlzeiten täglich anstelle einer großen zu verabreichen und den Hund zu ermutigen, sich mindestens eine Stunde nach dem Fressen auszuruhen. Bei sehr großen Hunden können Sie erhöhte Futternäpfe verwenden, damit sie nicht die Beine ausstrecken müssen, um zu fressen.

Die Deutsche Dogge, auch als "Apollo der Hunde" bekannt, ist eine Riesenrasse. Das dänische Herkunftsland ist Deutschland und nicht Dänemark. Es wird angenommen, dass diese Rasse seit mehr als vier Jahrhunderten existiert. Die großen Dänen stammen von Mastiff-Hunden ab, die der deutsche Adel zum Schutz von Landgütern und zur Jagd auf Wildschweine großgezogen hat.

Im 18. Jahrhundert waren sie angesehene Wachhunde von Bauernhöfen und Kutschen. Sie erfreuten sich auch großer Beliebtheit in der Oberschicht, da nur wenige Hunde ein Wildschwein niederschlagen konnten.

Die Deutsche Dogge, die denen, die wir heute kennen, am ähnlichsten war, entwickelte sich im 19. Jahrhundert. Im Jahr 1880 verboten die Deutschen den Namen "Deutsche Dogge" und nannten die Rasse "Deutsche Bulldogge". Im englischen Sprachraum wird die Rasse jedoch immer noch "Deutsche Dogge" genannt.

Bei diesen Hunden handelt es sich hauptsächlich um Haustiere, und trotz ihrer Größe waren sie unter den Städtern, die sie zum Schutz vor Dieben einsetzen, sehr erfolgreich.

Persönliches> Die Deutsche Dogge ist ein liebevoller Hund. Sie können sich Ihrer Familie und Ihren engen Freunden sehr nahe und loyal fühlen und es passt perfekt in eine aktive Familie. Sie alarmieren die Familie schnell, wenn sich ein Fremder ihrem Territorium nähert, da sie ausgezeichnete Wachhunde sind. Es ist besonders wichtig, Welpen zu sozialisieren und auszubilden.

Die Deutsche Dogge ist anfällig für verschiedene spezifische Probleme bei großen Hunderassen, einschließlich einer Magenstörung (Magenerweiterung und -torsion), Herzerkrankungen, Knochenstörungen und einer bestimmten Art von aggressivem Knochentumor (Osteosarkom).

Ein gesunder Erwachsener braucht täglich etwa zwei Stunden Bewegung. Er geht gern spazieren und begleitet die Familie gerne bei ihren Outdoor-Aktivitäten, verbringt aber auch gerne Zeit vor dem Feuer und genießt alle Annehmlichkeiten, die ihm zur Verfügung stehen. Während Ihrer Wachstumsphase sollten Sie mäßig trainieren, da übermäßiges Training ernsthafte Knochen-, Muskel- und Gelenkprobleme verursachen kann.

Riesenhunde benötigen neben einem großen Appetit einen unterschiedlichen Anteil an Mineralien und Vitaminen, die Sie für die richtige Pflege der verschiedenen Gelenke und Knorpel benötigen. Deutsche Dogge ist anfällig für Blähungen und Magenprobleme, daher sollten die Rationen gering und häufig sein, um Risiken zu minimieren.

Das kurze, glatte und dichte Fell der Deutschen Dogge ist pflegeleicht und wird wöchentlich oder alle 10 Tage gebürstet. Sie können mit einem Gummi-Toilettenhandschuh bürsten, um lose und tote Haare zu entfernen.

Pin
Send
Share
Send
Send