Tiere

Die Frettchen Community!

Pin
Send
Share
Send
Send


Tierfeile: Frettchen

Obwohl Frettchen von Natur aus saubere Tiere sind, können sie manchmal sehr schmutzig werden, so dass sie ein Bad nehmen müssen.

Wenn Sie die erforderlichen Materialien oder die Schritte, die Sie ausführen müssen, nicht kennen, haben Sie die entsprechende Site eingegeben. In diesem Artikel von Animal Expert wird dies erläutert Schritt für Schritt ein Frettchen baden, mit nützlichen Ratschlägen während des gesamten Prozesses.

Vergessen Sie nicht, Ihre Tricks am Ende des Artikels zu kommentieren und mitzuteilen. Viele andere Benutzer werden es Ihnen sicherlich danken.

Zu Beginn solltest du das wissen Sie sollten das Frettchen nicht übermäßig baden. Diese kleinen Säugetiere haben eine natürliche Schutzschicht auf der Haut und zu häufiges Waschen kann die Dermis schädigen. Zumindest zwischen Waschen und Waschen einen Monat verstreichen lassen.

Sie können verhindern, dass es zu schmutzig wird, indem Sie es regelmäßig bürsten und kleine Schmutzpartikel mit feuchten Tüchern entfernen. Zu häufiges Waschen verstärkt auch den schlechten Geruch des Frettchens.

Die Verwendung der richtigen Materialien ist für diesen Marktauftritt unerlässlich Spezielles Shampoo für Frettchen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haut schützen.

Alles vorher vorbereiten:

Sobald Sie alle notwendigen Materialien für das Frettchenbad haben, können Sie bereits Füllen Sie den Eimer mit warmem WasserAuf diese Weise fühlt sich Ihr Haustier wohl und fügt sich positiv in das Badezimmer ein. Sie können ihn auch im Waschbecken oder in der gleichen Badewanne baden.

Wenn Sie Ihr Frettchen noch nie gebadet haben, müssen Sie geduldig und sehr positiv sein, damit Ihr kleines Frettchen Hab keine Angst ins Wasser zu kommen. Dieser sollte eine angemessene Höhe erreichen, damit Sie sich nicht ertrunken fühlen. Tun Sie, als wäre es ein Spiel, immer ohne Stress.

Entspannen Sie Ihr Frettchen im Wasser, bis es sehr feucht ist, und wenden Sie dann das Shampoo an. Reiben Sie sanft und ohne dabei Ihre Nägel zu verletzen tief sauber. Sie können sich auch mit einer kleinen Frettchenbürste helfen, um die Reste abgestorbener Haare zu entfernen.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Gesicht nicht mit Seife reinigen, da dies in Ihre Augen, Ihren Mund oder Ihr Ohr gelangen kann. Am Ende gut ausspülen bis die Seifenreste entfernt sind.

Wenn du fertig bist Trocknen Sie Ihr Frettchen mit einem der Handtücher Du hast dich schon vorbereitet. Sie können auch mehrere Handtücher stapeln und Ihr Frettchen in die Mitte bekommen und sich abtrocknen lassen, Sie werden sehen, wie Sie diesen Moment genießen.

Wenn es Winter ist, können Sie einen Trockner mit sehr niedriger Temperatur verwenden, um die Trocknung zu beenden. Eine Erkältung kann sehr schädlich sein Für dein Frettchen. Auf dem Markt gibt es auch Trockner ohne Lärm für gruselige Haustiere.

Reinigen Sie den Käfig, den Boden und im Allgemeinen die Räume, zu denen Ihr Frettchen regelmäßig fährt Verhindern Sie, dass es wieder schmutzig wird. Informieren Sie sich immer wieder über Ihr Lieblingstier, indem Sie Lösungen für aggressive Frettchen oder Frettchenhäute besuchen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Schritt für Schritt ein Frettchen badenWir empfehlen Ihnen, unsere Beauty-Tipps aufzurufen.

Wie man ein Frettchen badet

Wenn die Badezeit kommt, können Frettchen, wie viele andere Tiere, sehr verängstigt und gestresst sein oder auch sonst sehr glücklich ...

Dies beruht im Wesentlichen auf der Tatsache, dass sich Hausfrettchen in ihrem Käfig befinden oder von Fall zu Fall lose sind, aber niemals direkten Kontakt mit Wasser haben (weniger mit dem Wasser, das sie zum Trinken verwenden).

Dies bedeutet, dass der erste Tauchgang für unser Frettchen etwas Neues ist und es normalerweise mit viel Angst reagiert.

Wie oft bade ich mein Frettchen?
Die Haut von Frettchen produziert Körperöle, die teilweise die Ursache für ihren Geruch sind. Aber wenn wir sie baden, entfernen wir diese Öle und lassen die Haut unserer Frettchen arbeiten, um mehr Öle zu produzieren. Dies bedeutet, dass wenn wir es sehr oft baden, die Haut sich daran gewöhnt, mehr Öle zu produzieren und unser Frettchen mehr riecht.

Daher ist es auch üblich, dass unser Frettchen unmittelbar nach dem Baden noch mehr riecht als zuvor, bevor sich sein Organismus ein wenig beruhigt und seine Öle ein wenig „absetzen“.

Es ist ratsam, höchstens einmal im Monat zu baden, obwohl gegen mehr ertragen wir es besser, es sei denn, es ist außerhalb des Hauses mit Schlamm oder so etwas verschmutzt.


Schritte, um das Frettchen zu baden:

  1. Halten Sie vor dem Baden alles bereit
    Bevor wir das Frettchen aus dem Käfig nehmen oder ins Badezimmer stellen, müssen wir alles fertig haben. Grundsätzlich benötigen wir:
    • Ein Frettchenchampoo
    • Füllen Sie eine Schüssel oder Badewanne mit warmem Wasser. Bei einer Körpergröße von 10cm reicht es, die Hälfte des Körpers zu bedecken. (Wenn sich unser Frettchen an das Wasser gewöhnt, und wenn es ihm gefällt, können wir mehr setzen, damit er schwimmen und spielen kann.)
    • Halten Sie ein Handtuch bereit, um es kurz nach dem Bad zu trocknen.
    • Wir können einige seiner Gummispielzeuge ins Wasser stellen, um einen Geruch zu erkennen.
  2. Zeig ihm das Wasser
    Bevor wir mit dem Bad beginnen, können wir es nach und nach einsetzen und einige Minuten einwirken lassen, um uns an das Wasser zu gewöhnen und mit ihm vertraut zu machen. Wir können ein bisschen im Wasser damit spielen. Möglicherweise wird er, da er es nicht gewohnt ist, mit ihm im Wasser zu spielen, versuchen, auf unseren Arm zu klettern, um dort herauszukommen.
  3. Eingeseift
    Wir können mit dem Einseifen beginnen. Dazu können wir es mit einer Hand nehmen und aus dem Wasser eine Massage mit Seife über den ganzen Körper geben. Es ist ratsam, es gut vom Körper zu trennen und dass es mit dem Rücken zu uns ist, damit es nicht versucht, uns festzuhalten.
  4. Gelöscht
    Wenn es fertig ist, können wir es wieder im Wasser belassen, damit es etwas klarer wird. Dabei ist darauf zu achten, dass nicht zu viel Seife in die Augen gelangt. Frettchen-spezifische Seifen sind jedoch bereits vorbereitet, damit sie die Augen nicht reizen. Zum Schluss nehmen wir es und klären es von Hand mit Sorgfalt, dass das Wasser nicht sehr stark austritt.
  5. Trocknen
    Es ist am besten, den Eimer mit Wasser oder die Badewanne zu leeren und ein wenig in der Luft zu lassen, damit er ein wenig zittert und trocknet, damit er nur das „Fett“ entfernt. Dann nehmen wir es und trocknen es mit dem Handtuch. Es kann auch mit dem Trockner getrocknet werden, wobei mit der heißen Luft sehr vorsichtig umgegangen wird, um sie nicht zu verbrennen. Der Trockner ist nicht sehr zu empfehlen, wenn wir feststellen, dass unser Frettchen sehr verängstigt ist, weil wir es mehr betonen würden ...
  6. Gebürstet
    Nach einem guten Bad gibt es nichts Besseres als ein gutes Bürsten, um unserem Frettchen den letzten Schliff zu verleihen und alle seine losen Haare zu entfernen. Wir werden uns auch ein wenig entspannen.
  7. Ein guter Preis!
    Nach all dem Kampf müssen wir unser Frettchen nur mit einem guten Preis dafür belohnen, wie gut er es geschafft hat !!

Video: Free For All Alle TeileGER (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send